Guido Conrad Personal Coaching: Mit der richtigen Ernährung und dem passenden Training zum Traumkörper

Erfolgstory Abnehmen Powerstar Food Mel Fitcoach

Heute möchten wir euch die Erfolgsgeschichte von Edith F. vorstellen.
Edith hat sich Anfang des Jahres bei uns gemeldet mit dem Wunsch, sich endlich wieder wohlfühlen zu können.  IFBB Profi Guido Conrad konnte ihr mit seinem professionell erstellten Ernährungs- und Trainingscoaching sofort mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Mit Hilfe einer Ernährungsanalyse hat er zusammen mit unserer Ernährungs- und Personaltrainerin Melanie einen individuellen Ernährungsplan erstellt. Auch ihr bisheriges Training wurde analysiert und ein spezieller Trainingsplan wurde für Edith aufgesetzt.

Wie ihr auf den Bildern selbst sehen könnt, hat Edith eine Wahnsinns-Transformation durchgemacht und bisher stolze 11 kg Gewicht reduziert und dabei sogar Muskeln aufgebaut.

Aber lest selbst:

„20 kg in 12 Monaten war das ehrgeizige Ziel, dass ich mir Anfang des Jahres gesetzt habe.

Klar war aber auch, dass ich dies nicht ohne professionelle Hilfe schaffen würde.

Allerdings genügte ein Anruf bei Powerstar Food und ich wusste, ich bin genau richtig!

Nachdem ich Guido Conrad erklären durfte, was ich vorhatte, stellte er mir noch am gleichen Tag Ernährungs- & Personalcoach Melanie zur Seite, die mich betreuen sollte und das auch großartig tat.

Mit ihrem Programm erfolgte eine umfangreiche Analyse meines bisherigen Alltags und danach sorgte sie dafür, dass ich ein Gesamtpaket aus Ernährung und Trainingsplanung mit Sinn und Verstand an die Hand bekam, um nichts falsch zu machen. 
 

Sobald ich das alles hatte, konnte ich starten!

Jetzt, etwa drei Monate später, sind auch schon wirklich größere Erfolge zu verzeichnen.
Da die Umsetzung sehr einfach ist habe ich inzwischen schon 11 kg weniger, mein Körper zeigt an den richtigen Stellen Muskelansätze, und ich fühle mich toll dabei.
 
Der Kontakt zu Melanie besteht während der ganzen Zeit, und  vor allem an Tagen an denen es mir nicht so gut geht, oder ich einen Durchhänger habe, weil ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin , kann sie mich sehr schnell und professionell motivieren, damit ich  nicht in Versuchung gerate aufzugeben.
 
Dafür bin ich ihr sehr dankbar.

Zu meinem endgültigen Ziel fehlen noch ein paar Kilos und etliche Muskeln, aber da ich mich wunderbar betreut fühle, mache ich mir darüber keine Sorgen. Powerstarfood wird dafür sorgen, dass es weiter so gut läuft wie bisher.
Ich werde berichten…“

 

Edith, wir sind mega stolz auf dich, weiter so!

Guido Conrad’s PERSONAL-COACHING

Lass dir jetzt deinen individuellen Ernährungs- und Trainingsplan vom Profi selbst erstellen

Du hast keine Lust mehr einen Standard-Ernährungs- oder Trainingsplan zu befolgen, der meist nicht die gewünschten Erfolge bringt? Dann lass dir deinen Trainings- oder Ernährungsplan vom Profi persönlich erstellen.

Guido Conrad 56: „Neben meinen sportlichen Erfolgen als Europa- und Weltmeister im Bodybuilding habe ich Ernährungsberatung studiert und lizenzierte Trainerscheine erworben. In meinem Team werde ich von top ausgebildeten Ernährungsberatern, Ernährungs-wissenschaftlern und Trainern vschiedener Sportarten unterstützt.“ 

– Bekomme dein ganz persönliches, auf dich und deine Möglichkeiten abgestimmtes,
  Ernährungs- und Trainingscoaching durch IFBB Profi Guido Conrad erstellt

– Ernährungs- und Trainingsanalyse

– Für Männer und Frauen jeden Alters

– Muskelaufbau

– Diät und Fettabbau

– Wettkampfvorbereitung

– Persönliche Betreuung über 12 Wochen mit dem Wissen aus 35 Jahren Body-Lifestyle

 

Ernaehrungs Coaching Guido Conrad POWERSTAR FOOD
Trainings-Coaching Guido Conrad POWERSTAR FOOD

Die optimale Ausdauer-Sportnahrung für Marathon und Triathlon

Marathon und Triathlon haben nach wie vor großen Zulauf – die Zahl der Ausdauersportler nimmt von Jahr zu Jahr weiter zu und Ausdauer-Sportnahrung wird immer beliebter. Aus diesem Grund hat POWERSTAR FOOD sein Engagement inder Entwicklung von speziell für diesen Bereich geeigneter Sportnahrung in diesem Jahr verstärkt. Die Auswahl an Ausdauer-Sportnahrung bei POWERSTAR FOOD ist sowohl für den Anfänger im Ausdauersport, als auch für den ambitionierten Marathonläufer ideal und die Supplements zeichnen sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Als Supplementcoach empfehle ich meinen Klienten, die auf der Suche nach Ausdauer-Sportnahrung sind vor allem folgende Nährstoffe:

Kohlenhydrate als Ausdauer-Sportnahrung Ideal für den Ausdauersportler sind komplexe Kohlenhydrate, wie sie zum Beispiel in Vollkornnudeln, Naturreis und Kartoffeln enthalten sind. Diese Lebensmittel sind hervorragend, um den Energiehaushalt des Sportlers zu optimieren und somit lang andauernde Ausdauerleistung möglich zu machen. Nach dem Training wiederum sind auch schnell verfügbare Kohlenhydrate als Ausdauer-Sportnahrung empfehlenswert, um die Energiespeicher nach dem Training oder Wettkampf wieder schnellst möglich aufzufüllen. Dazu eignen sich in besonderem Maße Lebensmittel wie Bananen oder zum Beispiel Honig. Wer jedoch aufgrund seiner Ernährungsgewohnheiten solche Lebensmittel nicht in ausreichendem Maße zu sich nehmen oder dies vom Timing her nicht richtig umsetzen kann, ergänzt seine Nahrung ganz einfach mit spezieller Ausdauer-Sportnahrung wie zum Beispiel C5 Energy oder Carboplex.

BCAA als Ausdauer-Sportnahrung Die vor allem in Fleisch und Fisch (aber auch rein pflanzlich in Soja) vorkommenden verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin haben für den Ausdauersportler eine ganz besonders große Bedeutung. Wer sich also ausreichend mit hochwertigen BCAA-Quellen wie Fleisch, Fisch, Sojaprodukten und auch Milch versorgt kann von den ernährungsphysiologischen Eigenschaften der BCAA profitieren (Enzo Nisoli (Universität Mailand) et al.: Cell Metabolism, Onlinevorabveröffentlichung, doi: 10.1016/j.cmet.2010.08.016.). Ist eine Zufuhr der BCAA über die tägliche Nahrungsmittelzufuhr schwierig, kann eine Supplementierung mit spezieller Ausdauer-Sportnahrung Sinn machen.

Beta Alanin als Ausdauer-Sportnahrung Als nicht-essentielle Aminosäure ist Beta Alanin ebenfalls in Fleisch und Fisch, aber vor allem in Truthahnbrust enthalten. Gerade Tiere, die viel anaerobe Muskelleistung erbringen müssen, haben einen hohen Anteil an Beta Alanin in der Muskulatur. Dieser Anteil an Beta Alanin wird dann im Körper des Tieres in Carnosin umgewandelt (Garnelen enthalten zum Beispiel 2000 mg Carnosin / 100 g; Truthahn – 1400 mg Carnosin / 100 g) . Diesen Aspekt hat die Natur wirklich „intelligent designed“, denn gerade durch die anaerobe Muskelleistung entsteht viel Säure in der Muskulatur, die durch das körpereigene Carnosin hervorragend gepuffert werden kann. Für Sportler, deren Ausdauer-Sportnahrung nicht reich an Geflügel, Fisch und anderen Fleisch-Sorten ist kann eine Ergänzung mit einem entsprechenden Supplement sehr hilfreich sein. Studien zu Beta Alanin: Harris RC, Tallon MJ, Dunnett M, Boobis L, Coakley J, Kim HJ, Fallowfield JL, Hill CA, Sale C, Wise JA. The absorption of orally supplied beta-alanine and its effect on muscle carnosine synthesis in human vastus lateralis. Amino Acids 30: 279-89, 2006. Harris RC, Tallon MJ, Dunnett M et al. The absorption of orally supplied beta-alanine and its effect on muscle carnosine synthesis in human vastus lateralis. Amino Acids 2006;30:279-89. Stellingwerff T, Anwander H, Egger A et al. Effect of two beta-alanine dosing protocols on muscle carnosine synthesis and washout. Amino Acids 2011. Derave W, Everaert I, Beeckman S, Baguet A. Muscle carnosine metabolism and beta-alanine supplementation in relation to exercise and training. Sports Med 2010;40:247-63.

Wenn Du Deine Ausdauer-Leistung optimieren möchtest, achte darauf, dass Deine Ausdauer-Sportnahrung reich an hochwertigen Kohlenhydraten, BCAA’s und Beta Alanin ist.

Informationen zu Nahrungsergänzungen für Ausdauersportler findest Du unter www.powerstar.de

mit sportlichen Grüßen

Dein Supplementcoach – Karsten Theobald

 

 

Sportnahrung für gesunde Nerven

Mit dieser Supplementberatung habe ich einem meiner Coachies wertvolle Tipps gegeben, wie er mit Hilfe gezielter Nährstoffversorgung durch Sportnahrung seine Genesung von Borelliose ( durch Zeckenbiss ) unterstützen kann. Gleichzeitig soll diese Auswahl von Sportnahrung sein Leistungspotenzial im Training erhöhen und die Regenerationsfähigkeit verbessern…

 

Hallo Powerstarteam,
am Anfang erstmal ein Lob für euch. Top Produkte und immer super schnelle Lieferung.
Ich hätte einige Fragen über die richtige Supplementierung mit Sportnahrung? Zu sagen ist, dass ich zurzeit an Borreliose (Zeckenbiss) erkrankt bin und für 3 Monate eine Antibiotika kur machen muss. Und ich auch einfach aus körperlicher Abgeschlagenheit schon seit 6 Monaten nicht mehr trainieren kann.

Da ich gerne wenn ich mit den Medikamenten fertig bin, direkt wieder ins Training einsteigen will, wäre ich sehr dankbar wenn Sie mir die geeignete Sportnahrung empfehlen können, um meinen Körper wieder fit zu bekommen und das sich alles wieder regenerieren kann. Ich hab gelesen, dass eventuell TRYPTOPHAN oder TYROSIN was für mich wären, da die Krankheit und die Medikamente mich „nervlich“ auch sehr mitnehmen. Das Super Hi Pro 128 will ich natürlich auch gerne wieder nehmen, da ich damit jetzt schon über Jahre sehr sehr zufrieden bin.

Ich wäre sehr dankbar über ein paar Empfehlungen von Ihnen

Vielen Dank und freundliche Grüsse

J.

Hallo J.,

zunächst wünsche ich Ihnen eine schnelle Genesung und möchte meinen Respekt zum Ausdruck bringen, dass Sie in einer solch gravierenden Krankheitsphase die Motivation aufrecht halten, so schnell wie möglich wieder mit dem Training zu beginnen. Um eine gute Ausgangsbasis und die nötige Vitalität für den Start ins Training zu bilden, empfehle ich Ihnen eine Kombination aus Sportnahrung-Supplements, die zunächst vorwiegend auf den Aspekt Vital-Stabilität ausgerichtet sind. Bei Trainingsstart können wir dann die Supplementierung wieder umstellen mit dem Ziel Muskelaufbau, Kraftzuwachs, Fettreduktion…

Metabol Meal

Damit schaffen Sie die ideale Basis für den Start in den Tag und versorgen Ihren Körper sowohl mit den wichtigsten Makronährstoffen, als auch mit einer Mikro-Nährstoff-Matrix, die aufgrund ihrer Synergie enorm positiv auf Ihren gesamten Körper wirkt.

Lifepower Pack

Nehmen Sie das Lifepower Pack zum Meta Complete, um einen maximalen Synergie-Effekt zu Gunsten Ihres Immunsystems zu erzielen.

Omega 3

Die Omega 3 Fettsäuren sind in Ihrem Fall ein sehr wichtiger Nährstoff, weil neben der entzündungshemmenden Wirkung auch die gesamten Gefäße versorgt werden.

Instant Lecithin

Mit Hilfe von Lecithin versorgen Sie Ihr gesamtes Nervensystem mit wichtigen Nährstoffen und fördern die für Sie wichtige Regeneration enorm.

Die Supplementierung mit Sportnahrung wie Super Hi Pro 128 macht Sinn, sobald Sie wieder mit dem Training loslegen. Tryptophan würde ich Ihnen empfehlen, wenn Sie Probleme haben zur Ruhe zu kommen; da ist es vor allem kurz vor dem zu Bett gehen ideal, um leichter einzuschlafen und durchzuschlafen… Für die Basis-Regeneration sind die 4 obigen Supplements perfekt geeignet, aber bitte beachten Sie , dass diese Ihre Genesung unterstützen und nicht als Medikament-Ersatz gedacht sind.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

mit sportlichen Grüßen
Supplementcoach – Karsten Theobald

Fettverbrennung und Muskulatur aufbauen – Welche Supplements kann ich nehmen?

Diese aktuelle Supplementberatung zeigt wieder einmal, wie hoch der Stellenwert der Fettverbrennung im Fitnessbereich angesiedelt ist. Das ist kein Wunder, denn mittlerweile hat fast jeder zweite Bundesbürger mit Übergewicht zu kämpfen. Der große Vorteil dieses POWERSTAR FOOD Kunden liegt auf jeden Fall schon einmal darin, dass er ein wirklich lobenswertes Wochen-Pensum an Sport abliefert und damit die ideale Voraussetzung geschaffen hat, mit der weiteren Unterstützung spezieller Sportnahrung seine Ziele Fettverbrennung und Muskelaufbau zu erreichen.

Hallo Powerstar-Team,

Meine Ziele sind: -10kg Körperfett (vor allem am Bauch) abnehmen (in einer realistischen Zeit?!) -Muskulatur aufbauen

Wie will ich diese Ziele umsetzen: -2 mal pro Woche 40 bis 60min laufen gehen bzw. Fahrrad fahren -3 mal in der Woche ins Fitnessstudio -1 mal in der Woche 1std Fußball -> ist das zu viel? -Meine Ernährung komplett umstellen -Wenn nötig eine Zeit lang auf Süßigkeiten und Alkohol verzichten

Meine Frage an dich wäre jetzt: -Wie kann ich meine Ziele (Fettverbrennung und Muskelaufbau) so schnell wie möglich umsetzen, damit ich wieder meinen alten Körper zurükbekomme? -Auf was muss ich bei der Ernährung achten? -Kommen für mich Nahrungsergänzungsmittel in Frage? Wenn ja welche und wie muss ich diese einnehmen? -Hast du einen Tipp für mich, auf was ich beim Gerätetraining achten muss? Wie teile ich die einzelnen Muskelgruppen auf meine drei Trainingstage auf? Wie soll ich trainieren? Sätze? Wiederholungen? Intensität?

Ich freue mich schon sehr auf deine Antwort Viele Grüße D.

Hallo D.,

angesichts Deines hohen Niveaus an Aktivität sollte es für Dich relativ leicht machbar sein in einer überschaubaren Zeit Deine Ziele zu erreichen. Das wichtigste für Dich ist offensichtlich Dein Hungergefühl, welches Du unter Kontrolle bekommen musst. Zu Deinem Anliegen passen auf jeden Fall einige unserer Supplements, die es Dir leichter machen werden, Dein Körpergewicht kontrolliert durch Fettverbrennung und Muskelaufbau in den gewünschten Bereich zu bringen.

–         Diet Pro: Dieses empfehle ich Dir an erster Stelle, weil es perfekt dazu geeignet ist, Dein Hungergefühl zu eliminieren und dabei gleichzeitig Deinen Fettstoffwechsel anzukurbeln. Du solltest wenn möglich ca. 5 Minuten vor jeder Hauptmahlzeit einen Shake davon zu Dir nehmen. Dadurch blockierst Du regelrecht die Umwandlung von Nährstoffen in Körperfett und hast genug Protein für den Muskelaufbau.

–          Fat Flame 7: Ca 30 Minuten vor jeder Hauptmahlzeit kannst Du diesen Aktivator nehmen, der direkt Deine Fettverbrennung so moduliert, dass den ganzen Tag über schon vom Grundumsatz her gesehen mehr Energie verbrannt wird.

–          Carn Caps: Du hast zwar L-Carnitin im Diet Pro enthalten, aber wenn Du ganz gezielt vor Deinen Trainingseinheiten noch L-Carnitin in purer Form zu Dir nimmst, transportiert Dein Organismus wesentlich mehr Körperfett in die arbeitende Muskelzelle.

–          BCAA’s: Mit Hilfe der BCAA’s konservierst Du erstens Deine vorhandene Muskulatur und aktivierst gleichzeitig in besonderem Maße Deinen Muskelaufbaustoffwechsel.

Mit dieser Supplementierung könntest Du für 6-12 Wochen „arbeiten“ und sicher schon hervorragende Ergebnisse erzielen. Danach stellen wir die Supplementierung etwas um, damit wir neue Fettabbau- und Muskelaufbaureize setzen.

Zum Thema Training schlage ich Dir vor, dass Du Dir mal diesen Artikel in unserem Blog näher ansiehst:

http://www.guido-conrad.de/2011/11/trainingsplan-guido-conrad/

Solltest nach diesen Anregungen noch Fragen offen sein, stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

mit sportlichen Grüßen

Powerstar Food Supplementcoach – Karsten Theobald

Hardgainer, Softgainer und Normalgainer – Welcher Typ bist Du?

Die Begriffe Hardgainer, Softgainer und Normalgainer tauchen in der Bodybuilding-Literatur permanent auf und nicht jeder ist sich darüber bewusst, welcher Körpertyp er eigentlich ist. Dazu muss man wissen, dass es die obigen Begriffe erst seit wenigen Jahren gibt und in der Fachliteratur eigentlich die Körperbautypen ektomorph (Hardgainer), mesomorph (Normalgainer) und endomorph (Softgainer) beschrieben sind.

Damit Du Dich ein wenig orientieren kannst, zu welchem Körpertyp / Stoffwechseltyp du gehörst habe ich diese hier kurz aufgeschlüsselt:

Hardgainer: Der Hardgainer hat einen sogenannten ektomorphen Körperbau. Seine Arme und Beine sind relativ lang und er hat oft einen kurzen Oberkörper. Er ist meistens sehr feingliedrig und hat es sehr schwer, Muskulatur aufzubauen, diese zeichnet sich aber dann dadurch aus, dass sie sich wirklich stark definiert abzeichnet. Der Hardgainer – Typ hat normalerweise von Haus aus einen sehr niedrigen Körperfettgehalt.

Ein ideales Muskelaufbau-Supplement für den Hardgainer ist zum Beispiel Hardgain Mass.

Softgainer: Der Softgainer ist ein endomorpher Körperbautyp. Seine Arme und Beine sind oft etwas kürzer als beim Normalgainer und Hardgainer. Das auffälligste Merkmal für den Softgainer ist die Neigung, leicht Körperfett anzulagern – da reicht manchmal schon der Blick auf ein Stück Torte und die Polster wachsen 🙂 … Die Gesichtsform ist meistens rundlich, die Muskulatur macht einen „weichen Eindruck“ und der Begriff Definition stellt für den Softgainer eine große Hürde dar.
Ein ideales Muskelaufbau-Supplement für den Softgainer wäre das Mass 7.

Normalgainer: Dieser Stoffwechseltyp hat einen sogenannten mesomorphen Körperbau, der sich durch breite Schultern, markante Gesichtszüge, große Hände und Füße auszeichnet. Der Oberkörper hat oft schon von Grund auf eine leichte bis deutliche V-Form. Im Gegensatz zum Hardgainer und Softgainer hat es der mesomorphe Körpertyp am leichtesten Muskulatur aufzubauen – es ist ihm sozusagen in die Wiege gelegt und oft sind es gerade diese Körperbautypen, die sich im Profi-Bodybuilding bis an die Weltspitze vorkämpfen können.

Ein ideales Muskelaufbau-Supplement für den Normalgainer wäre zum Beispiel das Kreasteron 7.

Allerdings muss man sagen, dass die wenigsten Menschen 100%ig einem dieser drei Körperbautypen zuzuordnen sind. Sehr viele Athleten sind nämlich Mischtypen, die verschiedene Anteile der obigen Körperbautypen aufweisen. Daher gilt auch für Dich: Beobachte Deinen Körper genau und finde heraus, welche Anteile bei Dir überwiegen. Dementsprechend was Du besonders herausarbeiten möchtest sollte auch Deine Supplementierung zusammengesetzt sein.

Wie Du siehst ist es für eine gezielte Supplementierung schon hilfreich zu wissen, welchem Körperbautypus man angehört. Falls Du noch Fragen dazu hast, beantworte ich Sie Dir gerne hier im Blog…

 

Supplements für Fitness-Einsteiger

Mit dieser Beratung für einen motivierten Fitness-Einsteiger mit dem Ziel der Fettverbrennung möchte ich vor allem den Neulingen im Fitnessbereich eine optimale Fettabbau-Basis-Supplementierung präsentieren. Gerade für den Anfang sind die dargestellten Supplements ideal, um Woche für Woche die Fettpölsterchen zu Gunsten der Energiebereitstellung für den Muskelaufbau zum schmelzen zu bringen.

Hallo Powerstar Team,

mein Name ist xxxxxxx ich bin 26 Jahre alt, 175 cm groß und leider 82 kg schwer. Und möchte abnehmen und Muskeln aufbauen. Ich gehe jetzt schon 4 Wochen ins Fitnessstudio und habe dadurch auch schon gut abgenommen aber ich möchte es gerne verstärken. Und vorallem Muskelmasse aufbauen, und hierzu wurden mir Eure Ergänzungsmittel empfohlen. Aber leider weiß ich nicht was ich nehmen soll bzw. was überhaupt gut für mich wäre.Könnt Ihr mir bei der Auswahl behilflich sein? Ich würde auch gerne Caps nehmen und Fett zu verbrennen….

Vielen Dank im Voraus xxxxxxxxxxxxxx

Hallo Herr xxxxxxxxxxxx,

ich kann sehr gut verstehen, dass Sie sich da etwas hin- und hergerissen fühlen. Fettabbau, um die vorhandene Substanz zu „schleifen“ oder Muskelaufbau, um der Athletik weiter nachzugehen… Die gute Nachricht ist, dass Sie im Grunde beides verbinden können, wenn Sie etwas Geduld mit sich bringen. Wenn Sie jetzt zum Beispiel den Fettabbau forcieren möchten, bedeutet dies, dass Sie durch eine geringere Energiezufuhr oder einen sportbedingten erhöhten Energiebedarf die eigenen Energiereserven angreifen. Das hat aber zur Folge, dass Ihr Muskelaufbau in dieser Phase etwas stagniert und eventuell auch etwas Muskelsubstanz verloren geht ( das kann man zwar durch Supplements verhindern, aber ich gehe jetzt erst mal nur von den reinen physiologischen Vorgängen aus ). Meine Empfehlung wäre es, dass Sie ein gezieltes Aufbautraining betreiben, um Ihre Muskulatur aufzubauen. Durch das Plus an Muskulatur wird nämlich Ihr Grundumsatz an Energie steigen und wenn Sie Ihre Ernährung etwas anpassen und gezielt mit Nahrungsergänzungen supplementieren, wird alleine dadurch schon „ganz nebenbei“ Ihr Fettstoffwechsel angekurbelt. Somit verlieren Sie parallel zum Muskelaufbau zusehends immer mehr Körperfett. Den Fettabbau können Sie auch forcieren, in dem Sie nach dem regulären Training mit Gewichten noch für mindestens 30 Minuten Cardiotraining ( Crosstrainer, Ergometer, Laufen,…) betreiben. Vom ernährungsphysiologischen Standpunkt aus gesehen empfehle ich Ihnen eine Ernährung nach folgendem Schema: FETTABBAU DURCH ERNÄHRUNGSUMSTELLUNG und eine Supplementierung, die folgendermaßen aussieht:

Diet Pro – mit diesem fettabbau-orientierten Proteinsupplement liefern Sie Ihrem Körper neben den für den Muskelaufbau wichtigen Aminosäuren auch ganz gezielt Nährstoffe, die vor allem für den Fettabbau wirksam sind.

(Eine Alternative zum Diet Pro wäre das Premium Slim, welches aber eher als Mahlzeitersatz zu sehen ist; Sie könnten damit beispielsweise die Abendmahlzeit ersetzen).

Mit diesem Produkt decken Sie einen großen Teil Ihres Bedarfs ab. Ich würde Ihnen noch diese speziellen Produkte empfehlen:

Fat Flame: als Spezialprodukt,

BCAA Caps – für mehr Kraft-Ausdauer,

Carn Caps – Es funktioniert vor allem bei Ausdauer-/ Cardiotraining ganz hervorragend.

Mit den beiden oben genannten Supplements ( Diet Pro und Fat Flame ) sollten Sie für die nächsten 9-12 Wochen supplementieren und dann können wir die Ergebnisse auswerten und gegebenenfalls eine Umstellung auf eine andere Supplementierung vornehmen ( eventuell wären dann die verzweigtkettigen Aminosäuren für Sie angeraten – Stichwort BCAA’s ).

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

mit sportlichen Grüßen

Supplementcoach – Karsten Theobald

Basis-Supplementierung bei Laktoseintoleranz

Meine aktuelle Supplementberatung hat die Frage der optimalen Basis-Supplementierung bei Laktoseintoleranz zum Thema. Angesichts der immer häufiger auftretenden Allergiefälle ist diese Beratung sicher für viele Sportlerinnen und Sportler sehr interessant.

Hallo POWERSTAR FOOD – Team, ich bin 47 Jahre jung,78 kg, 178 cm,trainiere wieder seit Januar  2010 regelmäßig 3 x die Woche im Fitnessstudio! Ich habe eine Laktoseintoleranz, ein Fruchtzuckertest war negativ! Könnten Sie mir bitte mal die wichtigsten Produkte für den Masseaufbau zusammenstellen? Ich möchte mindestens 10 kg reine Muskelmasse aufbauen, geht das überhaupt noch in meinem Alter? Meine Problemzone ist der Bauch! Vielen Dank im voraus. Sportliche Grüße XXXXXX

Hallo Herr XXXXXX, vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten und das Vertrauen in unseren Supplement-Support! Die POWERSTAR FOOD -Produktpalette ist glücklicherweise so breit aufgestellt, dass auch bei einer Laktoseintoleranz die Möglichkeit gegeben ist, eine effektive Supplementierung für den Masseaufbau zusammenzustellen. Bei Ihrem Ziel, 10 kg reine Muskelmasse aufzubauen müssen Sie berücksichtigen, dass in „unserem Alter“ der Stoffwechsel etwas träger verläuft, als in jungen Jahren und sowohl Training als auch die Ernährung entsprechend diszipliniert durchgeführt werden müssen. Die folgenden POWERSTAR FOOD – Supplements habe ich speziell für Ihren Bedarf zusammengestellt und bin davon überzeugt, dass Sie damit den im Training gesetzten Wachstumsreiz hervorragend „bedienen“ können:

Vor dem Training: Pump 7 Das Pump 7 nehmen Sie ca. 30 Minuten vor dem Training ein. Es ist das zur Zeit effektivste Vortrainings-Supplement mit folgenden Wirkungen:

– Massiver Muskelpump.

– Mehr Kraft-Ausdauer.

– Sofortige Einleitung des Aufbaustoffwechsels.

– Starker Kraftzuwachs schon nach wenigen Einnahme-Tagen.

– Optimierter Energiestoffwechsel

– Laktosefrei / Laktoseintoleranz geeignet

– Mehr Trainingslust / Trainingsbiss

– Aktivierung der Fettreserven für die Energiebereitstellung.

Während und/oder direkt nach dem Training: Master EAA 277 Mit der Aminosäurematrix aus Master EAA 277 liefern Sie Ihrem Aufbaustoffwechsel alle essentiellen Aminosäuren, die für einen fettfreien Muskelzuwachs benötigt werden. Diese können aufgrund ihrer freien Form quasi sofort resorbiert und in reine Muskelsubstanz umsynthetisiert werden.

– Reiner Muskelbaustoff.

– Wird sofort resorbiert.

– Sofortige Einleitung der regenerativen Prozesse.

– Laktosefrei / Laktoseintoleranz geeignet

– Kann ohne großen Verdauungsverlust in reine Muskelmasse umgewandelt werden.

Über den Tag verteilt: Soy 90 +  Als laktosefreie Proteinquelle empfehle ich Ihnen Soy 90+. Dieses können Sie sich mit Wasser oder mit Sojamilch mixen, um sich mit den kompletten Aminosäuren zu versorgen, die Ihr Körper benötigt. Die Verdauungsgeschwindigkeit bei Sojaprotein ist langsamer als bei freien Aminosäuren ( wie den Master EAA 277 ) und daher empfehle ich Ihnen, dieses Protein über den Tag verteilt sozusagen als Zwischenmahlzeit zu sich zu nehmen.

– Hochwertige Proteinquelle.

– Fettfreier Muskelzuwachs.

– Sehr guter Sättigungswert.

– Langzeitversorgung mit kompletter Aminosäurematrix.

– Laktosefrei / Laktoseintoleranz geeignet.

Alternativ zum Soy 90+ könnten Sie auch ein Kapsel-Präparat mit dem Namen Perfect Mass Caps zu sich nehmen, um die nötige breit gefächerte Aminosäureversorgung zu gewährleisten. Der Vorteil der  Perfect Mass Caps liegt im Handling und der Wertigkeit. Allerdings finde ich persönlich den Sättigungseffekt von Soy 90+ so wichtig für einen fettfreien Muskelzuwachs, dass ich von meiner Empfehlung her eher zu diesem laktosefreien Protein-Pulver tendiere.

Mit diesen 3 POWERSTAR FOOD – Produkten sollten Sie die nächsten 6-9 Wochen supplementieren – dann können wir die Ergebnisse auswerten und gemeinsam entscheiden, wie wir die Supplementierung umstellen oder ob wir sie beibehalten. Ich habe ganz bewusst ein reines Masseprodukt erst einmal aussen vor gelassen, weil Ihre körperliche Ausgangsbasis meines Erachtens keinen extremen Kalorienüberschuss notwendig macht und Sie ja schließlich einen fettfreien Muskelmasse-Zuwachs anstreben und nicht nur einfach „massiv“ werden wollen.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

mit sportlichen Grüßen

Supplementcoach – Karsten Theobald

Fettverbrennung für die Strandfigur

Hallo Supplementcoach, ich möchte schnellst möglich mein Körperfett reduzieren, um eine schöne Strandfigur zu erreichen. Kannst Du mir ein paar Supplements empfehlen, mit denen ich an meiner Strandfigur „arbeiten“ kann?

Vorname: Angelika Name: xxxxxxx Email: xxxxxxxxxxx Betriebener_Sport: Gerätetraining, Ausdauer Sportliches_Ziel: muskelaufbau Gesundheitliches_Ziel: fettreduzierung Figurbezogenes_Ziel: strandfigur Größe: 165 Gewicht: 58

Hallo Angelika,

bezüglich Deines Ziels, mit einer gezielten Fettreduktion eine schöne Strandfigur zu erreichen, habe ich eine interessante Produktkombination zusammengestellt. An erster Stelle ist allerdings wichtig, dass Du ein gezieltes Training absolvierst. Ideal ist es, wenn Du nach dem normalen Gerätetraining noch für ca. 30 Minuten ein Cardiotraining anschließt, bei dem Dein Puls im Bereich von ca. 130-140 Schlägen pro Minute liegt. Damit kurbelst Du die Fettverbrennung so richtig an.

Aber hier erst mal zu der Empfehlung für Deine Strandfigur-Supplementierung:

Als Basis-Supplement würde ich Dir Premium Slim empfehlen, welches alle für Dich wichtigen Nährstoffe liefert und das Du auch als Mahlzeitersatz einsetzen kannst ( Du könntest zum Beispiel ein paar Tage pro Woche Dein Abendessen durch Premium Slim ersetzen, um die Nährstoffzufuhr noch besser zu kontrollieren ).

Daneben solltest Du Dir auch das Diet Pro näher ansehen, denn es ist das zur Zeit effektivste Protein-Pulver Produkt für den Bereich des Fettabbaus. Neben dem hochwertigen Proteingemisch liefert es Diät-Helfer wie Tyrosin (bremst Heißhunger und hält die Diät-Motivation oben) und L-Carnitin ( hilft dabei, Fett in den Muskelzellen zu verbrennen ) und Glucomannan, welches einen optimalen Sättigungseffekt mit sich bringt. Viele der Sportler, die ich in Fragen der Fettverbrennung berate, haben ganz besonders gute Ergebnisse durch folgenden Tipp erzielt: Nimm ein paar Minuten vor den Hauptmahlzeiten einen Shake Diet Pro zu Dir; damit bist Du auf jeden Fall schon ein wenig vorgesättigt und veränderst automatisch die sogenannte „Gesamt-Nährstoff-Bilanz“ zu Gunsten des Proteinanteils. Das bedeutet, dass es Dein Stoffwechsel dann sehr schwer hat, Nährstoffe in Körperfett umzuwandeln. Du blockierst regelrecht einen Großteil der möglichen Fettresorption aus der Nahrung durch das Diet Pro. Gleich nach dem Training genommen liefert Dir das Diet Pro natürlich auch alle Aminosäuren, die Du für eine schöne Strandfigur mit gutem Muskeltonus benötigst ( ohne dabei massiv an Muskulatur zuzunehmen ).

Um den Fettstoffwechsel grundsätzlich auf hohem Niveau zu halten, kannst Du auch gerne mit Fat Flame die Nahrung ergänzen. Fat Flame aktiviert Deinen Fettstoffwechsel und verbrennt auch Fett in der Zeit in der Du nicht trainierst, in dem es zum einen Deine sogenannte Thermogenese anregt und zum anderen dabei hilft, Fette aus den Speichern zu lösen. Ein wirklich sehr effektives Zusatzprodukt, dass auch unabhängig vom Training funktioniert – mit Training ist der Effekt natürlich enorm verstärkt.

Ganz ähnlich kannst Du auch mit Grüntee-Caps und Acai-Caps Deine Fettverbrennung unterstützen und gleichzeitig Micronährstoffe liefern, die Deiner Gesundheit während der Diät dienlich sind.

Vor dem Training solltest Du auf jeden Fall mit L-Carnitin supplementieren ( so ca. 1 Stunde vor dem Training und am trainingsfreien Tag gleich morgens nach dem Aufstehen ). L-Carnitin ist einer der besten Fettverbrenner, wenn ein entsprechendes Training durchgeführt wird. Es transportiert die Fettsäuren aus den Fettreserven direkt in die arbeitende Muskulatur und sorgt somit für eine permanente Fettverbrennung während dem Training. Die Muskulatur verwendet dann viel mehr Fett als Energielieferant, als dies ohne das L-Carnitin der Fall wäre. Powerstar Food hat mehrere Versionen von L-Carnitin ( Drops, Kapseln,…), je nachedem welche Einnahmevariante Du bevorzugst…

Natürlich brauchst Du nicht alles auf einmal – das ist nicht unbedingt notwendig; aber ich würde Dir für den Anfang auf jeden Fall die Kombination von Premium Slim, Diet Pro und L-Carnitin ans Herz legen, weil damit die Ergebnisse sehr schnell sichtbar werden. Nach ein paar Wochen können wir dann Deine Supplementierung wieder umstellen und den neuen Gegebenheiten anpassen.

Bei weiteren Fragen zum Thema Strandfigur, Fettverbrennung und Supplementierung stehe ich Dir jederzeit gerne zur Verfügung.

mit sportlichen Grüßen

Supplementcoach – Karsten Theobald

Vitamine – wichtiger denn je!

Vitaminversorgung durch Lifepower PackDer Begriff Vitamin entstand im Jahr 1912 und bedeutet so viel wie „lebenswichtige Stickstoffverbindungen“ ( = vit-amin ), obwohl nicht alle Vitamine tatsächlich Stickstoff enthalten.
Doch wie es so ist in der Biochemie – der Name hat sich etabliert und steht für die Gruppe lebenswichtiger Nährstoffe, die vom Körper nicht in ausreichender Menge synthetisiert werden können. Daher sollten Vitamine in relevanter Menge über die Nahrung zugeführt werden. Ist die Versorgung mit Vitaminen unzureichend, kann dieser Umstand auf Dauer zu schlechter werdender Gesundheit führen und schließlich in Krankheiten münden:

 

 

Bekannte Hypovitaminosen (Vitamin-Mangel-Erkrankungen) sind zum Beispiel:

Skorbut ( Vitamin C – Mangel )

Rachitis ( Vitamin D – Mangel )

Beriberi ( Vitamin B1 – Mangel )

Pellagra ( Niacin – Mangel )

Nachtblindheit ( Vitamin A – Mangel )

Ariboflavinose ( Vitamin B2 – Mangel )

Gerade der Sportler hat aufgrund der hohen körperlichen und zum Teil psychischen Belastung einen erhöhten Bedarf an Vitaminen und daher empfehle ich den von mir betreuten Athleten eine optimale Grundversorgung mit einem Vitalstoff-Komplex. Dieser soll die tägliche Vitamin-Versorgung über die normale Nahrung nicht ersetzen, sondern ergänzen und aufwerten.

Achten Sie unbedingt auf eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es einer enormen Disziplin bedarf, um tatsächlich auf die täglich benötigte Menge an Vitaminen zu kommen, wenn man sich „normal“ ernährt. Es hilft immer wieder, sich beim Einkaufen grundsätzlich auch „Obst + Gemüse“ auf den Einkaufszettel zu schreiben, um sich an die Wichtigkeit dieser Lebensmittel zu erinnern. Um sicher zu gehen, dass Sie die Tageszufuhr an Vitaminen und anderen Vitalstoffen gewährleistet haben, empfehle ich eines der effektivsten Supplements von POWERSTAR FOOD mit dem Namen Lifepower Pack. Das ist ein synergetisch wirkendes 2-Stufen-Vitalstoff-Präparat und es liefert von Vitaminen über Mineralien und Spurenelementen bis hin zu Coenzymen die wichtigsten Stoffe für Ihre Gesundheit.

Gelenke und Gelenknährstoffe

Schmerzende Gelenke, eingeschränkte Beweglichkeit und Entzündungen galten lange als unheilbare Verschleißerscheinung des Alters, die mit schmerzstillenden und entzündungshemmenden Stoffe wie Naproxen, Ibuprofen,  Diclac oder Aspirin behandelt wurden. Nebenwirkungen wie Magen/Darmbeschwerden sind häufig die Folge dieser Behandlung. Da diese Medikamente nur  zur vorübergehenden Linderung gedacht sind können sie die Beschwerden verschlimmern wenn sie über längeren Zeitraum eingenommen werden.

Wie entsteht Arthritis?

Die häufigste Form der Arthritis, die Osteoarthritis ist auf beschädigtes Knorpelgewebe zurückzuführen – dies führt zu Entzündungen und Schmerzen. Das Gelenk-Gewebe folgt normalerweise dem Zyklus der immer wiederkehrenden Zerstörung und Erneuerung. Bei der Arthritis ist dieser Zyklus gestört – die Erneuerung bleibt aus.

Zusätzliche Faktoren:

– im Alter nimmt die Zellerneuerung des Körpers ab – dies wirkt sich auch auf das Gelenkgewebe aus. Der Verschleiß steigt. – Übergewicht belastet Knochen und Gelenke. – Genetische Faktoren, gehäuftes Auftreten von Gelenkproblemen in der Familie. – zu wenig Sport und Bewegung, die Gelenke „rosten“ ein. – dauerhafte Einnahme von Medikamenten.

 

Supplements Glucosamin und Chondroitin:

Sie werden seit über 20 Jahren zur Behandlung der Osteoarthritis eingesetzt, wirken schmerzstillend  und verringern den Verschleißprozess. Es sollten 4-8 Wochen lang 1500 mg Glucosamin und 1200 mg Chondroitin pro Tag eingenommen werden.

S-Adenosylmethionin (SAMe):

200-1200 mg/Tag lindern Schmerz und Entzündung, SAMe hilft sogar bei leichten Depressionen

Methylsulfonylmethionin (MSM):

Wird über den grünen Klee gelobt, jedoch sind wissenschaftliche Beweise für seine Nützlichkeit bei Gelenkbeschwerden recht dünn

Hydolisiertes Kollagen Protein (HCP):

Das Gewebe besteht hauptsächlich aus Kollagen-Protein, unterstützt die Neubildung des Gelenk-Knorpels (7-10 g/Tag).

Essentielle Fettsäuren:

Findet man in Fischöl und einigen Pflanzenölen. Die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA 2-4 g/Tag und Fischöl (8-12 g/Tag) sind besonders hervorzuheben. Sie lindern Entzündungen.

Antioxidantien:

Studien haben bewiesen, dass regelmäßige Zufuhr von Antioxidatien wie Vitamin C und E den Gelenkverschleiß verlangsamt und Schwellung und Schmerz lindert.

Teufelskralle:

1000-3000 mg/Tag lindern Gelenk-Schmerzen.

Weidenborke:

die natürliche Quelle des Salicins = Aspirin

D, L-Phenylalanin (DLPA):

Synthetische Form der Aminosäure Phenylalanin. Wird als Appetitzügler, Stimmungsaufheller und Schmerzlinderer eingesetzt.

Silicium:

Dieses Mineral stärkt das Gewebe.

Boswellia Serrata:

Lindert Entzündung, Schmerz und Gelenk-Steife – seine Wirksamkeit wird mit nicht-antibiotischen Medikamenten wie Ibuprofen oder Naproxen verglichen – jedoch ohne die Belastungen des Magen/Darmtraktes.

Kurkumin und Ingwer:

beide wirken Schwellungen und Entzündung entgegen. 200-400 mg Kurkumin, verteilt auf 2-4 Dosen pro Tag sowie1-3 g Ingwer, verteilt auf 2-3 Dosen über den Tag sind zu empfehlen.

Meiner Erfahrung nach lassen sich die nachhaltigsten Ergebnisse erzielen, wenn über einen langen Zeitraum mit Glucosamin, Chondroitin, speziellen Fettsäuren und Antioxidantien supplementiert wird. Dadurch lässt sich die Gelenksubstanz in vielen Fällen wieder neu aufbauen.