POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Februar 2013 ist Max Köhnen

Athlet des Monats Februar 2013 Max Koehnen

Heute stellen wir euch den neuen Athleten des Monats Februar 2013 mit einem ganz aussergewöhnlichen Hobby vor.
Wir wollen auch gar nicht viel verraten, lest und schaut einfach selbst, was für verrückt schöne Sachen es gibt.

Max Köhnen, der neue ATHLET DES MONATS Februar 2013 schreibt:

Hallo Herr Conrad,

soeben wollte ich eine neue Ladung Powerstar Food bestellen, da entdeckte ich die Aktion “Athlet des Monats”.
Nun ja, ich möchte mich auch für die Aktion bewerben.

Also gut … Ich, der Max, 20 Jahre, habe eine recht außergewöhnliche Sportart als Hobby. Ich spiele Kanupolo. Hierbei handelt es sich um einen sehr jungen aber auch sehr dynamischen Sport. Beim Kanupolo messen sich 2, jeweils 5-Mann starke Teams auf dem Wasser. Dabei sitzen alle 10 Spieler in jeweils einem kurzen Kayak und versuchen das über dem Wasser hängende Tor mit einem Wasserball zu treffen.

Am besten riskieren sie mal einen Blick in das Video:

Ich spiele seit 2004 aktiv Kanupolo und habe bereits 3 Deutsche Meisterschaften mit meinem Verein gewonnen. Zuletzt 2011 in der Herrenklasse, in der mein Verein sogar Rekordmeister ist.

Seit 2011 spiele ich auch in der u21 Nationalmannschaft. Dort hat es bislang leider nur für den Vizeeuropameistertitel gereicht.

Um in der internationalen Spitze mitzuhalten, greife ich seit 2011 auf diverse Powerstar Food Produkte  zurück. Diese ergänzen meinen Speiseplan hervorragend. Denn beim Kanupolo sind vor allem Schnellkraft und Kraftausdauer von hoher Bedeutung. Mein hohes Trainingspensum kann ich mit einer normalen Ernährung nicht stemmen.

Da aber auch ich als Mitglied der u21 Nationalmannschaft des öfteren von der NADA auf Doping getestet werde, ist vor allem die Zertifizierung ihrer Produkte für mich von besonderer Wichtigkeit. Deswegen Powerstar mit der Dopingfrei-Garantie!!

Ich hoffe ich konnte sie für meine Bewerbung und für meinen Sport begeistern. Da ich Student bin und keine nennenswerten Sponsoren habe, könnte ich die Unterstützung echt gebrauchen.

Mit sportlichem Gruß,

Max Köhnen

Den ganzen Text findet ihr für alle unsere französischen Blogleser noch einmal in französischer Sprache nach den Fotos

 

Athlet des Monats Februar 2013 Max Koehnen 2
Athlet des Monats Februar 2013 Max Koehnen 8

 

Athlet des Monats Februar 2013 Max Koehnen 3
Athlet des Monats Februar 2013 Max Koehnen 4

 

Athlet des Monats Februar 2013 Max Koehnen 7
Athlet des Monats Februar 2013 Max Koehnen 5

 

Athlet des Monats Februar 2013 Max Koehnen 10
Athlet des Monats Februar 2013 Max Koehnen 1

 

Cher Mr Conrad,

Je voulais juste passer une nouvelle commande chez  POWERSTAR FOOD, lorsque je découvrit l’action de  l’athlète du mois.
Et bien, je voudrais aussi m’inscrire pour cette action.

Donc alors…..moi, Max, 20 ans, j’ai un sport comme  passe-temps assez extraordinaire. Je joue du Canoé Polo. C’est un sport très jeune mais très dynamique. En canoépolo se mesure 2 équipes, de  5 hommes forts, sur l’eau. Tandis que les 10 joueurs sont assis dans un kayak court ; ils essayent avec un ballon de plage de marquer, dans un but suspendu au dessus de l’eau.

Au mieux, jetez un coup d’oeil à la vidéo.

Je joue activement au CanoéPolo depuis 2004, et j’ai gagné 3 championnats Allemand avec mon club.
D’abord en 2011 dans la catégorie homme, dont mon club est aussi champion . Depuis 2011 je joue aussi dans la u21 équipe nationale. Malheureusement jusque là , que pour le titre de vice champion d’Europe.

Pour arriver au sommet international, j’utilise depuis 2011 differents produits de POWERSTAR FOOD . Ceux-ci complétent excellement mon alimentation. Parce que pour le CanoéPolo l’endurance de puissance et la  force particulièrement rapide ont une grande importance. Je ne peux pas frapper mon entrainement intensif  avec une alimentation normale.

Mais aussi parce que j’étais membre de l’équipe nationale U21 qui est souvent testé par Nada sur le dopage, ce qui fait que pour moi, la certification de vos produits a une importance particulière.Voila pourquoi POWERSTAR FOOD!

J’éspére que ma demande et mon sport a pu vous interresser. Etant étudiant  et n’ayant pas de grands sponsorts commanditaires j’aurai réellement besoin de soutien .
Amitíe sportive
Max Köhnen

 

Sportnahrung für alle Bereiche des Sports, wie beispielsweise Kampfsport, Kraftsport, Wassersport, Ausdauersport, Bodybuilding und Breitensport erhältst Du online bei POWERSTAR FOOD unter www.powerstar.de

Kampfsport und Supplementierung Teil 4 – Kohlenhydrate, Fette und Proteine

Im Teil 4 der Blog-Serie Kampfsport Supplementierung möchte ich etwas näher auf die Makronährstoffe Proteine, Kohlenhydrate und Fette eingehen.

Kohlenhydrate (sollte 40-60% Ihrer täglichen Nahrung ausmachen): –    Grundlegendster Energielieferant ( 4 kcal / g ) –    Werden im Körper in Glukose umgewandelt, welche wiederum bei übermäßigem Angebot in Körperfett umgewandelt wird. –    Brennstoff für Gehirn, Muskulatur und allgemeinen Stoffwechsel –    Einfachkohlenhydrate liefern schnell Energie, treiben den Insulinspiegel in die Höhe, verpuffen regelrecht im Stoffwechsel und machen leicht fett (Kristallzucker, Weißmehlprodukte, …) –    Komplexe Kohlenhydrate liefern lange Energie (werden langsam in Glukose umgewandelt), halten den Insulinspiegel lange auf gleichmäßigem Niveau und geben ein dauerhafteres Sättigungsgefühl, als Einfachkohlenhydrate ( komplexe Kohlenhydrate werden geliefert durch bsp: Kartoffeln, Vollkornreis, Vollkornnudeln,…)

Fette ( sollte 15 – 25% Ihrer täglichen Nahrung ausmachen ): –    Hoher Energiegehalt ( 9 kcal / g ) –    Dienen im Körper als „Dämmaterial“ für Organe und werden für eine Vielzahl von Stoffwechselfunktionen benötigt. –    Wichtig für die Hormonproduktion und zur Resorption fettlöslicher Vitamine. –    Bestimmte Fettsäuren verbessern das Blutbild ( z.b. Omega-3-Fettsäuren ) –    Bei übermäßigem Verzehr werden Nahrungsfette als Körperfett gespreichert –    Es gibt tierische ( bsp. Speck, Schmalz, Fischöl… ) und pflanzliche ( Olivenöl, Sonnenblumenöl, …) Nahrungsfette.

.Proteine ( = Eiweiße; sollte 25-45 % Ihrer täglichen Nahrung ausmachen): –    Liefert auch Energie, die allerdings nur schwer in Körperfett umgewandelt werden kann ( 4 kcal / g ) –    Baumaterial für Muskulatur, Haut, Knochen und andere Körperzellen –    Wichtig für Hormonproduktion,  Regeneration, Nährstofftransport, Immunsystem und eine Vielzahl weiterer Stoffwechselfunktionen –    Proteine bestehen aus Ketten von sogenannten Aminosäuren ( es gibt 22 Aminosäuren, wovon unser Körper 13 selbst herstellen kann und 8, sogenannte essentielle Aminosäuren müssen über die Nahrung aufgenommen werden ) –    Proteinreiche Lebensmittel sind zum Beispiel Fisch, mageres Fleisch, Bohnen, Ei usw…

Eine ausgewogene zielorientierte Ernährung bildet mit dem Kampfsport – Training, der optimalen Regeneration und dem Kämpfer – Herz zusammen die perfekte Basis für den Erfolg im Kampfsport. Wer sich nicht 100%ig ernähren kann, wird auch keine 100%ige Erfolge einfahren. Sie können jedoch mit Hilfe gezielt eingesetzter einem Defizit vorbeugen und Fehlernährung zu einem gewissen Grad kompensieren.