Bikiniklasse: PSF-Athletin Antonella Trantaki in Vorbereitung auf die Arnold Classics in Ohio Teil 3

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki in der Vorbereitung auf die Arnold Classic

Hallo meine lieben Fitness-Freunde,

heute möchte ich euch eine meiner Lieblingsübung für den Po zeigen und beschreiben.

Ausfallschritte an der geführten Stange

davon mache ich pro Seite 4 Sätze á 6-8 Wiederholungen

Wichtig ist, dass ihr ein Standbein habt, und mit dem anderen einen Schritt nach hinten macht. Beim Beugen des vorderen Beins solltet ihr es bis zu 90 Grad anwinkeln, wenn nicht noch tiefer, und darauf achten, dass euer Knie nicht über die Zehenspitzen geht. 

Trotzdem müsst ihr das vordere Bein als Standbein beibehalten und das hintere Bein als eine kleine Stütze nehmen, um wieder hoch zu kommen und den Schritt wieder zu zu machen.

Jetzt kommen wir zum Gewicht 

Den 1. Satz dieser Übung führe ich pro Bein mit insgesamt 57,5 kg aus, und die 3 weiteren pro Bein mit insgesamt 67,5 kg. Trotz meiner Diät 🙂

Das Gewicht setzt sich so zusammen:

Die geführte Stange wiegt in meinem Gym 27,5kg und pro Seite nehme ich beim 1. Satz 15 kg (insg. 30kg) und bei den 3 weiteren nehme ich pro Seite 20 kg (insg. 40kg)

Vielleicht reduziere ich noch an Gewicht am Ende meiner Diät, aber ich muss sagen, dass diese Übung meine Stärke ist und deshalb auch meine Lieblingsübung.

Ihr solltet das Gewicht nehmen, mit dem ihr die Übung sauber und korrekt ausführen könnt.

Anfänger können auch mit leichten Hanteln rechts und links (á 3 kg oder á 4 kg) beginnen, um das Gleichgewicht halten und die Schritte nach hinten machen zu können, allerdings ist es dabei nicht möglich, das Bein tiefer als 90 Grad zu beugen. 

Und mit der Zeit, wenn ihr schön Kraft in den Beinen  aufgebaut habt, dann könnt ihr auch an die geführte Stange.

Probiert es aus! Viel Spass dabei und bleibt motiviert!

Eure Powerstar Food Athletin

Antonella Trantaki

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki bei den Ausfallschritten
 
POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki bei den Ausfallschritten
 

Qualitative Sportnahrung und Nahrungsergänzungen made in Germany für Wettkampfvorbereitung, Diät und Training kauft man bei POWERSTAR FOOD online oder im Direktverkauf im über 100 qm grossen Store in Homburg.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (6 votes cast)

Es wird Zeit für neue Pläne, Ziele und Herausforderungen von Powerstar Food Athlet Achim Weitz (mit aktuellem Trainingsplan)

Achim Weitz bei der Weltmeisterschaft der Masters in Budapest 2012

Achim Weitz bei der Weltmeisterschaft der Masters in Budapest 2012

Hallo Sportsfreunde,

fast genau ein Jahr ist es jetzt her, dass ich als Athlet zum letzten Mal auf der Bühne stand. Die Masters-Weltmeisterschaft in Budapest im Dezember 2012 war meine letzte Meisterschaft. Und auch wenn meine erste Saison mit internationalen Starts (Arnold Classics Europe und Weltmeisterschaft) noch nicht die absoluten Spitzenergebnisse einbrachte, so waren es dennoch aufregende und auch lehrreiche Meisterschaften für mich und unvergessliche Erfahrungen.

Arnolds8

Vieles ist passiert seit dem in diesem Jahr. Nach einer ersten geplanten Regenerationspause, in der ich mich von den Strapazen der letztjährigen Wettkampfvorbereitung erholen wollte, kamen dann noch einige (nicht eingeplante)  Phasen  hinzu, in denen ich es mit dem Training und aber insbesondere auch mit der Ernährung etwas habe schleifen lassen. Eigentlich ist dies ja gar nicht meine Art und wirklich untypisch für mich, aber verschiedene Umstände so wie eine schwere Bizeps-Verletzung (Bündelriss) haben nun mal dazu geführt.

Ein ganz besonderer Tag im Jahr 2013, die Einweihung des neuen Powerstar Food Direktshop in Homburg-Einöd

Ein ganz besonderer Tag im Jahr 2013, die Einweihung des neuen Powerstar Food Direktshop in Homburg-Einöd

 

Melanie und Achim Weitz am Tag der Eröffnung

Melanie und Achim Weitz am Tag der Eröffnung

Jetzt wird es daher höchste Zeit für mich die Zügel endlich mal wieder etwas anzuziehen und auch mein Kopf ist mittlerweile wieder so weit, dass er nach neuen Plänen, Zielen und Herausforderungen sucht was die Bühne betrifft.

normal_iDM-2012-fin-0884Den Rest dieses Jahres möchte ich mich nun erst einmal wieder so richtig in den Rhythmus bringen, nach dem die Verletzung jetzt so langsam komplett ausgeheilt zu sein scheint  und die Intensität im Training erheblich steigern und auch die Ernährung schon etwas verbessern.

Im neuen Jahr wird dann wieder streng nach Plan gegessen, angestrebt wird zunächst bis zur FIBO im April wieder eine vernünftige Form präsentieren zu können.

Etwa zu diesem Zeitpunkt werde ich dann auch entscheiden, wann ich noch einmal auf die Bühne zurück kehren möchte. Möglicherweise wird direkt durchgezogen und es wird dies dann bereits im Herbst 2014 der Fall sein. Möglicherweise aber auch im Frühjahr 2015, das lasse ich zum derzeitigen Augenblick noch offen.

Was das Training betrifft, so absolviere ich momentan ein relativ simples „Grundlagentraining“ mit Schwerpunkt auf Grundübungen und die Basis, um somit langsam wieder die Gewichte und vor allem auch die Intensität zu steigern.

Mit Beginn des neuen Jahres werde ich das Training dann etwas variieren und wieder mehr und unterschiedliche Übungen einbauen.

So sieht derzeit eine typische Trainingswoche von mir aus: Mo: Rücken, Waden      5 Sätze Klimmzüge, 5 Sätze Rudern sitzend, 5 Sätze Kreuzheben, 5 Sätze Wadenheben im Stehen Di: Schultern, Bauch       5 Sätze Frontdrücken, 5 Sätze Seitheben, 5 Sätze Seitheben vorgebeugt, 5 Sätze Bauch Mi: Beine, Waden           5 Sätze Beinstrecker, 5 Sätze Kniebeugen, 5 Sätze Beinpresse, 5 Sätze Beincurls liegend, 5 Satze Wadenheben im Sitzen Do:                                        frei Fr: Brust, Bauch                5 Sätze Bankdrücken, 5 Sätze Kurzhantel Schrägbanddrücken, 5 Sätze Dips, 5 Sätze Bauch Sa: Arme                             4 Sätze enges Bankdrücken, 4 Sätze Kickbacks, 4 Sätze Trizepsdrücken am Turm, 4 Sätze Kurzhantelcurls im Stehen, 4 Sätze Langhantelcurls am Kabel, 4 Sätze Konzentrationscurls

Bleibt gesund und bleibt am Eisen

Euer Powerstar Food Athlet

Achim Weitz

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Saisonabschluss in Bochum mit über 160 Athletinnen und Athleten von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

Achim Weitz mit Jury Kruber und Noel Senftleber (Sieger Männerklasse IV)(v.r.n.l.) am Vorabend der Internationalen Deutschen Meisterschaft in Bochum

Achim Weitz mit Jury Kruber und Noel Senftleber (Sieger Männerklasse IV)(v.r.n.l.) am Vorabend der Internationalen Deutschen Meisterschaft in Bochum

Hallo Sportsfreunde,

die Internationale Deutsche Meisterschaft bildete am vergangenen Wochenende wieder einen mehr als würdigen Abschluß der nationalen Wettkampfsaison 2013. Über 160 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer stellten sich in den verschiedenen Klassen zum Vergleich.

Das Team des Baden-Württembergischen Landesverbandes bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2013 mit 26 Athleten am Start

Das Team des Baden-Württembergischen Landesverbandes bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2013 mit 26 Athleten am Start

 

 

 

 

 

 

 

Auch der Komplex des Ruhrcongress in Bochum mit dem angeschlossenen Hotel ist ein hervorragender Rahmen zum Abhalten von Bodybuilding Meisterschaften, so dass sich bestimmt alle, Wettkämpfer, Funktionäre sowie die Fans und Zuschauer rund um wohl bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft gefühlt haben.

Achim Weitz bei der Qualifikation zur Masters Weltmeisterschaft 2012 im Rahmen der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2012 in Bochum

Achim Weitz bei der Qualifikation zur Masters Weltmeisterschaft 2012 im Rahmen der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2012 in Bochum

 

 

 

 

 

 

 

Ich war nach meinem Start in der Männerklasse III und bei der Qualifikation für die Masters Weltmeisterschaft im Vorjahr in diesem Jahr wieder als Kampfrichter im Einsatz. Schwer zu sagen was denn nun anstrengender ist, denn das Bewerten insebsondere der stark besetzen Klassen ist nicht immer einfach und erfordert schon eine hohe Konzentration. Spaß macht mir auf alle Fälle beides, egal ob auf oder vor der Bühne, die Liebe und Hingabe zu unserem Sport ist immer dabei!

Achim Weitz als Kampfrichter bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2013

Achim Weitz als Kampfrichter bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2013

 

 

 

 

 

 

 

Allen Siegern auf diesem Wege noch einmal herzlichen Glückwunsch, aber mein Respekt gilt allen Athleten für ihre erbrachten Leistungen, die teilweise wirklich auf internationalem Niveau lagen.

Besonders bemerkenswert ist sicherlich der Gesamtsieg von Jens Schneider, dem diese „Kunststück“ als 80kg-Athlet bereits das zweite Mal geglückt ist, was zeigt über was für eine tolle Qualität er verfügt.

Gesamtsieger der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2013: Jens Schneider

Gesamtsieger der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2013: Jens Schneider

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun ist die Saison für dieses Jahr beendet und die Aktiven können sich nun etwas erholen und sich vor allem auch mal wieder etwas leckeres schmecken lassen, aber sicher sind schon wieder viele von Euch dabei fleißig an neuen Plänen und neuen Zielen zu schmieden. Ich übrigens auch, aber dazu erst zu einem späteren Zeitpunkt mehr…

Bleibt gesund und bleibt am Eisen

Euer Powerstar Food Athlet

Achim Weitz

P.S.: Denkt daran jetzt gibt es wieder die leckeren Wintersorten des Super Hi Pro 128 Protein, Marzipan-Mandel und Zwetschge-Zimt, das schmeckt nach Winter, Weihnacht und Gemütlichkeit und versorgt Euren Körper dennoch knallhart mit hochwertigen Protein! Genuss, Geschmack, Muskeln, was will man mehr!!!

SUPERHIPROBEUTELN

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Bikiniklasse: PSF-Athletin Antonella Trantaki in Vorbereitung auf die Arnold Classics in Ohio Teil 2

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki trainiert für die Arnold Classic

Wie wir euch bereits im letzten Monat berichtet haben, bereitet sich die POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki derzeit auf die Arnold Classics in Ohio vor. Nun sind die ersten 4 Wochen der Vorbereitungszeit vergangen und ein erstes Check-up stand an. Lest selbst, wie es gelaufen ist und bleibt informiert, wie Antonellas weitere Wettkampfplanung aussieht.

Sie schreibt uns in ihrer Mail an euch: 

Hallo meine lieben Sportsfreunde,

am Dienstag den 05.11.2013 hatte ich wieder mein Check-up bei meinem Coach Alex Stampoulidis.

Leider sind die Ergebnisse nicht ganz so gut wie erwartet ausgefallen.

Gestartet hatte ich meine Diät mit 24 % Körperfettanteil.

In diesen 4 Wochen konnte ich nur 1% Körperfett runter bekommen.
Es lag daran, dass ich mein Cardio nicht ganz eingehalten habe. Was lernt man daraus?

Immer schön auf den Coach hören und alles so machen, wie er sagt!

Nachdem ich es mir in meiner off-season richtig gut gehen liess, fällt mir, die Diät einzuhalten, erstaunlicherweise nicht schwer, jedoch fühle ich mich jetzt schon so, als wäre ich am Ende meiner Diät.

Deswegen hat mir mein Coach Alex Stampoulidis 2 Ernährungspläne erstellt.

Einmal einen Plan für meine Trainingstage, um mit 1700 kcal fürs Training etwas mehr Energie zu haben und einmal einen Plan für meine trainingsfreien Tage mit 1500 kcal. Und hätte ich das Cardio so eingehalten, wie er mir gesagt hatte, hätte ich jetzt mit Sicherheit bessere Ergebnisse erzielt. Da mir diese ja aber selber nicht gefallen haben, gibt mir das jetzt noch mehr Ansporn bis zum nächsten Check-up (Anfang Dezember) noch 2 % mehr Körperfettanteil runter zu bekommen.

Ich werde bis zu meinem nächsten Termin mein Cardio mehr als nur einhalten und versuchen, wenn es die Zeit zulässt, jeden Tag eine halbe bis dreiviertel Stunde aufs Laufband zu gehen.

Bis dahin heisst es Zähne zusammen beissen und durch.

Eure Powerstar Food Athletin
Antonella Trantaki

POWERSTAR FOOD Athletin Antonella Trantaki trainiert für die Arnolds Classic
 


POWERSTAR FOOD Direktverkaufsstore
 

Qualitative Sportnahrung und Nahrungsergänzungen made in Germany für Wettkampfvorbereitung, Diät und Training kauft man bei POWERSTAR FOOD online oder im Direktverkauf im über 100 qm grossen Store in Homburg.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Bodybuilding: POWERSTAR FOOD Sponsorathlet Martin Dudas bei der Arnold’s Classic

Martin Dudas POWERSTAR FOOD Sponsorathlet bei der Arnold Classic 2013POWERSTAR FOOD Sponsorathlet Martin Dudas schickt uns ein Video seines Auftritts bei der Arnold Classic Europa 2013 in Madrid (10 bis 13. Oktober) Die ACE 2013 war einer der Wettkämpfe zur Qualifikation für die WM im Classic Bodybuilding  bzw. den Bikini World Cup in St. Pölten (15. bis 18. November 2013). Trotz seiner erreichten Wunschform hat es für das Finale leider nicht ganz gereicht. Dennoch freuen wir uns sehr über seine tollen Fotos und den beigefügten Film, beides zeigt Martin’s herausstechende Form bei diesem wichtigen und konkurrenzstarken Wettkampf. Gut gemacht, Martin, wir sind stolz auf dich!

Wenn ihr mehr über Sponsorathlet Martin Dudas lesen wollt, könnt ihr viele interessante Berichte und Fotos in Guido’s Blog finden.

Martin Dudas POWERSTAR FOOD Sponsorathlet bei der Arnold Classic 2013 Martin Dudas POWERSTAR FOOD Sponsorathlet bei der Arnold Classic 2013 Martin Dudas POWERSTAR FOOD Sponsorathlet bei der Arnold Classic 2013Martin Dudas POWERSTAR FOOD Sponsorathlet

Hochwertige Sportnahrung und Supplements made in Germany für Training, Diät und Wettkampfvorbereitung kauft man günstig bei POWERSTAR FOOD online und im Direktverkaufsstore

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

POWERSTAR FOOD Produkte für die Sea Shepherd Conservation Society – Teil 2

POWERSTAR  FOOD für SEA SHEPHERD CONSERVATION SOCIETYGlücklicherweise ist, nach einiger Aufregung und scheinbar mit Umwegen, auch das letzte Paket angekommen, das POWERSTAR FOOD mit veganen Nahrungsergänzungen und Proteinen zur MV Bob Barker, einem der 4 Schiffe der Sea Shepherd Conservation Society, in die Docks des Hafens von Williamstown/Australien losgeschickt hatte. Bereits vor 10 Tagen konnte sich die Crew über einige Kilo veganes Sojaprotein, das POWERSTAR FOOD SOY 90+, freuen und nun ist endlich auch der Rest, VEGGI MINERAL CAPS, ISOFLAVONE und SPIRULINA bei der MV Bob Barker angekommen.

Es war uns ein grosses Bedürfnis unsere Hilfe bei der anstehenden Operation Relentless anzubieten und eine umso grössere Ehre, die Crew der 4 Schiffe der Sea Shepherd Conservation Society mit POWERSTAR FOOD Produkten unterstützen zu dürfen. Da sich die gesamte Crew vegan ernährt und POWERSTAR FOOD mittlerweile über eine recht umfangreiche Kategorie veganer Nahrungsergänzungen und Sportnahrung verfügt, war es leicht, passende und notwendige Supplements und Proteine für die bevorstehende Reise ins Südpolarmeer auszuwählen.

Mit der Operation Relentless wird sich die Crew der Sea Shepherd Conservation Society  mit ihren 4 Schiffen bereits zum 10. Mal aufmachen, den Walfang durch die japanischen Walfangflotte im antarktischen Walschutzgebiet zu verhindern. In den letzten Jahren haben die Operationen der SSCS mehr als 4500 Walen das Leben gerettet und die Welt über den illegalen japanischen Walfang aufgeklärt.

POWERSTAR FOOD für die Sea Shepherd Conservation SocietyAlle Informationen über vergangene und auch die diesjährige „Operation Relentless“ der Sea Shepherd Conservation Society sind auf der Homepage der Sea Shepherd  Conservation Society Australia zu finden.

Jede Spende für die Kampagne ist herzlich willkommen. Eigens dafür hat die SSCS spezielle Wish-Lists für jedes Schiff erstellt, auf diesen Listen kann man die
gerade benötigen Dinge finden und die Crews mit Sach- oder Geldspenden unterstützen.
Ein fantastischer Weg auf bequeme Art ganz notwendige Dinge für die bevorstehende Fahrt ins Südpolarmeer zu spenden, ist die Amazon-Liste. Hier können Vorräte oder Ausrüstungsgegenstände ausgesucht und bestellt werden, die dann direkt über Amazon ans Schiff geliefert werden.

Das gesamte POWERSTAR FOOD – Team wünscht der Crew der Sea Shepherd viel Kraft und vor allem viel Erfolg für die bevorstehenden anstrengenden Monate und wir hoffen, dass alle unbeschadet und gesund nach Hause zurück kommen.

Allen, die sich vegan ernähren oder Wert auf tierleidfreie Sporternährung legen, bietet POWERSTAR FOOD in seiner Kategorie „Vegane Sportnahrung“ eine grosse Auswahl rein pflanzlicher Supplements und Nahrungsergänzungen.
Vegane Sportnahrung von POWERSTAR FOOD

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Rhein-Neckar-Pokal 2013 von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

Achim Weitz und Dennis Wolf beim Rhein-Neckar-Pokal 2013

Achim Weitz und Dennis Wolf beim Rhein-Neckar-Pokal 2013

Hallo Sportsfreunde, der Rhein-Neckar-Pokal 2013 liegt hinter uns. Am vergangenen Samstag ging in der Stadthalle Hockenheim wieder eine hervorragende Meisterschaft mit über 70 Athleten und dem super Gaststar Dennis Wolf über die Bühne. Die fast ausverkaufte Halle tobte, als der erfolgreichste deutsche Profi die Bühne betrat. Aber auch die Amateure zuvor bekamen ihren verdienten Applaus für ihre zum Teil herausragenden Leistungen.

Die Entscheidungen sind gefallen und das Team des Baden-Württembergischen Bodybuildingverbandes zur internationalen Deutschen Meisterschaft am 16.11.2013 in Bochum steht fest.

Plak_IDM13klIch wünsche den Athleten noch viel Kraft für die letzten Tage der Vorbereitung.

Jede Menge Fotos des Rhein-Neckar-Pokals findet ihr auf der Seite des BWBF.

Ein besonderer Glückwunsch geht an meinen langjährigen Freund Noel Senftleber, den ich bereits seit über zwanzig Jahren kenne und der als verdienter Gesamtsieger des Rhein-Neckar-Pokals 2013 mit großen Hoffnungen zur internationalen Deutschen Meisterschaft fahren darf.

Noel Senftleber Gesamtssieger RNP 2013

Noel Senftleber Gesamtssieger RNP 2013

Ich bin schon sehr gespannt, was uns in Bochum erwartet und freue mich bereits jetzt auf ein schönes Wochenende unter Freunden mit hervorragendem Sport!

Bleibt gesund und bleibt am Eisen

Euer Powerstar Food Athlet Achim Weitz

Übrigens: Sportnahrung und Supplements für eure Wettkampfvorbereitung, Training und Diät findet ihr bei POWERSTAR FOOD im Onlineshop oder Direktverkauf

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November 2013 ist Alexander Mathei

AdM 11_2013_Alexander MatheiDer neue POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS NOVEMBER 2013 ist Alexander Mathei.

Alexander schreibt uns:

Hallo Leute vom Power Star Team,
hier sind meine Fotos.
Ich betreibe den Sport seit etwas über 4 Jahren und habe es dadurch geschafft, mit dem Rauchen aufzuhören.
Ich habe im Herbst 2013 den 4 Platz bei der NAC-Germany belegen können, und das  Dank eurer Top Sportnahrungs-Produkte.
Im Herbst 2014 werde ich erneut starten, und mich natürlich wieder mit eueren Nahrungsergänzungen und Supplements vorbereiten.
In meiner Wettkampfvorbereitung verwende ich im Aufbau Mass 7 und Super Hi Pro 128.
AdM 11_2013_Alexander MatheiWenn es in die Vorbereitung geht, kommt für mich nur Whey Gold in Frage, durch den geringen Anteil an Fett und Kohlenhydraten.
Glutamin darf in meiner Vorbereitung auch nicht fehlen, der Preis dafür ist übrigens unschlagbar!

Und noch einmal in Alexanders Muttersprache für unsere französischen Blogleser:

Bonjour,
Voici ma photo,
Je fais du sport depuis environ 4 ans et j’ai réussi grâce a cela d’arrêter de fumer.
J’ai atteints en automne 2013 la 4 éme place de  NAC – Allemagne, merci a vos produits qui sont au top.
Je vais de nouveau me présenter à l’automne 2014, et me préparer tout naturellement avec vos produits et suppléments.
J’utilise pour la construction  Mass 7 et Super Hi Pro 128.
Quand j’arrive à la phase de préparation, il n‘y a que la Whey Gold qui compte grâce a sa faible part de graisse et KH.
Glutamin ne doit évidemment pas manquer, son prix est imbattable.

AdM 11_2013_Alexander Mathei_2012-11_nac_westdeutsche_0054

AdM 11_2013_Alexander Mathei

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)