Stephanie Theiler: Meine bisherigen Erfahrungen als vegane Sportlerin

Stephanie Theiler für VEGAN-SUPPS.DEMein Name ist Stephanie Theiler, ich war bis vor 2 Jahren eine professionelle Tennisspielerin und unterrichte jetzt Tennis hauptberuflich. Nebenbei trainiere ich Crossfit, Padel Tennis, Schwimmen, Rennrad und ich laufe wöchentlich 40-60 km.

Mein Ziel ist es, innerhalb den nächsten 2 Jahren einen Ironman zu absolvieren!

Dafür muss jedoch die Ernährung inklusive Supplements top sein.

Als ich anfangs Jahr meine Ernährung auf von einem Tag auf den andern auf vegan umgestellt habe, hatte ich eigentlich nicht so viel Hoffnung, dass das irgendetwas an meinen damaligen Fussschmerzen und meiner Erschöpfung ändern würde.
Jedoch hatten mich meine Freunde (Gwen und Katie – ebenfalls von Vegan-Supps.de gesponsert!) inspiriert, motiviert und unterstützt!
Ebenso bekam ich von einem Tennis Freund viele Tipps und er meinte auch, dass wenn ich es mal 2 Wochen durchziehe, dann werden meine Fussschmerzen deutlich besser sein oder sogar ganz verschwinden.
Da ich auch oft täglich Magenprobleme hatte, dachte ich, ich muss es einfach versuchen.

Also habe ich auf High Carb Low Fat HCLF umgestellt.

Nach bereits 3 Tagen spürte ich eine deutliche Veränderung.
Ich hatte viel mehr Energie und Motivation. Ich spürte auch wieder vermehrt
das Verlangen nach draussen zu gehen und einfach los zu laufen!
Dies konnte ich kaum mehr machen wegen meinen Fussschmerzen und Magenprobleme. Dass dies scho nach wenigen Tagen wieder ging, fand ich super motivierend und es bestätigte ja nur, dass es für mich die richtige Ernährungsweise ist.
Somit habe ich natürlich weitergemacht und mittlerweile laufe ich wieder fast täglich und bin schmerzfrei.

Ende Juni konnte ich mit Katie, Gwen und Fred (alles Veganer) bereits ein 87 km Ultra Trail Race machen.
Natürlich gabs für mich als Pre- and Post Race Snack Bananen Ice Cream mit dem super leckeren Soy 90+ von Vegan Supps!
Wir waren rundum super vorbereitet mit den Vegan-Supps-Produkten und unseren veganen Snacks während dem Lauf!

Das Fazit bis jetzt:

– deutlich wenier Schmerzen (Entzündungen im Körper) durch vegane Ernährung! Tierische Produkte belasten und übersäuern den Körper = mehr Entzündungen
– keine Magenprobleme mehr
– deutlich mehr Energie
– deutlich mehr Motivation
– Milchprodukte übersäuern den Körper, seit ich sie weglasse, habe ich keinen Muskelkater mehr. Dabei helfen auch die BCAA Caps von Vegan-Supps.de!
– viele neue Freunde gefunden in der Vegan Community und Powerstar Food, die mich mit Vegan Supplements unterstützen, damit ich noch mehr Leistung bringen kann

Ich bin wirklich sehr dankbar für diese Unterstützung und für das riesige Sortiment, dass es gibt bei Powerstar Food!

Mein absoluter Favorit bis jetzt ist das Soy 90+ Vanilla, das sogar nur mit Stevia gesüsst ist! Ich freue mich jeden Tag auch mein Bananen Eis mit einem Scoop von dem Proteinpulver!
Müsst ihr unbedingt ausprobieren, dann wisst ihr warum ich keinen Tag ohne kann?

Rezept:
4 gefrorene Bananen
1 normale Banane
1 Scoop Soy 90+ Vanille Protein Pulver
Wichtig: unbedingt reife Bananen benutzen!
In einem hochleistungs Mixer oder Food Processor Mixen bis es fluffy und cremig wird wie ein Softeis
Toppings nach eigenen Vorlieben
– Cornflakes
– Granola
– Früchte
– etc ..

Beim nächsten Blog von mir geht es um all die Vegan Supps Produkte, die ich momentan zu mir nehme!

Stephanie Theiler für POWERSTAR FOOD Vegan-Supps.de

Meine veganen Produkte aus dem Vegan-Supps by POWERSTAR FOOD – Sortiment

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

POWERSTAR FOOD Sponsoring: Stephanie Theiler für Vegan-Supps.de

Stephanie Theiler Vegan Supps Athletin Sponsoring 3

POWERSTAR FOOD hat eine neue Sponsorathletin.

Stephanie Theiler hat bis vor 2 Jahren professionell Tennis gespielt.  

Mit diesem Sport angefangen hat sie im zarten Alter von 8 Jahren. Der Grund war simpel: Sie hat Steffi Graf im TV gesehen und sofort war für sie klar, dass sie auch so gut sein will wie Steffi. Diese Faszination wurde immer stärker, sodass Stephanie nichts anderes mehr machen wollte als Tennis spielen. 

Im Alter von 18 – 24 hat Stephanie in Brasilien gelebt, um dort gezielt zu trainieren, nebenbei hat sie parallel ihre Leidenschaft für Crossfit entdeckt.
Als sie das professionelle Tennisspielen nach 16 Jahren beendet hat, ist sie mit 24 Jahren nach Florida gezogen, um dort in einer Tennis Academy als Trainerin zu arbeiten, wo sie bereits nach ein paar Monaten selbständig tätig war. 

Seit April 2016 ist sie wieder zurück in ihrem Heimatland, der Schweiz und arbeitet dort für eine Tennisschule. Als Ausgleich zum Tennis hat sie sich im Laufe der Jahre im Crossfit weiterentwickelt und ist nun hauptsächlich zum Laufen übergegangen. 

Sie wird erstmalig am 24.06.2016 an einem Ultramarathon in der Bretagne teilnehmen. Dieses Rennen ist der Raid du Golfe am Golfe du Morbihan. Stephanie wird als vegane Läuferin für das Sea Shepherd Racing Team starten und zusammen mit Katie Adams, Gwen Le Tutour, der am 05.06.2016 beim Ironman 70.3 im Kraichgau gestartet war und Fred aus der französischen Stadt Gap, welcher in diesem Jahr bereits den Marathon von Paris gelaufen ist, zusammen an den Start gehen.

Bei einer Strecke von 177 km (100 Meilen) für Männer und 87 km (50 Meilen) für Frauen ist ihr Ziel, zusammen mit den 3 anderen Athleten 438 km für SSCS zu erreichen und für jeden erlaufenen km 10 $ für unsere Ozeane zu spenden. 

Nähere Informationen und Spendenmöglichkeiten findet ihr hier 

Stephanie lebt und ernährt sich vegan und wird von POWERSTAR FOOD mit der veganen Produktlinie Vegan-Supps.de by POWERSTAR FOOD unterstützt.

 

Stephanie Theiler Vegan Supps Athletin Sponsoring
Wer sich für die Kampagne Sea Shepherd Racing Team interessiert, findet in dem folgenden Video entsprechende Infos:

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Mai 2013 ist Marko Gränitz

Marko Graenitz POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS MAI 2013

Der POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS Mai 2013 ist Marko Gränitz.

Marko hat sich für den Athleten des Monats beworben, weil er in diesem Jahr erstmals die Ironman Distanz absolvieren wird. 

Marko schreibt uns:

 

Im Juli 2013 werde ich zum ersten Mal die Ironman-Distanz im Triathlon absolvieren (Challenge Roth), Zeitziel 9:59. Ist alles schon gebucht und bezahlt inklusive Trainingslagern, es gibt also kein Zurück mehr. Einen Hauptsponsor konnte ich bereits dafür gewinnen.

Ich habe einen eigenen Blog für das Projekt, hier der Link: http://triathlon.graenitz.org/#home
Mein Blog dokumentiert das Training auf dem langen und sicher nicht immer einfachen Weg zur Challenge in Roth (südlich von Nürnberg).

In meiner Ernährung setze ich Ihr Produkt Super Hi Pro 128 ein. Morgens mische ich es mit unter das Müsli, und nach dem Training und/oder abends vor dem Schlafen nehme ich eine Portion, um optimale Baustoffe für die Regeneration zu haben und um das Hungergefühl etwas zu dämpfen. Ich habe vorher andere Produkte wie Weider Whey Protein probiert, es aber irgendwie nicht so richtig vertragen. Mit Super Hi Pro läuft alles bestens, werde dabei bleiben.
Sobald das Training nächstes Jahr richtig intensiv wird, werde ich sicherlich mehrmals am Tag eine Portion nehmen.

 

 

Anbei zwei Fotos vom Frankfurt Marathon Ende Oktober, Zielzeit 2:59.

Liebe Grüsse

Marko

Marko Graenitz POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS MAI 2013
Marko’s Bewerbungsschreiben zum Athleten des Monats / athlète du mois haben wir hier noch einmal für euch in die französische Sprache übersetzt:

En juillet 2013, je vais réaliser pour la première fois la distance Iron-Man dans le  Thriathlon (Challenge Roth ) objectif de temps 9 :59. Tout est déjà reservé et payé, y compris  le camp d’entraînement, il n’y a donc pas de retour en arrière possible, pour cela je pourrais gagner un sponsor pricipal. J’ai mon propre blog pour le projet, voici le lien : http://thriathlon.graenitz.org/#home

Dans mon alimentation, j’ai intégré votre produit Super Hi Pro 128. Le matin, je le mélange avec mes céréales, et après l’entraînement et ou le soir avant d’aller me coucher, je prends une portion, pour avoir une optimale régénération du métabolisme et atténuer la sensation de faim. J’ai déjà essayé d’autres produits tels que Weider Whey Proteine, mais quelque part, je n’ai pas  bien pu les tolérer. Avec Super Hi Pro, tout va bien, et je m’y tiendrais. Une fois que mon entraînement de l’année prochaine deviendra de facon intensive, j’en prendrais certainemennt plusieurs fois par jour une portion.


Voici deux photos du Marathon de Frankfort fin Octobre, temps imparti 2 :59.


Salutations

Marko

GUTSCHEIN 15 F

Du suchst ein Geschenk, weisst aber nicht, welches die richtigen Supplements für deine Liebsten sind?
Kein Problem. Mit der POWERSTAR FOOD GUTSCHEINCARD liegst Du garantiert richtig.
Du wählst nur den passenden Betrag und die Qual der Wahl verschenkst Du einfach.  

Vous cherchez un cadeau, mais vous ne savez pas, quel produit choisir pour cette personne? Sans problème.
Avec la CARTE-CADEAU de POWERSTAR FOOD, vous avez trouvé une garantie.
Vous choissisez la somme, et la personne, le produit approprié.

 

 

 

Willst auch Du einmal POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS werden? Dann bewirb dich mit ein paar Fotos und deiner ganz persönlichen Geschichte über deinen Sport direkt bei uns: G.Conrad@powerstar.de Als POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS gewinnst Du eine Gutscheincard in Höhe von 50,- EUR und eine Veröffentlichung deiner Fotos sowie deiner Geschichte auf unserer WebsiteFacebook und in Guido’s Blog.

Besuch uns auch im Onlineshop und auf FacebookTwitter und Google+

Quand est-ce que vous devenez „Athlète du Mois“? Est-ce que le sport a changé votre vie? Il est devenu une passion? Pourquoi le sport joue t-il un tel grand rôle? Comment le sport a pu changer ton ego?Vous voulez devenir POWERSTAR FOOD ATHLETE DU MOIS? Posez votre canditature avec des photos et avec un petit texte, en expliquant pourquoi vous allez devenir le prochain athlète du mois. Le Gagnant recoit un carde cadeau de 50,- EUR et les photos apparaissent sur notre siteGuido’s Blog et facebook. Envoyez votre Mail à g.conrad@powerstar.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)