Rezept: Antonella’s Lieblingsrezepte: OFENGEMÜSE MIT HÄHNCHEN-MINI-SCHNITZEL

Antonella Trantaki Rezept

Hallo meine lieben Sportsfreunde,

heute verrate ich euch eins meiner Lieblingsrezepte, das richtig satt macht und trotzdem keine grosse Sünde ist. Ihr könnt es nicht nur in eurer Diät– bzw. Wettkampfphase essen, sondern es ist das ganze Jahr über superlecker und ganz einfach nach zu kochen.

OFENGEMÜSE MIT HÄHNCHEN-MINI-SCHNITZEL

  • 200 g Hähnchen-Mini-Schnitzel
  • 200 g Mini-Kartoffeln
  • 100 g  Aubergine
  • 100 g Zucchini 
  • 100 g Paprika rot & gelb
  •      1Karotte
  •    10 g Lauch
  •    10 g Olivenöl

Das Gemüse kleinschneiden und alles zusammen in den Bratschlauch von Toppits legen, dann 10g Olivenöl  dazu geben mit etwas Salz und Pfeffer Würzen und gut durchrühren und obendrauf die Hähnchen-Mini-Schnitzel legen.
Den Bratschlauch an beiden Enden gut zubinden und fertig.

Das Ganze dann in den vorgeheizten Ofen legen und bei 180 Grad ca 40 Minuten backen lassen. 

Probiert es mal aus – es lohnt sich 

Eure Powerstar Food Athletin

Antonella Trantaki

Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept

Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept.jpg

Nahrungsergänzungen und Supplements für deine Diät– und Wettkampfvorbereitung findest du bei POWERSTAR FOOD GmbH online oder im Direktverkauf

 

Rezept: Antonella’s Lieblingsrezepte in der Off-Season

Antonella Trantaki's Protein-Lieblingsrezepte

Hallo liebe Sportsfreunde,

heute möchte ich Euch eins meiner Lieblingsrezepte in der Off-Season verraten.

Da ich sehr gerne auch abends mal vorm Fernseher nasche, hat mir mein Coach Alex Stampoulidis eine Alternative in meinem Plan mit eingebaut.

Ganz nach meinem Wunsch:

PANCAKES mit viel Protein, aber wenig Kohlenhydraten und ohne Fett. Mit POWERSTAR FOOD DIET PRO als Geschmacks- und Proteinquelle.

Aber zuerst esse ich natürlich mein Abendessen:

Gesunde Low Carb GEMÜSEPFANNE & GURKENSALAT

  • 300 g Gemüse nach Wahl 
    mein Lieblingsgemüse:
  • 100g Champignons
  • 100g Zucchini (manchmal auch Auberginen) 
  • 100g Paprika
  • 5g Olivenöl
  • etwas klare Fleischbrühe in Pulverform
  • 200g Salatgurke
  • Salat Krönung „italienische Art“ als Würzmittel

Zunächst Gemüse klein schneiden (Zucchini oder Auberginen in Würfel, Paprika in Streifen), in Olivenöl ein paar Minuten braten, dann 1 EL Klare-Fleisch-Brühe in Pulverform dazu geben und während dem Braten ab und zu rühren. Fertig!

Die Gurken schälen und kleinschneiden. Dann ein Päckchen Salat Krönung „italienische Art“ von Knorr mit 30 ml Wasser und 1 TL Öl mischen und fertig ist das Dressing.

Danach kommt das Naschen 🙂

Low Carb Protein PANCAKES mit PROTEINPULVER DIET PRO von POWERSTAR FOOD

Erst das Vollei und die 3 Eiklar in den Mixer geben, dann 150 ml Wasser dazu, obendrauf das Diet Pro Proteinpulver und mixen. Dann etwas flüssigen Süßstoff mit dazu geben (je nach dem, wie süss es sein soll), nochmal mixen und fertig!

Diese Menge reicht für 3 bis 4 Pancakes.

Geht ganz einfach und schnell. Viel Spass beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken, meine Lieben.

Bis bald Eure

POWERSTAR FOOD Athletin 

Antonella Trantaki

 

Antonella Trantaki's Protein Rezepte mit POWERSTAR FOOD DIET PRO
Die Gemüsemischung, ganz nach individueller Vorliebe, kommt in die Pfanne
Antonella Trantaki's Rezepte mit POWERSTAR FOOD DIET PRO
Schön angerichtet wird aus dem schnell zubereiteten Gericht ein gesunder Genuss
mit viel Protein und ganz wenig Fett und Kohlenhydraten.

Antonella Trantaki's Rezepte mit POWERSTAR FOOD DIET PRO
Für die Pancakes einfach alles in den Mixer

Antonella Trantaki's Rezepte mit POWERSTAR FOOD DIET PRO 10200920754095422 892733814 n
Ruck zuck fertig: Leckere Nachspeise – proteinreich, low carb und low fat.

Antonella Trantaki's Rezepte mit POWERSTAR FOOD DIET PRO
So macht Geniessen Spass und lässt dich auch in der Off Season gut aussehen.

 

Mehr Interessantes und Fotos zu POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki

Noch mehr Rezepte mit viel Protein, wenig Fett und wenig Kohlenhydraten für deine Wettkampfvorbereitung oder in der Diät

Rezept: SUPER HI PRO Schoko-Nuss-Kirsch-Kuchen

SUPER HI PRO Schoko-Nuss-Kirsch-Kuchen

So, da ist es endlich, hat ein wenig länger gedauert als gehofft, aber dennoch will ich es euch noch heute abend vorstellen. Das Rezept von unserer Neukreation, dem SUPER HI PRO Schoko-Nuss-Kirsch-Kuchen. Gestern haben wir wieder in der POWERSTAR-Experimenteküche gewerkelt und ein neues Rezept für euch auf die Beine gestellt. Heute morgen wurde es gemeinschaftlich zum Frühstück ausprobiert und allgemein für “lecker” befunden. Da auch 2 Kinder mit unter den Testern waren, haben wir 2 Varianten gebacken, die Kindervariante (das ist die auf den Fotos) ist natürlich ohne Kirschen, weil die sind viel zu gesund und kann man deshalb nicht essen ;-), aber von der Nur-Schokovariante waren die Testkinder begeistert und deshalb kannst Du davon ausgehen, dass der Kuchen wirklich schmeckt 😉

Hier kommt das Rezept mitsamt Nährwertangaben zum Selberbacken – und Selbergeniessen.

Was Du brauchst:

  • 125 g Butter oder Margarine 
  • 4 ganze Eier 
  • 200 g Sukrin (das ist ein Zuckerersatz zur Freude der Zähne und der Bauchringe mit 0 Nährwerten, aber genau so süss wie “echter” Zucker) 
  • 100 g SUPER HI PRO 128 Geschmack Natur
  • 125 g gemahlene Haselnüsse 
  • 1 TL Zimt 
  • 2 TL Backpulver 
  • 1 Glas Schattenmorellen (am besten ungesüsst, gibts von Natreen) und wer mag: 
  • 100 g Zartbitter-Schoko-Raspel

Die Zutaten vermischst Du bis auf die Kirschen alle miteinander zu einem zähen Teig (wenn er zu zäh werden sollte, füg einfach noch ein wenig Milch dazu), gib alles in eine gefettete Form und drück die Kirschen leicht in den Teig. Dann kommt alles für ca. 1 Stunde bei 150 Grad in den Ofen und schon ist dein leckerer SUPER HI PRO Schoko-Nuss-Kirsch-Kuchen fertig. Du solltest sicherheitshalber mit einem Holzstäbchen gegen Ende der Backzeit testen, ob der Kuchen durch ist, weil halt jeder Ofen anders ist. Wenn nix mehr an dem Stäbchen hängen bleibt, ist dein Kuchen durch und Du kannst ihn aus dem Ofen nehmen. Wer es ganz schokoladig mag, kann den Kuchen (nachdem er abgekühlt ist), noch mit Schokoglasur bestreichen. Das ist dann aber wirklich schokoextrem!!

Und für alle Interessierten kommen hier noch die Nährwertangaben/Kuchen:

Eiweiss             120,95 g Fett                   230,10 g Kohlenhydrate   91,35 g Kcal               2987,35 KJ                12507,44

übrigens, wenn Du die Schokostreusel weglässt, kannst du noch mehr Kohlenhydrate sparen und hast trotzdem einen richtig leckeren Low-Carb-Kuchen mit diesen Werten:

Eiweiss             113,95 g Fett                   197,40 g Kohlenhydrate   47,55 g Kcal               2478,23 KJ                10375,85

SUPER HI PRO Schoko-Nuss-Kirsch-KuchenSUPER HI PRO Schoko-Nuss-Kirsch-KuchenSUPER HI PRO Schoko-Nuss-Kirsch-Kuchen

Rezept: POWERSTAR FOOD Waffeln lowcarb und lowfat

Ein Rezept der 1. Offiziellen Adipositas-Chirurgie-Selbsthilfegruppe Freiburg:

Lust auf Waffeln? Aber dir sind Waffeln zu fettig und kohlenhydratreich?

Dann solltest Du unbedingt mal unseren Tipp von der 1. Offiziellen Adipositas-Chirurgie-Selbsthilfegruppe Freiburg testen. Sie hat uns ein Rezept für wirklich lowcarb und lowfat Waffeln geschickt, und die kannst du ohne schlechtes Gewissen vernaschen!

Hier das Rezept:

Waffeln lowcarb und lowfat

  • 5 Eigelb mit
  • 5 EL kaltem Wasser und
  • 5 Spritzern flüssigem Süßstoff

ca. 3 Minuten lang schaumig rühren,

  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Magerquark
  • 40 g SUPER HI PRO 128 im Geschmack deiner Wahl

vorsichtig unterrühren

  • 5 Eiweiße mit
  • 1 Prise Salz steif schlagen

und ebenfalls sehr vorsichtig unterheben Aus dieser Menge bekommst Du ca. 10 – 12 Waffeln. Durch den Quark bleiben sie im Kühlschrank ein paar Tage frisch!

Ideal auch zum mitnehmen!