Meine Supplemente in der Vorbereitung von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

normal_2011-05-14_13-40-36_1076

Hallo Sportsfreunde,

nach dem ich im letzten Blog-Bericht vom Beginn meiner Wettkampfvorbereitung berichtet hatte und dabei auch die derzeit verwendeten Powerstar Food Supplemente genannt habe, bekam ich unheimlich viele Nachfragen, was ich denn wann und auch in welchen Mengen genau den Tag über benutzen würde.

Diese zahlreichen Nachfragen haben mich jetzt dazu veranlasst Euch heute hier quasi meinen „Supplement-Plan“ in der derzeitigen Phase der Vorbereitung zu veröffentlichen.

Ich hoffe viele Fragen sind damit beantwortet und ihr könnt den Plan oder zumindest Teile davon für Euren eigenen Erfolg nutzen.

Aktuelle Form von Mitte August 2014, bei ca. 94,5 kg

Aktuelle Form von Mitte August 2014, bei ca. 94,5 kg

Morgens nach dem Erwachen (ca. 6 Uhr): ca. 12 Stück (ca. 10 gr.) Glutamin Caps und ca. 10 Stück (ca. 5 gr.) BCAA Caps als 2. Frühstück (ca. 9 Uhr): Shake aus 40 – 50 gr. Super Hi Pro Eiweiß zusammen mit etwas Ballasto pur Vor dem Training (ca. 17 Uhr): ca. 10 Stück (ca. 7 gr.) Arginin Caps zum Training: Hardcore BCAA Drink (ca. 1 Esslöffel Pulver) und ca. 12 Stück (ca. 10 gr.) Glutamin Caps nach dem Training: Shake aus ca. 40 – 50 gr. Whey Gold Eiweiß zur Nacht (ca. 22 Uhr): Shake aus ca. 40 – 50 gr. Casein 90 Eiweiß mit etwas Ballasto pur außerdem über den Tag verteilt ca. 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3 x 2 Fatflame 7 Caps und über den Tag verteilt zu den Mahlzeiten 2 x 1 Glucosamin Cap, 3 x 3 Omega 3 Caps, sowie MCT-Öl und Multivitamine. Als kalorienarmes und leckeres Getränk wird der Fresh drink regelmäßig genutzt.

So wie 201,1 bei dem Gewinn des Deutschen Meistertitels in der KLasse bis 90 kg, will Achim bald wieder auf der Bühne Vollgas geben und seine Topform präsentieren!

So wie 2011, bei dem Gewinn des Deutschen Meistertitels in der Klasse bis 90 kg, will Achim bald wieder auf der Bühne Vollgas geben und seine Topform präsentieren!

Bleibt gesund und bleibt am Eisen

Euer Powerstar Food Athlet Achim Weitz

normal_2011-05-14_20-38-23_885

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Bikiniklasse: PSF-Athletin Antonella Trantaki verrät euch ihren Trainingsplan, Teil 5 Schultermuskulatur

n6 Hallo liebe Fitnessfreunde,
 
in diesem Teil meines Oberkörper-Trainings, ist die obere Muskulatur der Schultern dran. Wie beim letzen Blogeintrag schon erwähnt ist es meiner Meinung nach für eine Frau sehr wichtig eine schön geformte Schulter zu haben, deshalb trainiere ich sie 2 x pro Woche.
 
Die erste Übung: Seitheben mit Kurzhanteln
 
Die beiden Kurzhantel nehmen, aufrecht und schulterbreit hinstellen, die Arme leicht angewinkelt neben dem Körper halten. Die Handflächen müssen nach innen gedreht sein. Dann nicht zu schnell die Arme bis Schulterhöhe anheben (dabei ausatmen), etwas halten und langsam wieder senken (dabei einatmen). Wichtig ist dass man die Übung nicht mit Schwung ausübt, der Handrücken immer nach oben zeigt und dass man immer in Spannung ist.
(10-12 Wiederholungen á 4 Sätze)
Man sollte so viel Gewicht* nehmen, dass die letzten Wiederholungen extrem angestrengt ausgeübt werden, so dass es die Grenze erreicht und man die Muskeln brennen spürt.
Ich bewege mich zwischen 5 und 7,5 kg pro Seite. In meinen guten Zeiten habe ich es sogar mal mit 10kg pro Seite geschafft. IMG_0706 Die zweite Übung: Kurzhantel drücken
 
Auf die Bank setzen, in beiden Händen die Kurzhanteln mit Arme angewinkelt nach oben halten. Zu Beginn der Übung sollten die Ellenbogen etwas unter Schulterhöhe sein. Langsam die Hanteln nach oben drücken (dabei ausatmen) aber nicht die Arme ausstrecken, kurz halten und Ellenbogen wieder senken bis etwas unter Schulterhöhe (dabei einatmen).
(10-12 Wiederholungen á 4 Sätze)
Hier gilt wieder so viel Gewicht* nehmen, dass man die Muskeln bei den letzten Wiederholungen brennen spürt.
Bei dieser Übung nehme ich 8 bis 10 kg pro Seite. IMG_0707 Viel Spass beim Training und bleibt motiviert.
 
Eure Powerstar Food Athletin
Antonella Trantaki
 
 
*leichtes und schweres Gewicht ist relativ. Das fühlt jeder Körper anders. Es kommt auch darauf an, ob man in der Aufbauphase ist, oder in der Diätphase. Wichtig ist dass man seine Grenzen erreicht, egal wie wenig oder viel Gewicht man benutzt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Meine Vorbereitung hat begonnen von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

17 Hallo Sportsfreunde,

meine Vorbereitung auf die Herbstsaison hat begonnen. Und ich muss sagen, ich bin bisher sehr zufrieden. Es zahlt sich jetzt aus, dass ich die letzten Wochen bereits die Ernährung etwas umgestellt hatte und dadurch schon einiges an überflüssigen Pfunden abwerfen konnte ohne eine allzu strenge Diät zu halten.

Eine Körperfettmessung mittels der Caliperzange hat am Wochenende einen Wert von gerade einmal noch ca. 6 % Körperfett ergeben. Auch wenn ich weiss, dass man die Werte dieser Messung nicht überbewerten sollte und ich den Wert nicht wirklich für ganz realistisch halte, da ich gerade an meinen Problemzonen doch noch kleine Pölsterchen hängen habe, so ist es doch ein Indiz dafür, dass das was mir das Spiegelbild anzeigt doch auch mit den Körperwerten übereinstimmt, egal ob es jetzt genau 6 oder doch noch 7 % sind. Auf alle Fälle hab ich für den jetzigen Zeitpunkt bereits eine sehr ordentliche Form und ich kann die weitere Diät ganz entspannt und ohne großen Druck planen und vor allem die Kalorien und die Kohlehydrate noch moderat oben lassen.

13

Derzeit liege ich bei etwa 3.500 Kcal, die sich aus etwa 350 gr. Eiweiß, 350 gr. Kohlehydrate und so etwas 70 – 80 gr. Fette zusammen setzen.

12

Ein riesen Vorteil sehe ich für ich darin, dass mir quasi die gesamte Palette der Powerstar Food Nährundergänzungsmittel uneingeschränkt zur Verfügung steht. Folgende Produkte setze ich derzeit ein:

Whey Gold Eiweiß, Super Hi Pro Eiweiß, Casein 90 Eiweiß, Glutamin und BCAA Caps, außerdem Arginin vor dem Training und das Hardcore BCAA RC während dem Training, dazu kommt das MCT-Öl, und der Fatburner Fatflame 7, sowie Glucosamin spezial für meine Gelenke und Ballasto pur für die Verdauung, abgerundet wird das ganze noch mit Multivitaminen und Omega 3 Fettsäuren. Auch den Fresh drink nutze ich besonders an den heißen Tagen zur Zeit sehr gerne.

10

 

1Diese optimale Unterstützung zu der Ernährung spürt man natürlich und richtig eingesetzt machen diese Produkte für mich auch alle Sinn. Ich bin sehr froh und Powerstar Food sehr dankbar, dass man mich so optimal bei meinen Wettkampfvorhaben unterstützt.

"Eine solche Form möchte ich auch in diesem Herbst wieder auf die Bühne bringen." Achim Weitz bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2012

„Eine solche Form möchte ich auch in diesem Herbst wieder auf die Bühne bringen.“ Achim Weitz bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2012

Ich freue mich sehr auf die nächsten Wochen und bin gespannt was ich erreichen kann, auch wenn die Diät gegen Ende hin sicher auch wieder sehr sehr hart wird, aber das ist nun mal das Los des Wettkampfbodybuilders.

154633_525893247434723_800130256_n

Ich werde Euch hier auf alle Fälle wieder auf dem Laufenden halten und auch versuchen Euch regelmäßig mit aktuellen Fotos zu versorgen.

 Bleibt gesund und bleibt am Eisen

 Euer Powerstar Food Athlet Achim Weitz

19

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats August 2014 ist Jonas Notter

Athlet des Monats 08 2014 Jonas Notter 2

Der neue Athlet des Monats August 2014 heisst Jonas Notter und ist Naturalbodybuilder bei der GNBF.
Lest hier seine Geschichte und wie er zum Bodybuilding kam.

Der Anfang

Im Januar 2009 habe ich mich das erste Mal in einem Fitnessstudio angemeldet.
Ziel war es einen etwas sportlicheren Körper (Sixpack, Arme, Brust und Co) aufzubauen.
Also begann ich zu trainieren und bemerkte, dass mir das Training an sich von Anfang an Spaß machte.

Ich war sehr wissbegierig und versuchte mir nach und nach immer mehr Hintergrundwissen anzueignen, um meine Leistung noch voranzutreiben bzw. zu optimieren.

Irgendwann (ich glaube nach 1-2 Jahren) fing ich dann auch endlich mal an meine Beine zu trainieren, weil ich mittlerweile auch zu der Überzeugung gelangt war, dass es  wohl sinnvoll wäre ein stimmiges Gesamtpaket aufzubauen.

Die Erfolge

Im Jahr 2011 stieß ich dann mehr oder weniger zufällig auf die GNBF, nachdem ich schon zuvor mit dem Gedanken auf die Bühne zu gehen gespielt hatte.

Ich hatte für mich schon ziemlich früh die Entscheidung gegen anabole Steroide & Co getroffen und da kam die GNBF gerade richtig.

Im Internet lernte ich meinen damaligen (und auch aktuellen) Coach Philipp Rauscher (www.logisch-ernaehren.de) kennen, der auch sofort bereit war mich für die Herbstsaison 2012 vorzubereiten.

Athlet des Monats 08 2014 Jonas Notter 3
Oktober 2012 stand ich dann das erste mal bei der

  • Deutschen Meisterschaft der GNBF (9ter Platz im Leichtschwergewicht) und der
  • Schweizer Meisterschaft der SNBF (5. Platz international) auf der Bühne.

Ich war sofort Feuer und Flamme für das Wettkampfgeschehen und nahm mir direkt vor 2013 wieder zu starten, möglichst etwas härter.

Die folgene Offseason war deshalb sehr moderat gehalten und so schaffte ich es 2013 in besserer Form zurückzukommen.

Athlet des Monats 08 2014 Jonas Notter 4
Bei der ersten Österreichischen Meisterschaft der frisch gegründeten ANBF
konnte ich in der Klasse bis 85 kg den Sieg davon tragen.

 

Athlet des Monats 08 2014 Jonas Notter
Des Weiteren wurde ich

  • Deutscher Vizemeister bei der GNBF im Mittelgewicht,
  • Dritter bei der Europameisterschaft der INBA in Tschechien (Klasse bis 1,80 m),
  • Vize Süddeutscher Meister beim NAC in der Athletik 2
  • und zum krönenden Abschluss Dritter bei der Weltmeisterschaft der UIBBN in Paris (bis 80 kg).

 

Meine Supplements


Die folgenden Produkte von POWERSTAR FOOD verwende ich während meines Trainings und meiner Vorbereitungen auf meine Wettkämpfe: 

 

POWERSTAR FOOD OMEGA3.jpg
Powerstar Food Omega 3

solides Produkt zur Ergänzung des Omega-3-Fettsäuren Haushaltes.
Bringt einige gesundheitliche Vorzüge und wird oft unterschätzt.

POWERSTAR FOOD CAMAD3.jpg
Powerstar Food CA/MA/D3

ist denke ich selbsterklärend,

  • Knochengesundheit,
  • Immunsystem,
  • Muskelfunktion,
  • Stress-Senker
POWERSTAR FOOD ZMA.jpg
Powerstar Food ZMA

verbessert bei mir merklich die Schlafqualität,

bilde mir auch eine gesteigerte Libido ein :),

fühle mich morgens erholt und fit, bei Einnahme vor dem Schlafengehen

 

POWERSTAR FOOD B12Plus.jpg
Powerstar Food B12 Plus

solider Vitamin-B-Komplex,

Unterstützt mich bei der Regeneration von meinem doch ziemlich intensiven Training und

hält mein Immunsystem am Laufen

 

POWERSTAR FOOD Kreasteron_Seven.jpg
Powerstar Food Kreasteron 7

potentes postworkout Produkt,

enthält alles was man nach dem Training braucht!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)