Bodybuilding: Auf geht´s in einen heissen Herbst…Meisterschaftstermine des DBFV von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

GLUTAPURPLUSN

Hallo Sportsfreunde, das Mr. Olympia Wochenende liegt hinter uns und „King Phil“ regiert weiterhin das Reich der Bodybuilder. Phil Heath gewann in Las Vegas zum dritten Mal in Folge den wichtigsten Titel im Profi-Bodybuilding. Es war ein ungefährdeter und verdienter Sieg des smarten Amerikaners.

Siegerehrung Mr. Olympia 2013

Siegerehrung Mr. Olympia 2013

Erfreulich aus deutscher Sicht ist der 3. Platz von Dennis Wolf, der sich somit zum erfolgreichsten deutschen Olympian überhaupt entwickelt hat.

Aber auch bei uns in Deutschland steht uns ein heisser Wettkampfherbst bevor. Höhepunkt und Abschluss wird wieder die internationale Deutsche Meisterschaft am 16.11.2013 in Bochum darstellen.

Alle weiteren Termine können der Seite des DBFV unter DBFV.de entnommen werden.

rhein-neckar-13-plakatIch selbst werde auf jedem Fall bei folgenden Veranstaltungen vor Ort sein:

19.10.2013 Süddeutsche Meisterschaft und WM-Quali Männer Bobingen (Singoldhalle)

26.10.2013 SRS-Challenge Stuttgart (LKA Longhorn)

02.11.2013 Int. Rhein-Neckar-Pokal Hockenheim (Stadthalle)

16.11.2013 Int. Deutsche Meisterschaft Bochum (Ruhr Congress)

Ich hoffe wir sehen uns bei der einen oder anderen Meisterschaft!

Ehrung des Gesamtsiegers beim Rhein-Neckar-Pokal 2013

Ehrung des Gesamtsiegers beim Rhein-Neckar-Pokal 2013

Bleibt gesund und bleibt am Eisen

Euer Powerstar Food Athlet Achim Weitz

P.S. Mein Tipp für die jetzt beginnende Erkältungszeit: Glutamin!!! Die im Körper am häufigsten vorkommende Aminosäure ist nicht nur wichtig für den Muskelaufbau und Regeneration, sie stärkt auch das Immunsystem!

http://powerstar.de/shop/de/AMINOSAeUREN/GLUTAMIN

Meine Einnahme-Empfehlung: 10 gr. morgens direkt nach dem Aufstehen und 10 gr. direkt nach dem Training!!!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Bodybuilding: Mr. Olympia Wochenende mit Live-Stream von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

olympiaflyerHallo Sportsfreunde, am Wochenende findet wieder die Mr. Olympia-Wahl in Las Vegas (USA) statt. Die wichtigste Profimeisterschaft im Bodybuilding wird bestimmt schon von vielen von Euch mit Spannung erwartet.

Wer „live“ dabei sein will kann das, denn es gibt auch in diesem Jahr wieder einen Live-Stream im Netz!

Hier einige Infos:

Homepage: http://mrolympia.com/event-schedule

 Live-Stream: http://www.bodybuilding.com/fun/bodybuilding.com-exclusive-2013-olympia-webcast.html

oder: http://www.fitflex.com/mr-olympia-webcast.html

 

Und wenn ihr noch eine Tipp zum Ergebnis von mir wollt, nun ich denke, dass es dieses Jahr sehr spannend werden könnte. Für den Titel kommen meiner Meinung nach drei Athleten in Frage, das ist natürlich der Vorjahressieger Phil Heath, das ist der frühere Champ Jay Cutler von dem schon sehr vielversprechende Fotos in Netz aufgetaucht sind, die Anlass zu Spekulationen bieten, dass er sich seinen Titel zurück holt und das ist natürlich der „freakige“ Kai Green, dem bei entsprechender Form auch alles zu zutrauen ist.

MRO2013

Gespannt bin ich auch auf das Olympia Debut von „Big Ramy“ Mamdouh Elspiey, der von meinem Freund Dennis James vorbereitet wird und natürlich auf das Abschneiden „unseres“ deutschen „Big bad wolf“ Dennis Wolf. Wie eng das alles zugehen wird und wie schwer es in diesem Jahr wird, schon das Finale zu erreichen, zeigt, dass wir über Leute wie Dexter Jackson, der seit vielen vielen Jahren regelmäßig das FInale erreicht hat, Shawn Roden, Branch Warren oder Victor Martinez noch gar nicht gesprochen haben.

Achim und Dennis James

Achim und Dennis James

Also für Spannung und Vorfreude ist auf jeden Fall gesorgt! Ich wünsche Euch ein aufregendes Wochenende!

Bleibt gesund und bleibt am Eisen

Euer Powerstar Food Athlet Achim Weitz

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats September 2013 ist Nicolas Bresser

Athlet des Monats 09 13 Nicolas Bresser4

In den letzten Tagen hatten wir verstärkt Probleme mit der Geschwindigkeit unseres Webservers, was uns veranlasst hat, mit unserem Onlineshop auf ein schnelleres System umzuziehen. Heute nun war es soweit und nachdem unser Onlineshop am Vormittag für einige Stunden nicht erreichbar war, ist es nun geschafft, wir sind wieder online und das nun endlich wieder mit angemessener Geschwindigkeit. Glücklicherweise funktionieren nun auch Blog und alles Weitere wieder einwandfrei und wir dürfen euch heute, mit ungewohnt langer Verspätung, unseren Athleten des Monats September 2013 vorstellen. Nicolas Bresser betreibt, wie schon unser Athlet des Monats Februar 2013, Max Köhnen, den Kanusport. Er erzählt euch im folgenden Text, wie er dazu kam und was er bislang bereit erreicht hat. Wir sagen dazu nur „Hut ab“ und sind stolz, ihn euch hier vorstellen zu dürfen:

Nicolas schreibt:

Sehr geehrter Herr Conrad,

ich bestelle nun schon seit einigen Jahren ihre POWERSTAR – Produkte, mir ist allerdings jetzt erst ihre Aktion „Athlet des Monats“ aufgefallen.
Aus diesem Grund möchte ich mich gerne auf ihre Aktion bewerben.

Nun zu mir:

Mein Name ist Nicolas Bresser (23) und ich mache schon seit einigen Jahren Kanu-Rennsport. Angefangen habe ich mit 11 Jahren im Drachenbootsport und wurde dort 2004 Weltmeister. Mit 14 begann ich im gleichen Kanu-Polo Verein (WSF Liblar) wir ihr Athlet des Monats Februar, Max Köhnen.
Dort bin ich 2005 und 2007 Deutscher Meister geworden.
Aus familiären Gründen musste ich leider umziehen und wieder die Sportart wechseln. Ende 2007 kam ich dann zum Kanu-Rennsport. Dort bin ich seit 2011 amtierender Süddeutscher-Meister und nun seit 2012 Deutscher Meister im K4 über 5000m.

Kanu-Rennsport ist eine olympische Sportart, in der man sich im K1 (Kayak 1), K2 und K4 über 200m, 500m, 1000m und 5000m mit anderen messen kann. Diese sehr Kraftausdauer geprägte Sportart erfordert auch aufgrund des hohen Konkurrenzkampfes einen sehr hohen Trainingsumfang, 16-18 Stunden die Woche ist bei uns keine Seltenheit.

Ein kleines Video hilft vielleicht, die Sportart zu verstehen:

Ihre POWERSTAR FOOD – Produkte helfen dabei, die Regenerationszeiten zu verkürzen und zudem eine optimale Versorgung mit Kohlenhydraten zu gewährleisten.

Seit ich im Kanu-Polo angefangen habe, nutze ich Ihre Produkte.

Ich hoffe, ich konnte Sie von mir überzeugen und freue mich auf eine positive Antwort.

Mit sportlichen Grüßen

Nicolas Bresser

P.S. Im Anhang finden Sie einige Bilder von meiner letzten Saison im K1 wie im K2 mit meinem 2er-Partner Dimitri Isaak, sowie von der Siegerehrung von der Deutschen Meisterschaft 2012

Athlet des Monats 09 13 Nicolas Bresser
 
Athlet des Monats 09 13 Nicolas Bresser1
Athlet des Monats 09 13 Nicolas Bresser2
Athlet des Monats 09 13 Nicolas Bresser4
Athlet des Monats 09 13 Nicolas Bresser3
 

 
Monsieur Conrad,


Je commande maintenant depuis quelques années vos 
produits de Powerstar, mais je n’ai remarqué que maintenant votre action „Athlète du mois». Pour cette raison, je tiens à postuler pour le devenir.

 

Eh bien, sur moi:
 

Mon nom est Nicolas Bresser (23), et je pratique  depuis plusieurs années des courses de pirogues. J’ai commencé a 11ans dans sport de bateau dragon, et est devenu champion du monde en 2004. À 14 ans, j’ai commencé dans le même club de canoë-polo (FSM Liblar) ou est votre athlète du mois de Février, Max Köhnen  Là,-bas je suis devenu champion d’Allemagne en 2005 et 2007. Pour des raisons familiales, j’ai dû  malheureusement déménager et  avec,la nécessité de changer de sport. En fin d‘année 2007 je suis venu à la course en canot. J´agis ici  depuis 2011 et désormais champion d’Allemagne du Sud depuis 2012 champion d’Allemagne en K4 5000m.
 

Le canoë est un sport olympique dans lequel vous êtes en K1 (kayak 1), K2 et K4 200m, 500m, 1000m et 5000m et pouvez rivaliser avec les autres. Ce sport d’endurance relief très musclé nécessite un volume très élevé de formation, 16-18 heures par semaine n’est pas rare pour nous aussi en raison de la lutte de haute compétition.

Une petite vidéo pourrait vous aider à comprendre ce sport:

 

 

 

 

Vos produits Powerstar permettent d’accélérer les temps de récupération, et aussi pour assurer un approvisionnement optimal de glucides.

 

Depuis que j’ai commencé à Canoe Polo, j’utilise vos produits.

 

J’espère que je pourrais vous convaincre, et nous nous réjouissons à une réponse positive.

 

Cordialement

 

Nicolas Bresser

 

P.S. S’il vous plaît trouver ci-joint quelques photos de ma dernière saison en tant que K1et K2 avec Dimitri Isaac, mon 2er partenaire , ainsi que de la cérémonie de remise des prix du Championnat d’Allemagne 2012

 
 
 
 
Willst auch Du einmal POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS werden? Dann bewirb dich mit ein paar Fotos und deiner ganz persönlichen Geschichte über deinen Sport direkt bei uns: G.Conrad@powerstar.de Als POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS gewinnst Du eine Gutscheincard in Höhe von 50,- EUR und eine Veröffentlichung deiner Fotos sowie deiner Geschichte auf unserer WebsiteFacebook und in Guido’s Blog.

Besuch uns auch im Onlineshop und auf FacebookTwitter und Google+

BANNER AKTION DE











Quand est-ce que vous devenez „Athlète du Mois“? Est-ce que le sport a changé votre vie? Il est devenu une passion? Pourquoi le sport joue t-il un tel grand rôle? Comment le sport a pu changer ton ego?Vous voulez devenir POWERSTAR FOOD ATHLETE DU MOIS? Posez votre canditature avec des photos et avec un petit texte, en expliquant pourquoi vous allez devenir le prochain athlète du mois. Le Gagnant recoit un carde cadeau de 50,- EUR et les photos apparaissent sur notre siteGuido’s Blog et facebook. Envoyez votre Mail à g.conrad@powerstar.de

BANNER AKTION FR 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Bodybuilding: Meine Lieblingsübung für den Bauch von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

Seitliche Bauchmuskulatur gezeigt von Achim Weitz bei der Deutschen Meisterschaft 2008, Sieger Männer bis 90 kg
Seitliche Bauchmuskulatur gezeigt von Achim Weitz bei der Deutschen Meisterschaft 2008, Sieger Männer bis 90 kg

 Hallo Sportsfreunde, der interessierte Leser des Blogs hier wird schon verwundert auf die Fortsetzung meiner Reihe der Lieblingsübungen gewartet haben und wer die Serie besonders aufmerksam verfolgt hat, der weiss, dass noch die Lieblingsübung für die Bauchmuskulatur aussteht.

Nun auf den Artikel über das Bauchtraining hatte ich ehrlich gesagt genau so wenig Lust wie auf das Bauchtraining selbst.

Versteht mich nicht falsch, ich liebe unseren Sport und ich liebe das Training, aber ich hasse Bauchtraining.

Lieber ne Stunde schweres Kniebeugen als 10 Minuten Bauchtraining ist so ein Spruch, der für mich voll zu trifft!

Nichts desto trotz hat das Bauchtraining natürlich seine absolute Berechtigung in unseren Trainingsplänen, ist der Bauch als Mitte unseres Körpers natürlich ein besonderer Blickfang auf der Bühne.

Bauchmuskeln in Perfektion Johnnie Jackson mit Achim Weitz

Bauchmuskeln in Perfektion Johnnie Jackson mit Achim Weitz

Und wer aufmerksam durch die Welt geht, wird immer wieder erkennen, welche Bedeutung doch ein „Six-Pack„, wie man die Bauchmuskulatur aufgrund ihrer Form und Struktur oft nennt, besonders in der Werbung, mittlerweile erreicht hat. Jung, sportlich, fit und dynamisch, das alles scheint eine schlanke und muskulöse Mittelpartie auszudrücken.

Wie bekommt man nun aber so einen Wunderbauch für dem einen die Frauen scheinbar in Scharen hinterherlaufen und Männer vor Neid platzen lassen? Und den selbst Frauen, die weniger Wert auf gute Muskelentwicklung an sich selbst legen sich so sehr herbeiwünschen?

Bauchmuskeln_GrafikNun, die menschliche Bauchmuskulatur besteht im Wesentlichen aus der geraden Bauchmuskulatur und der seitlichen Bauchmuskulatur. Die gerade Bauchmuskulatur wird in Bodybuildingkreisen nochmals unterteilt in den oberen und den unteren Bauch.

Für das Bauchtraining gibt es mittlerweile unzählige Maschinen und Geräte, die teilweise auch wirklich ein hochfunktionelles und intensives Training ermöglichen.

Die Klassiker was die Übungen betrifft sind jedoch nach wie vor, Crunches/Situps besonders für den oberen Bereich der geraden Bauchmuskeln und Beinheben für den unteren Bereich.

Die seitlichen Bauchmuskeln erreicht man mit gedrehten Übungen oder auch einfach nur mit regelmäßigen starken Kontraktionen (anspannen der Muskulatur).

Bei vielen Posen ist eine gute Bauchmuskulatur ein Blickfang, Achim Weitz bei der Deutschen Meisterschaft 2011, Sieger Männer bis 90 kg

Bei vielen Posen ist eine gute Bauchmuskulatur ein Blickfang, Achim Weitz bei der Deutschen Meisterschaft 2011, Sieger Männer bis 90 kg

Aber selbst das beste und intesivste Bauchtraining alleine verhilft noch nicht zum erwünschten Six-Pack, denn selbst eine noch so gut und dick ausgeprägte Bauchmuskulatur kommt unter einer dicken Speckschicht nicht zur Geltung. Für ein richtiges Six-Pack bedarf es auch eines entsprechend niedrigen Körperfettanteils.

Und ein schönes Six-Pack hat auch einiges mit Genetik zu tun, ich selbst bin mit dieser Genetik leider nicht gesegnet, da mein Six-Pack etwas „verschoben“ ist und nicht ganz so ästhetisch aussieht wie dies bei anderen der Fall ist, wirklich bremsen habe ich mich davon aber nicht lassen und trotzdem sicher sehr viel erreicht in diesem Sport.

Dennoch ist und bleibt eine gut ausgebildete Bauchmuskulatur natürlich ein absoluter Blickfang auf jeder Bodybuilding-Bühne.

Was ist nun aber meine Lieblingsübung für die Bauchmuskulatur? Nun, ganz ehrlich, wie oben ausgeführt bin ich kein wirklicher Freund und Fan des Bauchtraining und das ganze ist für mich eher eine notwendige Pflicht. Somit kann ich auch keine Übung wirklich als Lieblingsübung bezeichnen und Euch allen nur wünschen, dass ihr mehr Spaß und Freude am Training der Mittelpartie habt als ich.

Achim doppel Bi 2008

Achim mit angespannter Bauchmuskulatur in einer doppel Bizeppose bei der Deutschen Meisterschaft 2008, Sieger Männer bis 90 kg

Ausgeführt wird es natürlich trotzdem, denn was muss, das muss aber eine Lieblingsübung zu benennen wäre nun wirklich zu viel verlangt, zumindest für mich…

Bleibt gesund und bleibt am Eisen

 

Euer Powerstar Food Athlet

 

Achim Weitz

 

 

P.S. Schneller zum Six-Pack mit schnellerem Fettverlust dank den tollen Produkten von Powerstar Food

http://powerstar.de/shop/de/DIAeT-/-FATBURNER

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Rezept: Antonella’s Lieblingsrezepte: OFENGEMÜSE MIT HÄHNCHEN-MINI-SCHNITZEL

Antonella Trantaki Rezept

Hallo meine lieben Sportsfreunde,

heute verrate ich euch eins meiner Lieblingsrezepte, das richtig satt macht und trotzdem keine grosse Sünde ist. Ihr könnt es nicht nur in eurer Diät– bzw. Wettkampfphase essen, sondern es ist das ganze Jahr über superlecker und ganz einfach nach zu kochen.

OFENGEMÜSE MIT HÄHNCHEN-MINI-SCHNITZEL

  • 200 g Hähnchen-Mini-Schnitzel
  • 200 g Mini-Kartoffeln
  • 100 g  Aubergine
  • 100 g Zucchini 
  • 100 g Paprika rot & gelb
  •      1Karotte
  •    10 g Lauch
  •    10 g Olivenöl

Das Gemüse kleinschneiden und alles zusammen in den Bratschlauch von Toppits legen, dann 10g Olivenöl  dazu geben mit etwas Salz und Pfeffer Würzen und gut durchrühren und obendrauf die Hähnchen-Mini-Schnitzel legen.
Den Bratschlauch an beiden Enden gut zubinden und fertig.

Das Ganze dann in den vorgeheizten Ofen legen und bei 180 Grad ca 40 Minuten backen lassen. 

Probiert es mal aus – es lohnt sich 

Eure Powerstar Food Athletin

Antonella Trantaki

Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept

Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept
Antonella Trantaki Rezept.jpg

Nahrungsergänzungen und Supplements für deine Diät– und Wettkampfvorbereitung findest du bei POWERSTAR FOOD GmbH online oder im Direktverkauf

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)