Guido Conrad Personal Coaching: Mit der richtigen Ernährung und dem passenden Training zum Traumkörper

Erfolgstory Abnehmen Powerstar Food Mel Fitcoach

Heute möchten wir euch die Erfolgsgeschichte von Edith F. vorstellen.
Edith hat sich Anfang des Jahres bei uns gemeldet mit dem Wunsch, sich endlich wieder wohlfühlen zu können.  IFBB Profi Guido Conrad konnte ihr mit seinem professionell erstellten Ernährungs- und Trainingscoaching sofort mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Mit Hilfe einer Ernährungsanalyse hat er zusammen mit unserer Ernährungs- und Personaltrainerin Melanie einen individuellen Ernährungsplan erstellt. Auch ihr bisheriges Training wurde analysiert und ein spezieller Trainingsplan wurde für Edith aufgesetzt.

Wie ihr auf den Bildern selbst sehen könnt, hat Edith eine Wahnsinns-Transformation durchgemacht und bisher stolze 11 kg Gewicht reduziert und dabei sogar Muskeln aufgebaut.

Aber lest selbst:

„20 kg in 12 Monaten war das ehrgeizige Ziel, dass ich mir Anfang des Jahres gesetzt habe.

Klar war aber auch, dass ich dies nicht ohne professionelle Hilfe schaffen würde.

Allerdings genügte ein Anruf bei Powerstar Food und ich wusste, ich bin genau richtig!

Nachdem ich Guido Conrad erklären durfte, was ich vorhatte, stellte er mir noch am gleichen Tag Ernährungs- & Personalcoach Melanie zur Seite, die mich betreuen sollte und das auch großartig tat.

Mit ihrem Programm erfolgte eine umfangreiche Analyse meines bisherigen Alltags und danach sorgte sie dafür, dass ich ein Gesamtpaket aus Ernährung und Trainingsplanung mit Sinn und Verstand an die Hand bekam, um nichts falsch zu machen. 
 

Sobald ich das alles hatte, konnte ich starten!

Jetzt, etwa drei Monate später, sind auch schon wirklich größere Erfolge zu verzeichnen.
Da die Umsetzung sehr einfach ist habe ich inzwischen schon 11 kg weniger, mein Körper zeigt an den richtigen Stellen Muskelansätze, und ich fühle mich toll dabei.
 
Der Kontakt zu Melanie besteht während der ganzen Zeit, und  vor allem an Tagen an denen es mir nicht so gut geht, oder ich einen Durchhänger habe, weil ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin , kann sie mich sehr schnell und professionell motivieren, damit ich  nicht in Versuchung gerate aufzugeben.
 
Dafür bin ich ihr sehr dankbar.

Zu meinem endgültigen Ziel fehlen noch ein paar Kilos und etliche Muskeln, aber da ich mich wunderbar betreut fühle, mache ich mir darüber keine Sorgen. Powerstarfood wird dafür sorgen, dass es weiter so gut läuft wie bisher.
Ich werde berichten…”

 

Edith, wir sind mega stolz auf dich, weiter so!

Guido Conrad’s PERSONAL-COACHING

Lass dir jetzt deinen individuellen Ernährungs- und Trainingsplan vom Profi selbst erstellen

Du hast keine Lust mehr einen Standard-Ernährungs- oder Trainingsplan zu befolgen, der meist nicht die gewünschten Erfolge bringt? Dann lass dir deinen Trainings- oder Ernährungsplan vom Profi persönlich erstellen.

Guido Conrad 56: “Neben meinen sportlichen Erfolgen als Europa- und Weltmeister im Bodybuilding habe ich Ernährungsberatung studiert und lizenzierte Trainerscheine erworben. In meinem Team werde ich von top ausgebildeten Ernährungsberatern, Ernährungs-wissenschaftlern und Trainern vschiedener Sportarten unterstützt.” 

– Bekomme dein ganz persönliches, auf dich und deine Möglichkeiten abgestimmtes,
  Ernährungs- und Trainingscoaching durch IFBB Profi Guido Conrad erstellt

– Ernährungs- und Trainingsanalyse

– Für Männer und Frauen jeden Alters

– Muskelaufbau

– Diät und Fettabbau

– Wettkampfvorbereitung

– Persönliche Betreuung über 12 Wochen mit dem Wissen aus 35 Jahren Body-Lifestyle

 

Ernaehrungs Coaching Guido Conrad POWERSTAR FOOD
Trainings-Coaching Guido Conrad POWERSTAR FOOD

Bodybuilding Bikiniklasse: POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki über ihre Erlebnisse bei der EM in Santa Susanna 2013

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013.jpg

Heute möchen wir euch den 2. Teil von Antonella’s Bericht ihrer Erlebnisse bei der Europameisterschaft 2013 in Santa Susanna Bikiniklasse Bodybuilding vorstellen. 

Bereits am 27. April konnte sich Antonella, die nun bereits seit 2012 Sponsorathletin bei POWERSTAR FOOD ist, bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft (wo sie übrigens im Vorjahr bereits den ersten Platz erringen konnte) in Schorndorf für die Europameisterschaft qualifizieren. 

Antonella hat darüber bereits im April einen Erfahrungsbericht mit vielen schönen Fotos ihrer Erlebnisse im Blog veröffentlicht. Wer ihn gerne noch einmal lesen möchte, findet ihn am schnellsten in der Blogkategorie Antonella Trantaki.

Ihren ersten Teil des Berichts über die EM haben wir in der letzten Woche veröffentlicht, wer ihn verpasst hat, kann ihn hier noch einmal nachlesen.

4. Mai 2013 – die Vergleiche

 

Und wieder klingelte um 7 Uhr der Wecker. 

 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013.jpg
Nach allen Vorbereitungen gingen wir noch frühstücken und
schnell in die Halle, um die letzte Schicht Farbe aufzutragen.

Wie im Flug verging die Zeit und schon kam meine Klasse Bikini-Fitness bis 163 cm dran. 

Da wir 27 Teilnehmerinnen waren, kam es zur Eliminationsrunde,
d. h. alle Frauen mussten auf die Bühne, in eine Reihe stehen,
und in Fünfergruppen wurden wir nach vorne gerufen, um verglichen zu werden. 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013
Nach ca. 5 Min wurde entschieden, welche 15 Teilnehmerinnen
für die Vorwahl auserwählt worden sind.
POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013
Als ich dann noch meinen Namen auf der Finale-Liste gesehen hatte,
hatte ich ein Dauergrinsen den ganzen Tag lang und war sehr stolz,
es so weit geschafft zu haben.

Ich ging zurück ins Hotel, aß fleissig mein Essen und ruhte mich aus.

 

5. Mai 2013 – der grosse Tag

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013
Der große Tag war gekommen und ich durfte im Finale bei den Top 6 der 
Bikini-Fitness Klasse bis zu 163 cm stehen und um den Sieg kämpfen.

 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013

Ich habe wirklich mein Bestes gegeben, um weit vorne zu gelangen.

Ich bin sehr stolz auf meinen 5. Platz, das hätte ich mir ein Paar Tage zuvor nie erträumen können.

Ich möchte mich hiermit nochmal ganz herzlich bei meinem Coach Alex Stampoulidis bedanken,
für die tolle Zusammenarbeit und das gegenseitige Vertrauen.

 

 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013
Und natürlich möchte ich mich auch bei Detlef Herget bedanken, der mir die Farbe so toll aufgetragen
hat und mir Backstage so beigestanden hat, mir Kraft und Mut gemacht hat.
Vielen lieben Dank, lieber Detlef, für deinen Einsatz.

 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013
Abends sind wir dann zur Party und haben ein wenig mit allen gefeiert.

 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013
Doch da wir am nächsten Tag um 9 Uhr den Bus zum Flughafen nehmen mussten,
sind wir recht früh ins Hotel um die Koffer zu packen und um früh genug ins Bett zu kommen.

 

 

6. Mai 2013 – Entspannung am Strand und Rückreise nach Deutschland

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013

 

Um 7.30 Uhr gingen wir schon frühstücken, um dann noch etwas Zeit am Strand zu verbringen.

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013.jpg

 

Um 9 Uhr versammelten wir uns alle vor dem Hotel und warteten auf unseren Bus.

 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013.jpg

 

Es war ein schönes Gefühl, zu wissen, wir fliegen wieder nach Hause, aber es war auch ein schönes Gefühl,
nochmal mit dem ganzen Deutschland Team zusammen gekommen zu sein.

Danke nochmal an alle für die super schöne Zeit.

 

Nahrungsergänzungen und Supplements für Training, Diät und Wettkampf findest du bei POWERSTAR FOOD 

 

 

 

 

 

Bodybuilding Bikiniklasse: POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki über ihre Erlebnisse bei der EM in Santa Susanna 2013

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013 Santa Susanna

Nach einer wohlverdienten Erholungspause verrät uns unsere IFBB Sponsorathletin Antonella Trantaki ihre Erlebnisse während und rund um die Europameisterschaft 2013 der Figurklasse Bodybuilding in Santa Susanna. Heute lest ihr den ersten Teil ihres Berichtes über die Ankunft in Santa Susanna / Spanien mit ihrem Trainer Alex Stampoulidis, der sie während der gesamten Vorbereitungs-, Diät- und Wettkampfzeit begleitet hat, sowie den ersten Vorbereitungen auf den grossen Wettkampftag.

Bereits am 27. April konnte sich Antonella, die nun bereits seit 2012 Sponsorathletin bei POWERSTAR FOOD ist, bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft (wo sie übrigens im Vorjahr bereits den ersten Platz erringen konnte) in Schorndorf für die Europameisterschaft qualifizieren.
Antonella hat darüber bereits im April einen Erfahrungsbericht mit vielen schönen Fotos ihrer Erlebnisse im Blog veröffentlicht. Wer ihn gerne noch einmal lesen möchte, findet ihn am schnellsten in der Blogkategorie Antonella Trantaki.

Ganz nebenbei möchten wir uns an dieser Stelle einmal ganz besonders bei Antonella bedanken, sie ist eine hochmotivierte Athletin, die sich nicht nur höchstdiszipliniert auf ihre Wettkämpfe vorbereitet, sondern gleichzeitig auch immer bemüht ist, euch so zeitnah wie irgend möglich mit den neuesten Fotos und Berichten ihrer Wettkämpfe, Trainingseinheiten oder ihrem sonstigen Leben als IFBB-Athletin teilhaben zu lassen.

 

An diesem Wochenende sendet sie uns nun ihren Bericht zur EM und schreibt:

Hallo meine lieben Sportsfreunde,

heute möchte ich euch gerne an meinen Eindrücke und meinem Ablauf bei der Europameisterschaft 2013 in Santa Susanna Teil haben lassen.

Die Woche vom 1. Mai bis zum 6. Mai 2013 war für mich ein unvergessliches Erlebnis mit dem Deutschland Team

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013 Santa Susanna Team Deutschland

1. Mai 2013 – Flug nach Spanien / Santa Susanna zur EM 2013

 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013 Santa Susanna
Um 4.45 Uhr habe ich mich mit meinem Coach Alex Stampoulidis und Xenia Minnich getroffen und wurden von der lieben Frau meines Coachs Christina Stampoulidis nach Baden-Baden gefahren, um von dort aus abzufliegen.
POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013 Santa Susanna
POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013 Santa Susanna

 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013 Santa Susanna
Angekommen in Barcelona sind wir gleich in unser Hotel, Tahiti Playa, um uns für das Wiegen vorzubereiten und zu richten.Xenia und ich hatten wirklich ein sehr schönes Zimmer mit einer super Strandaussicht.
Das war sehr entspannend und einfach traumhaft.

 

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013 Santa Susanna
Um 18.00 Uhr fing dann das Wiegen im Hotel Caprici Verdi an und alle Athleten waren anwesend.Ich muss sagen, ich kenne einige Athleten, aber so viele auf einem Haufen habe ich noch nie gesehen.

Und erst recht nicht so viele Bikini-Athletinnen, die wahrhaftig eine hübscher als die andere war, und ich mitten drin.

 

Mensch, also dass ich es mal soweit schaffen würde, hätte ich im Leben nie gedacht!

Das Wiegen ging sehr lange und um ca. 1.00 Uhr nachts sind wir dann ins Hotel zurück und konnten endlich nach einem sehr langen Tag schlafen gehen.

2. Mai 2013 – Vorwahl Junioren Bikini-Fitness und letztes Training vor dem Wettkampf

Schon morgens um 7 Uhr sind wir aufgewacht, denn wir wollten unserer Teamkollegin Kathrin Hollmann bei Ihrem Wettkampf in der Vorwahl Junioren Bikini-Fitness zuschauen und anfeuern, um natürlich auch einen Eindruck zu bekommen wie der Ablauf ist.

Das ging ca. bis 13 Uhr und im Anschluss hiess es dann für uns zurück ins Hotel und ausruhen.
Gegen Abend hatte ich dann noch mein letztes Krafttraining und Cardio vor dem eigentlichen Wettkampftag.

Als ich dies hinter mich brachte, gab es noch Abendessen und schnell wurde ich wieder müde und legte mich schlafen.

3. Mai 2013 – Formcheck und Posing

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki EM 2013 Santa Susanna 

Und wieder recht früh ging es zur Halle um Kathrin die Daumen zu drücken. Sie war wirklich super toll und hat den 5. Platz belegt. Ich persönlich sah sie auf den 3. Platz, aber man weiss ja immer nie was die Kampfrichter bewerten und sehen wollen.

Anschliessend gingen wir zurück ins Hotel und haben unser Mittagessen gehabt und danach bereiteten Xenia und ich uns für den nächsten Tag vor für die Vorwahl unserer Klassen.

Abends hatten wir noch im Hotelzimmer Formcheck und Posing üben mit meinem Coach Alex Stampoulidis. Im Anschluss mussten Xenia und ich noch die Farbe auftragen und gingen dann schlafen.

Den 2. Teil von Antonella’s Bericht über die Europameisterschaft 2013 in Spanien / Santa Susanna lest ihr in den nächsten Tagen in Guido’s Blog..

Nahrungsergänzungen und Supplements für Training, Diät und Wettkampf findest du bei POWERSTAR FOOD

Bodybuilding/Fitness: POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki berichtet über ihre Vorbereitung für die Wettkampfsaison

ANTONELLA TRANTAKI PSF2

Hallo liebe Sportsfreunde,

ich hoffe das Jahr 2013 hat für Euch alle genau so gut angefangen wie für mich.

Ich habe mich an den Feiertagen sehr gut erholen können und viel Kraft für dieses Jahr tanken können. Wie ich Euch schon letztes mal berichtet habe, bin ich bereits in der Diätphase für die kommende Wettkampfsaison. An Weihnachten und Neujahr durfte ich noch ein klein wenig naschen, aber ich habe mich schon etwas zurückgehalten.

Ab dem 01.01.2013 habe ich wieder die Anweisungen meines Coachs Alex Stampoulidis zu 100 % befolgt, und ich muss sagen, nicht nur er, sondern auch ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

ANTONELLA TRANTAKI PSF3

Zur Wettkampfvorbereitung: Am Montag, den 14.01. war wieder check-up Tag und die Werte sind wirklich gut:

  • Mein Gewicht ist gleich geblieben bei 56kg.
  • Mein Fettgehalt konnte ich um ca. 0,4% reduzieren auf 21,1 %, und mein Bauchumfang ging sogar um 1 cm auf 64 cm zurück!
  • Alle anderen Maße sind im Vergleich zum letzten mal gleich geblieben, d. h. ich habe an Fett abgenommen und noch etwas Muskeln aufgebaut!

ANTONELLA TRANTAKI PSF5

Mein Ernährungs- und Trainingsplan ändert sich erstmal ganz minimal, damit mein Stoffwechsel nicht zu langsam wird!

  • Die Kalorienzahl bleibt bei ca. 1800 kcal nur die einzelnen Komponenten ändern sich etwas!
  • Das Eiweiß wird von 170g auf 190g erhöht, die Kohlenhydrate wird von 150 auf 130g reduziert und das Fett bleibt bei ca. 40g!
  • Das Training bleibt ebenfalls wie gehabt, ein 4er Split-Programm aber mein Cardio erhöht sich auf 4 x die Woche á 45 min.

Ich bin sehr motiviert und freue mich jetzt schon auf die wöchentlichen Veränderungen.

In zwei Wochen berichte ich dann wieder mit aktuellen Bildern, und wie ich mich fühle.

Also bis dahin heisst es diszipliniert bleiben, gut ernähren und das Training immer schön einhalten.

Eure Powerstar Food Athletin Antonella Trantaki ANTONELLA TRANTAKI PSF

ÜBRIGENS: Mein Sponsor POWERSTAR FOOD feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen und hat neben vielen Produktneuheiten einige tolle Jubiläumsangebote für alle treuen Kunden im Programm. Schaut doch mal rein: POWERSTAR FOOD – Sportnahrung für Athleten 

IFBB ATHLETIN ANTONELLA TRANTAKI BEI POWERSTAR FOOD