Bikini-Klasse: Powerstar Food Athletin Antonella Trantaki: Mit neuer Energie und Motivation fällt alles leichter

DSC01050a

Hallo liebe Fitnessfreunde,

seit dem letzten Check-up bis heute habe ich wieder Höhen und Tiefen durchgemacht und mit mir selber kämpfen müssen.

Jeder von uns ist ein Unikat, und es gibt verschiede Charakteren. Ich gehöre zu der Sorte Mensch die beim Sport nicht abschalten können wenn ich vom Kopf her nicht frei bin. Wie man schon aus den anderen Berichten rauslesen kann, hatte ich eine sehr lange Zeit keine Disziplin um meine Ernährungs- und Trainingspläne zu 100% einzuhalten, doch die Leidenschaft zu diesem Sport war nach wie vor da. Es gibt viele Einflüsse im Leben die einem Charakter wie mir es nicht erlauben, weil der Kopf nicht frei ist, die Leidenschaften die man hat, auszuleben, egal ob es der Sport ist oder was anderes. Mit sich selbst im reinen zu sein ist ein weiter und doch umso lohnender Weg.

Ich hatte mir neue Vorsätze vorgenommen für das neue Jahr, doch das letzte Check-up hatte mir gezeigt, dass man sich vornehmen kann was man will, aber wenn man nicht dazu bereit ist, funktioniert es doch nicht wirklich. Vor zweieinhalb Wochen hatte ich in mir ein Gefühl des Wachrüttelns. Seit diesem Tag an hatte ich das Kapitel, was mir meine Kraft geraubt hat, abgeschlossen. Und siehe da, die Ernährung und das Training funktioniert wie von selbst und bin von Tag zu Tag motivierter.

Ich war zwar noch nicht beim Check-up aber ich fühle und sehe schon die Veränderung. Ich bin mir sicher, dass meine nächsten Werte bei meinem Coach Alex Stampoulidis etwas besser sein werden. Der Wille gibt mir die Kraft mein Leben wieder in die Hand zu nehmen und es so zu lenken, dass ich wieder ich selbst werde.

Ich habe mir jetzt selbständig einen alten Ernährungsplan von früher rausgesucht, mit denselben Werten, um ein bisschen Abwechslung rein zu bringen. D. h. mein Plan vom letzten Bericht ist aktuell und variiere noch mit diesem:

 

Frühstück:

40g Haferflocken

30g Protein Diet Pro von POWERSTAR FOOD

 

Zwischenmahlzeit:

200g Magerquark mit gefrorenen Himbeeren

 

Mittagessen:

100g Hähnchenbrustfilet

50g Reis oder 200g Kartoffeln (im Ofen oder geberaten mit sehr wenig Olivenöl)

300g Gemüse (je nach Laune)

200g Gurken

5g Olivenöl

 

Zwischenmahlzeit:

30g Reiswaffeln

50g Putenschinken

 

vor dem Training:

5 Kapseln BCAA Caps von POWERSTAR FOOD

30g Haferflocken

30g Protein Diet Pro von POWERSTAR FOOD

5g Dynamo Exploder von POWERSTAR FOOD

 

nach dem Training:

5g Glutamin GlutaPur

30g Protein Diet Pro von POWERSTAR FOOD

 

Abendessen:

150g Hähnchenbrustfilet

200g Gemüse (je nach Laune)

200g Gurke

DSC01049a DSC01102a

 

Ist zwar mehr Arbeit, da ich es jeden Tag frisch zubereite und nicht vorkoche, doch es macht wieder Spaß. Zusätzlich nehme ich vor dem Training noch Dynamo Exploder den Trainingsenergizer von Powerstar Food. Es gibt mir zusätzliche Energie fürs Training. Und die Kombination Dynamo Exploder und mein Wille geben mir nach dem Training ein Gefühl des Erfolges.

Beim nächsten Mal berichte ich euch über mein Check-up beim Alex und ich versichere euch dass dieser positiv sein wird 😉

Bis dahin „stay motivated“!

Eure Powerstar Food Athletin

 

Antonella Trantaki DSC00837a

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bikini-Klasse: Powerstar Food Athletin Antonella Trantaki: Erstes Check-up 2015 – Körperfettanteil

Unbenannt253

Hallo Liebe Fitnessfreunde,

Ende Januar hatte ich mein erstes Check-up für dieses Jahr.

Obwohl ich ab dem 05. Januar nach Plan gegessen habe, hat es leider nicht für ein gutes Ergebnis ausgereicht. Ich muss zugeben ich habe ein paar Cheatmeals eingelegt, die nicht wirklich von meinem Coach Alex Stampoulidis genehmigt waren. Ich denke aber, dass der Hauptgrund die Weihnachtsfeiertage waren, da habe ich richtig gut reingehauen mit dem Essen. Tja, und das Ergebnis ist natürlich nicht sehr erfreulich. In der Zeit von Ende November bis Ende Januar habe ich fast 1% an Fettanteil zugelegt. D. H. von 25,6% auf 26,3%.

Jetzt ist schluß mit lustig!

Check-up

Mein aktueller Diät Plan sieht nämlich so aus:

Frühstück:


  • 30g Haferflocken
  • 20g Diet Pro von POWERSTAR FOOD

Zwischenmahlzeit:


  • 1 Apfel
  • 20 g Wahlnuss

Zwischenmahlzeit:


  • 100g Hühnerbrustfilet
  • 30g Maiswaffeln

Mittagessen:


  • 200g Salat
  • 10g Olivenöl
  • 150g Hühnerbrustfilet
  • 200g Brokkoli

Zwischenmahlzeit vor dem Traning:


Zwischenmahlzeit nach dem Training:


Abendessen:


  • 200g Hühnerbrustfilet
  • 200g Brokkoli
  • 10g Olivenöl

Erst mal fange ich mit einer strengen Diät an, damit ich wieder einen vernünftigen Körperfettanteil bekomme. Das war zu viel des Guten. Zusätzlich baue ich noch Cardio mit ein, je nach dem wie viel meine Zeit zulässt. Nach 2-3 Wochen nehme ich wieder den Plan vom letzten Bericht. Es kommt natürlich darauf an was der Fettanteil so sagt 😉

Ich kann mich noch erinnern, als ich das aller erste mal einen Termin beim Alex hatte. Damals lag mein Körperfettanteil bei 29,8 %, und beim zweiten Termin schon 26,5%.

Wie sagt man so schön?

„Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.“

Wir werden beim nächsten Mal sehen, ob ich Gründe finde oder doch die Wege 😉

Eure Powerstar Food Athletin

Antonella Trantaki

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)