Finn Grieser’s XTREME KRASS WOCHE 19 – Kritik an Definitionsphase! Kein Sixpack?

img_0363Finn mitten in der Definitionsphase:
Ist der Sixpack möglich oder nicht?

Die 3. Woche der Definitionsphase ist zu Ende. Doch ist der Trainingsplan wirklich gut genug? Ist ein Zirkeltraining wirklich das Richtige?

Diesmal mit Rodney Conrad im Zirkeltraining!

Alles Neue erfahrt ihr in Finn’s neuem Video zum Xtreme Krass Trainingsprogramm

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Finn Grieser: Neues aus dem X-treme Krass Training

Finn Grieser für PSF X-treme Krass

Bauchmuskeln – top or flop?

Finn Grieser, Blogger für POWERSTAR FOOD, berichtet heute über Woche 11 seines X-treme Krass Trainingsprogramms von Daniel Aminati und fragt sich –

Sixpack wie Alon Gabbay?

Was meint ihr?
Sind Bauchmuskeln wichtig und sexy oder kann man gerne auch drauf verzichten?

 

  

Alle Videos zum X-treme Krass Training und Finn’s Transformation findet ihr im Youtube Kanal Finn Grieser

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bodybuilding: Meine Lieblingsübung für den Bauch von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

Seitliche Bauchmuskulatur gezeigt von Achim Weitz bei der Deutschen Meisterschaft 2008, Sieger Männer bis 90 kg
Seitliche Bauchmuskulatur gezeigt von Achim Weitz bei der Deutschen Meisterschaft 2008, Sieger Männer bis 90 kg

 Hallo Sportsfreunde, der interessierte Leser des Blogs hier wird schon verwundert auf die Fortsetzung meiner Reihe der Lieblingsübungen gewartet haben und wer die Serie besonders aufmerksam verfolgt hat, der weiss, dass noch die Lieblingsübung für die Bauchmuskulatur aussteht.

Nun auf den Artikel über das Bauchtraining hatte ich ehrlich gesagt genau so wenig Lust wie auf das Bauchtraining selbst.

Versteht mich nicht falsch, ich liebe unseren Sport und ich liebe das Training, aber ich hasse Bauchtraining.

Lieber ne Stunde schweres Kniebeugen als 10 Minuten Bauchtraining ist so ein Spruch, der für mich voll zu trifft!

Nichts desto trotz hat das Bauchtraining natürlich seine absolute Berechtigung in unseren Trainingsplänen, ist der Bauch als Mitte unseres Körpers natürlich ein besonderer Blickfang auf der Bühne.

Bauchmuskeln in Perfektion Johnnie Jackson mit Achim Weitz

Bauchmuskeln in Perfektion Johnnie Jackson mit Achim Weitz

Und wer aufmerksam durch die Welt geht, wird immer wieder erkennen, welche Bedeutung doch ein „Six-Pack„, wie man die Bauchmuskulatur aufgrund ihrer Form und Struktur oft nennt, besonders in der Werbung, mittlerweile erreicht hat. Jung, sportlich, fit und dynamisch, das alles scheint eine schlanke und muskulöse Mittelpartie auszudrücken.

Wie bekommt man nun aber so einen Wunderbauch für dem einen die Frauen scheinbar in Scharen hinterherlaufen und Männer vor Neid platzen lassen? Und den selbst Frauen, die weniger Wert auf gute Muskelentwicklung an sich selbst legen sich so sehr herbeiwünschen?

Bauchmuskeln_GrafikNun, die menschliche Bauchmuskulatur besteht im Wesentlichen aus der geraden Bauchmuskulatur und der seitlichen Bauchmuskulatur. Die gerade Bauchmuskulatur wird in Bodybuildingkreisen nochmals unterteilt in den oberen und den unteren Bauch.

Für das Bauchtraining gibt es mittlerweile unzählige Maschinen und Geräte, die teilweise auch wirklich ein hochfunktionelles und intensives Training ermöglichen.

Die Klassiker was die Übungen betrifft sind jedoch nach wie vor, Crunches/Situps besonders für den oberen Bereich der geraden Bauchmuskeln und Beinheben für den unteren Bereich.

Die seitlichen Bauchmuskeln erreicht man mit gedrehten Übungen oder auch einfach nur mit regelmäßigen starken Kontraktionen (anspannen der Muskulatur).

Bei vielen Posen ist eine gute Bauchmuskulatur ein Blickfang, Achim Weitz bei der Deutschen Meisterschaft 2011, Sieger Männer bis 90 kg

Bei vielen Posen ist eine gute Bauchmuskulatur ein Blickfang, Achim Weitz bei der Deutschen Meisterschaft 2011, Sieger Männer bis 90 kg

Aber selbst das beste und intesivste Bauchtraining alleine verhilft noch nicht zum erwünschten Six-Pack, denn selbst eine noch so gut und dick ausgeprägte Bauchmuskulatur kommt unter einer dicken Speckschicht nicht zur Geltung. Für ein richtiges Six-Pack bedarf es auch eines entsprechend niedrigen Körperfettanteils.

Und ein schönes Six-Pack hat auch einiges mit Genetik zu tun, ich selbst bin mit dieser Genetik leider nicht gesegnet, da mein Six-Pack etwas „verschoben“ ist und nicht ganz so ästhetisch aussieht wie dies bei anderen der Fall ist, wirklich bremsen habe ich mich davon aber nicht lassen und trotzdem sicher sehr viel erreicht in diesem Sport.

Dennoch ist und bleibt eine gut ausgebildete Bauchmuskulatur natürlich ein absoluter Blickfang auf jeder Bodybuilding-Bühne.

Was ist nun aber meine Lieblingsübung für die Bauchmuskulatur? Nun, ganz ehrlich, wie oben ausgeführt bin ich kein wirklicher Freund und Fan des Bauchtraining und das ganze ist für mich eher eine notwendige Pflicht. Somit kann ich auch keine Übung wirklich als Lieblingsübung bezeichnen und Euch allen nur wünschen, dass ihr mehr Spaß und Freude am Training der Mittelpartie habt als ich.

Achim doppel Bi 2008

Achim mit angespannter Bauchmuskulatur in einer doppel Bizeppose bei der Deutschen Meisterschaft 2008, Sieger Männer bis 90 kg

Ausgeführt wird es natürlich trotzdem, denn was muss, das muss aber eine Lieblingsübung zu benennen wäre nun wirklich zu viel verlangt, zumindest für mich…

Bleibt gesund und bleibt am Eisen

 

Euer Powerstar Food Athlet

 

Achim Weitz

 

 

P.S. Schneller zum Six-Pack mit schnellerem Fettverlust dank den tollen Produkten von Powerstar Food

http://powerstar.de/shop/de/DIAeT-/-FATBURNER

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)