POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Februar 2015 ist Sven Zimmermann

Athlet des Monats 02 2015 Sven Zimmermann4Pünktlich zum Monatsbeginn stellen wir euch den neuen Athleten des Monats Februar 2015 vor:

Sven Zimermann ist Personal Trainer aus Leidenschaft!

In seiner Bewerbung als POWERSTAR FOOD – Athlet des Monats schreibt Sven:

Liebes POWERSTAR FOOD – Team,
mein Name ist Sven Zimmermann, ich bin 25 Jahre alt und bin selbstständig im Bereich Personal Training und Online Coaching.

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und liebe meinen Job. Ich begleite meine Kunden bei ihrem Weg in ein neues Leben. Helfe Ihnen ihre Ernährung anzupassen und erkläre, wie Sie richtig trainieren!

Ich habe mit 4 Jahren mit Eishockey begonnen und bin seit klein auf sehr sportlich.

Mit 19 Jahren habe ich meine Leidenschaft zum Kraftsport entdeckt. Ich war untergewichtig und es musste sich etwas in meinem Leben ändern!

An diesem Punkt habe ich mich täglich mit dem Thema „Fitness und Ernährung“ auseinander gesetzt.

Während meinem dualen Studium  habe ich sehr viel praktische Erfahrung als Trainer gesammelt und betreue nun meine Klienten direkt vor Ort und auch Online!

Während meiner Transformation habe ich insgesamt 20 kg zugenommen und könnte mir ein Leben ohne Kraftsport nicht mehr vorstellen!

Zudem bin ich der offizielle „Off-Ice-Trainer“ der „EHC Zweibrücken Hornets“ und bertreue die Jungs während der Vorbereitung auf die Saison.

Athlet des Monats 02 2015 Sven Zimmermann1
Ich stelle zudem täglich Videos und Fotos zum Thema
Fitness, Rezepte, Tipps, Workouts, Motivation  online!

Ich freue mich sehr über die Entscheidung des POWERSTAR FOOD – Teams, mich als Sportler des Monats Februar gewählt zu haben, da die Sportnahrungs-Produkte von POWERSTAR FOOD immer sehr wichtig für mich waren.

Athlet des Monats 02 2015 Sven Zimmermann

Mein POWERSTAR FOOD – Lieblings-Supplement

Weitere Supplements aus der POWERSTAR FOOD Produktlinie, die ich regelmäßig einnehme:

Viele Grüße

Euer Sven

Qualitativ hochwertigste Supplements und Sportnahrung made in Germany findest du bei POWERSTAR FOOD online und im grossen Direktverkaufsstore in Homburg Saar. Hier findest Du neben der grössten regionalen Auswahl an Nahrungsergänzungen für Bodybuilding, Fitness, Ausdauer und Leistungs- sowie Breitensport und Lifestyle individuelle Beratung durch qualifizierte, ausgebildete Fachberater in allen Bereichen von Ernährung, Training und Wettkampfvorbereitung.

Athlet des Monats 02 2015 Sven Zimmermann6

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Jonas Notter – über Rückschläge, Zwangspausen und einen Foamroller

Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4 3

Hi zusammen,

und herzlich willkommen bei meinem vierten Blogeintrag. Obwohl ich trainingstechnisch ziemlich gut ins neue Jahr gestartet bin, macht sich aktuell etwas Ernüchterung breit, da ich leider derzeit mit einer Angina und entzündetem Zahnfleisch ans Bett gefesselt bin.

Das Ganze ist leider ziemlich unangenehm, weil auch die Nahrungsaufnahme stark erschwert ist, aber was soll‘s – auch das wird vorbei gehen und erst jetzt bemerke ich wieder einmal wie glücklich man sich doch schätzen kann einfach nur gesund zu sein.

Tja an dem Zitat:

“Money is the most envied, but the least enjoyed. Health is the most enjoyed, but the least envied“

– von Charles Caleb Colton ist halt einfach was dran. 

Ich werde mich auf jedenfall komplett auskurieren bevor ich wieder trainieren gehe, denn erstens will ich im Training volle Leistung bringen bzw. effektiv trainieren können und zweitens ist die Gefahr eines Rückschlags oder sogar noch schlimmer einer Herzmuskelentzündung nicht zu unterschätzen. 

So jetzt genug gejammert, das eigentliche Thema dieses Blogs soll nämlich eigentlich was anderes sein und zwar:

Der Foamroller

Wer ihn mal benutzt hat, weiß die Vorteile eines Foamrollers zu schätzen, mit ihm können effektiv Verklebungen der Muskulatur gelöst werden und so Verspannungen und Muskelkater reduziert werden.

Ich benutze meinen Foamroller oft auch als Warmup, vor dem schweren Beugen oder Heben. Ich bearbeite damit primär meinen Rücken (v.a. den unteren), meine Oberschenkel, Beinbizeps und die Waden.

Ich hatte meine Blackroll sogar beim Skifahren dabei und habe sie auch benutzt um Herr über den heftigen Beinmuskelkater zu werden.

Teilweise verwende ich das Foamrolling sogar zwischen den Sätzen, wenn ich beim Kniebeugen merke, dass mein unterer Rücken „zu“ macht.

Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4
Wer also bisher noch keinen benutzt hat, sollte dies vll. als wirksamen „Regenerations-Booster“ mal in Betracht ziehen, wobei es zugegebenermaßen wesentlich angenehmeres gibt als bei heftigem Muskelkater die Oberschenkel zu rollen, am besten noch mit der gesamten Belastung auf einem Bein. 

Da sind auch bei mir schon ab und zu ein paar Tränen des Schmerzes geflossen – allerdings geht es einem danach garantiert besser. 

Das war mein vierter Block, ich hoff es war interessant zu lesen

Haltet die Ohren steif und bis bald!

Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4 2
Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4 1

An Supplementen nutze ich gerade die folgenden Powerstarfood Produkte:

Morgens:

Vor dem Training:

Nach dem Training:

Abends:

Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr mir auf meiner Facebook-Seite (www.facebook.com/gnbfjonasnotter) schreiben

LG Jonas

 

Jonas Notter fuer Guidos Blog Blog 4 4

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Bikini-Klasse: Powerstar Food Athletin Antonella Trantaki: Neustart mit Disziplin und Ernährungsplan

DSC00715

Hallo liebe Fitnessfreunde,

ich hoffe ihr seid ins neue Jahr alle gut rein gekommen und habt euch neue Vorsätze und Ziele gesetzt.
Man sollte nicht das neue Jahr als Grund sehen, um neu anzufangen, aber besser als gar nicht 😉

Somit habe ich auch das neue Jahr als Grund genommen und fange jetzt wieder von vorne an.

Ich muss zugeben es ist sehr schwierig nach langem unregelmäßigem Sport und nicht sauberem Essen wieder alles nach Plan angehen zu lassen.

Viele sagen: „Ach ja bei dir geht es doch recht schnell“. Ich kann mich noch an meine Anfangszeit vor 3 Jahren erinnern. Obwohl ich damals von null anfing, fiel mir alles viel leichter als heute. Auch wenn ich sehr viel in diesem Sport erreicht habe, mehr als ich mir als Ziel gesetzt hatte, ist es mir nicht gelungen diese Disziplin beizubehalten.

Und es wird sehr schwer für mich da wieder zu 100% rein zu kommen. So einfach wird das nicht werden.

Ich möchte nur damit sagen, dass jeder Athlet oder Athletin, die wir bewundern, sehr viel Disziplin aufbringen muss, um ein Vorbild für uns und für sich selbst zu sein.

Da ich aber weiß, dass es machbar ist und ich meinen Körper besser formen kann als er jetzt ist, motiviere ich mich selber mit meiner damaligen Transformation, die ihr auf dem folgenden Foto erkennen könnt.

Zu der dafür notwendigen Disziplin gehört natürlich auch ein entsprechender Ernährungs- und Trainingsplan.

Unbenannt164

Mein aktueller Ernährungsplan ist vergleichbar mit dem, den ich am Anfang von meinem Coach Alex Stampoulidis bekommen habe.

Frühstück:


Zwischenmahlzeit:


  • 250g Magerquark
  • 50g Maiswaffeln

Mittagessen:

  • 200g gemischter Salat
  • 200g Hähnchenbrustfilet
  • 50g Pumpernickel
  • 20g Olivenöl

vor dem Training:


nach dem Training:


Abendessen:

  • 200g Hähnchenbrustfilet
  • 200g Brokkoli
  • 10g Olivenöl

Mein Trainingsplan ist seit Anfang an so geblieben wie er war, denn nach ein paar Versuchen es anders zu gestalten, merkten wir doch recht schnell, dass es bei mir am effektivsten ist nach einem Zweiersplit zu trainieren, d. h. 2x die Woche Beine und 2x die Woche Oberkörper.

Für den Anfang ist es auch ok, wenn ich ab und zu mal das zweite Oberkörpertraining der Woche, aus zeitbedingten Gründen, auslasse. Allerdings nur vorerstmal, bis ich wieder richtig drin bin.

Wie ihr seht, muss ich auch wieder von vorne anfangen.
Mein nächstes Check-up ist Ende Januar und ich werde natürlich berichten wie mein Zwischenstand aussieht.

Und bis dahin heißt es dran bleiben 😉

Eure Powerstar Food Athletin

Antonella Trantaki

Übrigens: Das ABNEHM PACK von POWERSTAR FOOD beinhaltet alle relevanten Diät-Supplements zu einem super Sparpreis.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Wrestling: Classic Wrestling Entertainment lädt zum Jahresauftakt!

CWE POINT OF NO RETURN 2015

Es ist wieder soweit! Am 24.01.2014 öffnen wieder die Tore der KSV Halle in Hemsbach für den

POINT OF NO RETURN 2015  

des CWE Classic Wrestling Entertainment.

Dieses Jahr und das erste Event am 24.1.15 stehen unter dem Motto:

WORLD SERIES OF TAG TEAM WRESTLING!

Dieses Mal wird die neue „World Series of Tag Team Wrestling“ eine große Rolle spielen, M.C. Logan wird eine Rechnung mit Diablo the Wrestler offen haben, Master J wird als erster Gewinner der ersten WSOW dabei sein, sowie ebenfalls neu: das Stable „The Black Hand“! 

Man darf also, wie immer, gespannt sein!

Beginn der Veranstaltung : Samstag 24.01.2015 18.00 Uhr

Tickets: info@cwe-wrestling.de

weitere interessante Infos: www.cwe-wrestling.de 

Professionelle Sportnahrung und Supplements für Training und Wettkampf findest du bei POWERSTAR FOOD und im grossen Direktverkaufsstore in Homburg/Saar. Komm vorbei und überzeug dich von der Qualität der Produkte und der individuellen Beratung durch die ausgebildeten Fachmitarbeiter.
 

CWE Point of no return 2015

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Jonas Notter – hochmotiviert mit Ernährungsplan und den richtigen Supplements

Jonas Notter Blog 3

 Hi zusammen,

und herzlich willkommen bei meinem dritten Blogeintrag.

Ich habe die Feiertage und meine Woche Skifahren über Silvester gut und verletzungsfrei überstanden und dachte mir, dass ich in diesem Blog mal ein bisschen was über meine Ernährung schreibe.

Die letzten Wochen hab ich das Ganze nicht so ernst genommen und mir im Prinzip gegönnt auf was ich Lust hatte. Für mich gehört das in der Offseason dazu und ich will mich an den Feiertagen bei Familienfeiern auch nicht selbst ausgrenzen. Ich habe also lediglich auf meine Proteinzufuhr geachtet und sonst eben wie immer schwer trainiert was soweit auch ganz gut funktioniert hat.

Jetzt beginnt das neue Jahr und ich bin hochmotiviert für 2015. Die Wochen der Völlerei waren in Ordnung aber jetzt möchte ich wieder zurück zu meinem „sauberen“ Essen und hab auch aktuell kein Verlangen nach Süßigkeiten mehr. Ich werde wieder viel Gemüse in meinen Alltag einbauen und mich so naturbelassen wie möglich ernähren. Auch Obst und natürliche Fettquellen wie Nüsse, Öle und Samen finden ihren Platz.

Ein Beispieltag meiner Ernährung inklusive Supplements sieht dann folgendermaßen aus:

Frühstück: 

PSF Whey Gold 85, 300ml Milch 1,5%, 40g Erdnussmus, 20g Kakao

Mittagessen:

Fleisch/Fisch mit Salat/Gemüse

Training mit pre- und postworkout Supplements

Abendessen:

wieder Fleisch/Fisch mit Reis/Kartoffeln/Nudeln und Gemüse, evtl. Obst zum Nachtisch

Makros sind ca. bei 200g Protein, 250-300g Carbs und 50g Fett
 

An Supplementen nutze ich gerade die folgenden Powerstarfood Produkte:

Morgens: 

Vor dem Training:

Nach dem Training:

Abends:

Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr mir auf meiner Facebook-Seite (www.facebook.com/gnbfjonasnotter) schreiben

LG

Jonas

Jonas Notter Blog 3 1

 

Jonas Notter Blog 3 3

 

Jonas Notter Blog 3 4

Professionelle Sportnahrung und Supplements für deinen Sport, Wettkampf und Lifestyle findest Du bei POWERSTAR FOOD online oder im grossen Direktverkaufsstore in Homburg. Die geschulten Fachkräfte vor Ort beraten dich individuell und gerne in Sachen Training, Ernährung und Einsatz der Supplements/Nahrungsergänzungen. Nur im Direktverkauf erhältst Du die POWERSTAR FOOD Bonuscard, mit der Du bei jedem Einkauf nochmals 2% auf die regulären Preise im Store sparst.

 

Jonas Notter Blog 3 2

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS

Willst auch einmal POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS werden?

Hat Sport auch dein Leben verändert oder ist es ganz einfach deine Leidenschaft?
Erzähl uns deine Story, warum Sport in deinem Leben eine wichtige Rolle spielt und zeig uns wie er dich und deinen Body verändert hat.
Bewirb dich mit deinen Fotos und einem kurzen Text, warum Du unser nächster Athlet des Monats werden willst und gewinne einen Warengutschein in Höhe von 50,- EUR sowie eine Veröffentlichung deiner Fotos auf unserer Website.

Sende deine Mail an g.conrad@powerstar.de

In dieser Bildergalerie findest Du unsere bisherigen POWERSTAR FOOD ATHLETEN DES MONATS. Auch deine Fotos können schon im nächsten Monat diese Galerie verschönern!

Powerstar Food Athlet des Monats: Martin Kleemann
Mein Name ist Martin Kleemann, bin 40, fast 41 Jahre alt und trainiere seitdem ich 18 bin fleißig am Eisen. Habe immer hart und schwer ...
Powerstar Food Athlet des Monats: Klaus Neis und Hans-Jürgen Kühler
Heute stellen wir euch die neuen Athleten des Monats vor. In diesem Monat hat das PSF Team gleich 2 Sportler ausgewählt. Wir ihr im folgenden ...
Powerstar Food Athlet des Monats: André Walter
POWERSTAR FOOD proudly presents: Der neue Athlet des Monats ist André Walter André hat das PSF-Team mit Fotos und seinem Steckbrief sofort überzeugt und deshalb wurde erst gar ...
Powerstar Food Athlet des Monats: Michael Bier
Es ist eine Zeit vergangen, aber jetzt ist es wieder soweit. Hier ist er, der neue POWERSTAR FOOD Athlet des Monats: Michael Bier Michael schreibt in ...
Powerstar Food Athlet des Monats: Carl Morris Magold
Heute stellen wir den neuen Athleten des Monats vor. Carl Morris Magold ist 12 Jahre alt. Als Mitglied im D Kader des saarländischen Schwimmbundes SSB, trainiert er ...
Powerstar Food Athlet des Monats Oktober 2016 ist Timo Zimmer
Der neue Powerstar Food Athlet des Monats heisst Timo Zimmer. Aus Timo’s Spass am Sport hat sich eine grosse Leidenschaft entwickelt, und dass sich seine ...
Stephanie Theiler: Meine bisherigen Erfahrungen mit veganen Supplements
So, im heutigen Blog geht es um die veganen Supplements von Vegan Supps, die ich momentan zu mir nehme! Wie zum Beispiel bei meinem diesjährigen 87 ...
POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Juli 2016 ist Arda Adas
POWERSTAR FOOD proudly presents:  Der Athlet des Monats  Juli 2016 ist Arda Adas.   Arda wurde bereits im Blog vom Juni vorgestellt, als er am 04.06.2016 als erster aus ...
Athletic Blog: Katie Adams und Gwen Le Tutour: Wie man sein eigenes Energy-Gel herstellt, die Teilnahme am IRONMAN 70.3 im Kraichgau powered by POWERSTAR FOOD
Wir freuen uns über den Besuch unserer Freunde Gwen Le Tutour  und Katie Adams von den 2 Healthy Fit Vegans aus den USA. Katie und Gwen sind am Donnerstag in ...
Arda Adas: Der MMA Pro Hauptkampf gegen Karo Parisyan – powered by POWERSTAR FOOD
In der nächsten Woche wird ein ganz besonderer Wettkampf stattfinden.  Im Ocean Center in Daytona Beach, Florida kämpfen im MMA-Pro Hauptkampf im Weltergewicht der türkisch-stämmige Arda Adas ...
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Januar 2015 sind Katie Adams und Gwen Le Tutour

VeganSupps Athletes Katie and Gwen Kopie

Zu Beginn des Jahres möchten wir euch dieses Mal gleich 2 ATHLETEN DES MONATS Januar 2015 vorstellen. Katie und Gwen sind hier im Blog nicht unbekannt, wir haben bereits mehrere ihrer aussergewöhnlichen Geschichten veröffentlicht.
Aufgrund ihrer Leidenschaft zum Sport und ihrer Lebensphilosophie ist uns das ausschliesslich roh-vegan lebende Paar ganz besonders ans Herz gewachsen.

Bis zum Jahr 2014 waren die beiden ehrenamtliche Mitarbeiter der SEA SHEPHERD CONSERVATION SOCIETY und verbrachten den Grossteil des Jahres als Crewmitglieder der BOB BARKER, die sie mit ihrem selbstlosen Einsatz bei den gefährlichsten Operationen in der Antarktis zum Schutz der Wale vor der japanischen Walfangflotte unterstützten. Dabei hat das liebenswerte Paar auch seine Leidenschaft zum Laufen und Trainieren entdeckt. Und die beiden trainieren, wann immer es ihnen möglich ist. Mit allem, was ihnen auf ihren oftmals monatelangen Reisen zur Verfügung stand oder was ihnen die Natur gerade zu bieten hatte. Wir berichteten jeweils aktuell im Blog.

Dass man, um seinen Körper an seine Leistungsgrenzen zu bringen, kein Fitnessstudio und keine Spezialgeräte braucht, beweisen Katie und Gwen hier in ihrem Athletic Blog und auf ihrer Facebookseite „2 Healthy Fit Vegans“ täglich aufs Neue.

Seit 2014 gönnen sich Katie und Gwen eine Pause von den kräfteraubenden und oftmals psychisch wie auch physisch grenzwertigen Einsätzen der SSCS.  Katie möchte ihr Studium abschliessen und beide leben derzeit in Oregon, wo sie als Fitness- und Yogatrainer arbeiten und in einem veganen Restaurant aushelfen, um sich eine Rücklage für die nächste Saison bei der SSCS zu schaffen. Gwen, der derzeit an der University of Natural Health studiert, konnte als leidenschaftlicher Marathonläufer im letzten Jahr einige grossartige Erfolge bei den grössten Ultramarathons des Landes verzeichnen, auch hierzu gab es bereits einen Extra-Blog auf Vegan-Supps.de.

Ihr unermüdlicher Enthusiasmus, sei es auf ethischer, sportlicher oder ernährungsdiszipinarischer Ebene machen Katie und Gwen für uns zu 2 ganz aussergewöhnlichen Ausnahmeathleten, die wir aus tiefstem Herzen respektieren und bewundern.

Lest hier mehr über Katie und Gwen:

Blog #1: POWERSTAR FOOD empfiehlt: 2 Healthy Fit Vegans – Workout der besonderen Art
Blog #2: Vegane Athleten und ihr weltweiter Einsatz für unsere Ozeane – Der Sea Shepherd Blog
Blog #3: 2 Healthy Fit Vegans – Lernen, dass es mehr als nur Laufen ist
Blog #4: 2 Healthy Fit Vegans – Über Hawaii nach Idaho zum Ultramarathon 

Vegan-Supps.de Blog: VEGAN-SUPPS ATHLET GWEN STARTET DURCH MIT DEM ERSTEN PLATZ BEIM ERSTEN LAUF IN IDAHO

Lasst euch inspirieren mit aussergewöhlich-genialen Trainingstipps und grossartigen Rezepte für roh-vegane Sportnahrung:

Facebook 2 Healthy Fit Vegans
Instagram 2healthyfitvegans
Youtube 
2 Healthy Fit Vegans

 

2 Healthy vegan athletes and POWERSTAR FOOD1
Liegestützen und Klimmzüge –
dazu braucht man kein Gym, nur Motivation.

 

2 Healthy vegan athletes and POWERSTAR FOOD21
Training während der Reise ist immer eine Herausforderung.
Auf keinen Fall ist es eine Entschuldigung NICHT zu trainieren.
Mit einer kleinen Matte und deinem Lieblings-Trainings-Video kannst du dein Training überall mit in die Welt nehmen!

 

2 Healthy vegan athletes and POWERSTAR FOOD5
Wer körperlich fit ist, kann alles erreichen.
Auch schwierige Sportarten, in denen Balance und Kraft gefordert sind, können mit der richtigen Muskelspannung erlernt werden.

 

2 Healthy vegan athletes and POWERSTAR FOOD11
Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und die perfekte Zeit, etwas veganes Protein darin zu verpacken.
Katie und Gwen verwenden dafür POWERSTAR FOOD SOY 90+, 2 Bananen und Wasser.
Viele leckere Rezeptideen mit SOY 90+ findet ihr auf ihrer Facebookseite und in ihrem youtube-Kanal.

 

Vegan Supps Athlet Gwendal le Tutour vor dem Marathon
Vegan-Supps Athlet Gwendal le Tutour vor dem 10-Meilen Marathon in den Bergen von Idaho.
Gwen läuft erstmals mit den Logos der Sea Shepherd Conservation Society und Vegan-Supps by POWERSTAR FOOD.For the oceans and for vegan lifestyle

 

Vegan Supps Athlet Gwendal le Tutour beim 10 Meilen Marathon in USA
Vegan-Supps Athlet Gwendal le Tutour auf der Zielgeraden als Erster!
Wir sind stolz wie Oskar!

 

Powerstarfood for Sea Shepherd Conservation Society
Als Gwen seine Zulassung zum Techniker in der Hand hatte,
bewarb er sich als freiwilliges Crewmitglied an Bord der Schiffe.
Im August 2012 half ee, die M/Y Bob Barker auf ihre 10. Antarktiskampagne vorzubereiten.
Er arbeitete im Maschinenraum um die Schäden der vorherigen Kampagnen zu beheben und alles wurde fertig um die Wale erneut im Südpolarmeer zu schützen.

 

Powerstarfood for Sea Shepherd Conservation Society
Von Sea Shepherd erfuhr Katie zum ersten Mal durch einen Anruf ihrer Mom im Jahr 2011.
Dieser Anruf sollte ihr Leben für immer ändern, denn ihre Mutter schlug ihr vor, diese Dokumentarserie, genannt WHALE WARS, im Fernsehen anzusehen, bei der Freiwillige aus der ganzen Welt ein Team mit Sea Shepherd bilden und auf Schiffen in der Antarktis versuchen, den illegalen Walfang durch die japanische Walfangflotte zu stoppen.

 

Katie und Gwen 2 healthy fit vegans
An das Leben auf einem Schiff in Sydney zusammen mit einer Crew von 35 Personen muss man sich gewöhnen – so viele Menschen auf so wenig Platz.
Und gezwungenermassen lernt man jeden ziemlich schnell sehr gut kennen.
Das Unvermeidliche passierte schon bald und und die beiden fanden sich in einer Partnerschaft wieder.

 

Go Vegan for POWERSTAR FOOD
Katie und Gwen benutzen für die Vorbereitung auf ihre nächsten Ultra-Marathons und den Ironman unter anderem folgende Produkte aus der Vegan-Supps-Linie von POWERSTAR FOOD:

POWERSTAR FOOD unterstützt die SEA SHEPHERD CONSERVATION SOCIETY mit veganen Supplements und Sportnahrungsmitteln aus der Vegan-Supps.de Produktlinie während ihrer jährlichen Operationen in der Antarktis

Thank you power star food

Power Star FoodVegane Sportnahrung und Supplements mit dem Vegan-Supps-Logo made by POWERSTAR FOOD findest du bei Vegan-Supps.de und POWERSTAR FOOD.
Alle tier-, tierleid- und tierversuchsfreien Nahrungsergänzungen sind mit dem grünen Vegan-Supps-Label gekennzeichnet.
Vegan Blatt Gorny

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)