Jonas Notter – über Rückschläge, Zwangspausen und einen Foamroller

Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4 3

Hi zusammen,

und herzlich willkommen bei meinem vierten Blogeintrag. Obwohl ich trainingstechnisch ziemlich gut ins neue Jahr gestartet bin, macht sich aktuell etwas Ernüchterung breit, da ich leider derzeit mit einer Angina und entzündetem Zahnfleisch ans Bett gefesselt bin.

Das Ganze ist leider ziemlich unangenehm, weil auch die Nahrungsaufnahme stark erschwert ist, aber was soll‘s – auch das wird vorbei gehen und erst jetzt bemerke ich wieder einmal wie glücklich man sich doch schätzen kann einfach nur gesund zu sein.

Tja an dem Zitat:

“Money is the most envied, but the least enjoyed. Health is the most enjoyed, but the least envied”

– von Charles Caleb Colton ist halt einfach was dran. 

Ich werde mich auf jedenfall komplett auskurieren bevor ich wieder trainieren gehe, denn erstens will ich im Training volle Leistung bringen bzw. effektiv trainieren können und zweitens ist die Gefahr eines Rückschlags oder sogar noch schlimmer einer Herzmuskelentzündung nicht zu unterschätzen. 

So jetzt genug gejammert, das eigentliche Thema dieses Blogs soll nämlich eigentlich was anderes sein und zwar:

Der Foamroller

Wer ihn mal benutzt hat, weiß die Vorteile eines Foamrollers zu schätzen, mit ihm können effektiv Verklebungen der Muskulatur gelöst werden und so Verspannungen und Muskelkater reduziert werden.

Ich benutze meinen Foamroller oft auch als Warmup, vor dem schweren Beugen oder Heben. Ich bearbeite damit primär meinen Rücken (v.a. den unteren), meine Oberschenkel, Beinbizeps und die Waden.

Ich hatte meine Blackroll sogar beim Skifahren dabei und habe sie auch benutzt um Herr über den heftigen Beinmuskelkater zu werden.

Teilweise verwende ich das Foamrolling sogar zwischen den Sätzen, wenn ich beim Kniebeugen merke, dass mein unterer Rücken „zu“ macht.

Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4
Wer also bisher noch keinen benutzt hat, sollte dies vll. als wirksamen „Regenerations-Booster“ mal in Betracht ziehen, wobei es zugegebenermaßen wesentlich angenehmeres gibt als bei heftigem Muskelkater die Oberschenkel zu rollen, am besten noch mit der gesamten Belastung auf einem Bein. 

Da sind auch bei mir schon ab und zu ein paar Tränen des Schmerzes geflossen – allerdings geht es einem danach garantiert besser. 

Das war mein vierter Block, ich hoff es war interessant zu lesen

Haltet die Ohren steif und bis bald!

Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4 2
Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4 1

An Supplementen nutze ich gerade die folgenden Powerstarfood Produkte:

Morgens:

Vor dem Training:

Nach dem Training:

Abends:

Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr mir auf meiner Facebook-Seite (www.facebook.com/gnbfjonasnotter) schreiben

LG Jonas

 

Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4 4

Bodybuilding: Martin Dudas und sein Team powered by POWERSTAR FOOD Teil 2

POWERSTAR FOOD Athlet Martin Dudas Sueddeutsche Meisterschaft 2014 1

Knapp 3 Wochen vor der Süddeutschen Meisterschaft schickt uns POWERSTAR FOOD Athlet Martin Dudas Fotos seiner momentan Form.

Dazu bleibt ausser „Wow“ nicht viel zu sagen.

Seht selbst seine Fotos und folgt Martin in Guido’s Blog mit immer wieder aktuellen Berichten und Fotos seiner Form und seiner Wettkampfvorbereitung.

In den kommenden Blogs wird Martin Dudas über seine Wettkämpfe mit Bildern vor, auf und hinter der Bühne berichten.
Don’t miss it!
 

Martin Dudas, POWERSTAR FOOD Athlet seit 2011:

 

POWERSTAR FOOD Athlet Martin Dudas Sueddeutsche Meisterschaft 2014 2

“Die Produkte von POWERSTAR FOOD helfen mir sehr um das schwere Training zu regenerieren und auf keinen Fall von der Muskulatur etwas zu verlieren”

POWERSTAR FOOD Athlet Martin Dudas Sueddeutsche Meisterschaft 2014 4

„Ich habe nichts von meiner Muskulatur verloren, nur das Fett verbrannt.”

POWERSTAR FOOD Athlet Martin Dudas Sueddeutsche Meisterschaft 2014

“Optimale Ergebnisse mit bester Qualität von POWERSTAR FOOD

POWERSTAR FOOD Athlet Martin Dudas Sueddeutsche Meisterschaft 2014 5

“Eine Athletin von mir ist auch am Start, Agnes wird selbst auch starten.”

GLUTAPURPLUSN

Während seiner Vorbereitung auf Meisterschaften greift Martin auf POWERSTAR FOOD GLUTAPUR PLUS  zurück. 

Er weiss, dass POWERSTAR FOOD GLUTAPUR PLUS ein 100% reines Glutamin in freier Form
und somit 1. Wahl-Glutamin ist und er nur in dieser Form 100% Glutamin bekommt.
Den wenigsten ist bekannt, dass andere Glutaminverbindungen wie Glutamin-AKG, Glutamin-Malate,
L-Alanyl-L-Glutamin usw. von vornherein deutlich weniger Glutamin enthalten.

AMINOMASSN

Martin Dudas weiss, wie wichtig POWERSTAR FOOD AMINO MASS in seiner Vorbereitungszeit sind.
Die Proteine von Kartoffeln und Ei, in genau dem darin vorliegenden Verhältnis kombiniert, erreichen die
weltweit höchstmögliche biologische Wertigkeit von 136 zum Erhalt und Zunahme von Muskelmasse.
POWERSTAR FOOD AMINO MASS sind damit allen anderen Proteinkombinationen in ihrer biologischen Wertigkeit überlegen.
 

WHEYGOLD85 1000gN

Martin Dudas schwört auf POWERSTAR FOOD WHEY GOLD 85,

POWERSTAR FOOD WHEY GOLD 85 hat einen sehr hohen Proteingehalt von 85% i.Tr.
und enthält die bioaktiven Proteinbestandteile Globuline, Lactoferrin, Alpha-Lactalbumin und Beta-Lactoglobulin.
 

Wenn du mehr über qualitiv hochwertige Sportnahrung made in Germany wissen willst, dann besuch die POWERSTAR FOOD Homepage oder komm im grossen Direktverkaufsstore in Homburg/ Saar vorbei. Dort findest du auf über 100 qm alles, was du für eine effektive Sporternährung brauchst.
Bei Fragen helfen dir die geschulten Fachberater ganz individuell und mit Herz weiter.

 

POWERSTAR FOOD Direktverkaufsstore.JPG

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November 2013 ist Alexander Mathei

AdM 11_2013_Alexander MatheiDer neue POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS NOVEMBER 2013 ist Alexander Mathei.

Alexander schreibt uns:

Hallo Leute vom Power Star Team,
hier sind meine Fotos.
Ich betreibe den Sport seit etwas über 4 Jahren und habe es dadurch geschafft, mit dem Rauchen aufzuhören.
Ich habe im Herbst 2013 den 4 Platz bei der NAC-Germany belegen können, und das  Dank eurer Top Sportnahrungs-Produkte.
Im Herbst 2014 werde ich erneut starten, und mich natürlich wieder mit eueren Nahrungsergänzungen und Supplements vorbereiten.
In meiner Wettkampfvorbereitung verwende ich im Aufbau Mass 7 und Super Hi Pro 128.
AdM 11_2013_Alexander MatheiWenn es in die Vorbereitung geht, kommt für mich nur Whey Gold in Frage, durch den geringen Anteil an Fett und Kohlenhydraten.
Glutamin darf in meiner Vorbereitung auch nicht fehlen, der Preis dafür ist übrigens unschlagbar!

Und noch einmal in Alexanders Muttersprache für unsere französischen Blogleser:

Bonjour,
Voici ma photo,
Je fais du sport depuis environ 4 ans et j’ai réussi grâce a cela d’arrêter de fumer.
J’ai atteints en automne 2013 la 4 éme place de  NAC – Allemagne, merci a vos produits qui sont au top.
Je vais de nouveau me présenter à l’automne 2014, et me préparer tout naturellement avec vos produits et suppléments.
J’utilise pour la construction  Mass 7 et Super Hi Pro 128.
Quand j’arrive à la phase de préparation, il n‘y a que la Whey Gold qui compte grâce a sa faible part de graisse et KH.
Glutamin ne doit évidemment pas manquer, son prix est imbattable.

AdM 11_2013_Alexander Mathei_2012-11_nac_westdeutsche_0054

AdM 11_2013_Alexander Mathei

Bodybuilding: Auf geht´s in einen heissen Herbst…Meisterschaftstermine des DBFV von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

GLUTAPURPLUSN

Hallo Sportsfreunde, das Mr. Olympia Wochenende liegt hinter uns und “King Phil” regiert weiterhin das Reich der Bodybuilder. Phil Heath gewann in Las Vegas zum dritten Mal in Folge den wichtigsten Titel im Profi-Bodybuilding. Es war ein ungefährdeter und verdienter Sieg des smarten Amerikaners.

Siegerehrung Mr. Olympia 2013

Siegerehrung Mr. Olympia 2013

Erfreulich aus deutscher Sicht ist der 3. Platz von Dennis Wolf, der sich somit zum erfolgreichsten deutschen Olympian überhaupt entwickelt hat.

Aber auch bei uns in Deutschland steht uns ein heisser Wettkampfherbst bevor. Höhepunkt und Abschluss wird wieder die internationale Deutsche Meisterschaft am 16.11.2013 in Bochum darstellen.

Alle weiteren Termine können der Seite des DBFV unter DBFV.de entnommen werden.

rhein-neckar-13-plakatIch selbst werde auf jedem Fall bei folgenden Veranstaltungen vor Ort sein:

19.10.2013 Süddeutsche Meisterschaft und WM-Quali Männer Bobingen (Singoldhalle)

26.10.2013 SRS-Challenge Stuttgart (LKA Longhorn)

02.11.2013 Int. Rhein-Neckar-Pokal Hockenheim (Stadthalle)

16.11.2013 Int. Deutsche Meisterschaft Bochum (Ruhr Congress)

Ich hoffe wir sehen uns bei der einen oder anderen Meisterschaft!

Ehrung des Gesamtsiegers beim Rhein-Neckar-Pokal 2013

Ehrung des Gesamtsiegers beim Rhein-Neckar-Pokal 2013

Bleibt gesund und bleibt am Eisen

Euer Powerstar Food Athlet Achim Weitz

P.S. Mein Tipp für die jetzt beginnende Erkältungszeit: Glutamin!!! Die im Körper am häufigsten vorkommende Aminosäure ist nicht nur wichtig für den Muskelaufbau und Regeneration, sie stärkt auch das Immunsystem!

http://powerstar.de/shop/de/AMINOSAeUREN/GLUTAMIN

Meine Einnahme-Empfehlung: 10 gr. morgens direkt nach dem Aufstehen und 10 gr. direkt nach dem Training!!!

Mein Januar 2012 von Powerstar Food Athlet Achim Weitz (mit aktuellem Ernährungsplan)

Achim bei der Planung für 2012

Auf geht’s, mit Vollgas ins neue Jahr 2012…

Jetzt ist die Zeit der Pläne und Vorsätze fürs neue Jahr.

Doch eines habe ich schon vor vielen Jahren gelernt, seine Ziele erreicht man nicht dadurch, dass man am Anfang des Jahres große Pläne und gute Vorsätze schmiedet, sondern in dem man diese Ziele auch das ganze Jahr hindurch konsequent verfolgt.

Das neue Jahr stellt auch für mich wieder einen Startpunkt dar, der dann seinen Höhepunkt in der Wettkampf-Herbstsaison des neuen Jahres finden soll.

Ein langer Weg der vor mir liegt, den ich aber Schritt für Schritt begehen werde.

Den Anfang mach ich damit, dass ich wieder strikt nach Plan esse, was bereits zu einer erheblichen Formsteigerung in den nächsten Wochen führen dürfte. Bevor ich dann im Sommer nach und nach die richtige Diät-Phase einläuten werde, um die erforderliche Bühnenform zu erhalten.

 

Achim bei der Posingkür

 

Über meine Fortschritte und den Verlauf meiner Wettkampfvorbereitung bis hin zu den Meisterschaften im Herbst werde ich von Zeit zu Zeit hier berichten. Also ein Grund mehr regelmäßig bei Powerstar Food vorbeizuschauen!

 

 

Hier mein aktueller Ernährungsplan, den ich derzeit so von Montag bis Samstag einhalte:

 

 6.00 Uhr:  

7.00 Uhr:  


9.00 Uhr:  


12.00 Uhr:

  • 300 gr Pute oder 400 gr. Fisch mit 
  • 125 gr. Reis und Gemüse oder Salat


15.00 Uhr:

  • 1 Vollkornbrötchen mit 150 gr. Lachsschinken, 
  • 1 Banane oder 1 Apfel


16.30/17.00 Uhr:        

  • Training ca. 1,5 Stunden


Vor Training:


Vor, zu und nach dem Training: insgesamt je                   


Nach Training:


19.00 Uhr:

  • 300 gr Pute oder 400 gr. Fisch mit 
  • 125 gr. Reis und Gemüse oder Salat


22.00 Uhr:

 

Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start ins Jahr 2012 und ihr steh vor einem glücklichen und erfolgreichen Jahr!

Wird 2012 ähnliche Erfolge bringen?

Bleibt gesund und bleibt am Eisen,

 Euer Powerstar Food Athlet

 Achim Weitz