POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Dezember 2012 ist Tobias Teucke

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Tobias Teucke

Der neue POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Dezember 2012 ist der deutsche Top-Judoka Tobias Teucke.

 

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Tobias Teucke 4
Seit 2008 unterstützt Tobias sein Leistungstraining mit POWERSTAR FOOD-Produkten. Früher tat er dies, um sein Gewicht und Muskelmasse zu steigern.
POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Tobias Teucke 1
In den letzten Monaten ergänzten die Produkte eine langwierige Rehamaßnahme. Tobias hatte im Juni 2011 einen Kreuzbandriss und wurde im August 2011 operiert. Seit Frühjahr 2012 hat er wieder mit seinem Judotraining begonnen.
POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Tobias Teucke 2
Davor hat er bereits mit Muskelaufbautraining vor Allem der Beinmuskulatur begonnen. In dieser Zeit hat er POWERSTAR FOOD Pump 7 getrunken und POWERSTAR FOOD SUPER HI PRO 128 eingesetzt. Inzwischen hat er mehrfach in der 2. Bundesliga (recht erfolgreich) gekämpft. Von dem Pump 7  war er sehr überzeugt, auch die leichte Zubereitung und der gute Geschmack überzeugen.
POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Tobias Teucke 3
Wir haben zwischenzeitlich auch einem jungen Kämpfer (15 Jahre) verschiedene Eiweißprodukte aus ihrer Produktion besorgt. Auch er hat damit seinen Muskelaufbau seit Anfang des Jahres erfolgreich unterstützt.

 

Weitere Infos zum POWERSTAR FOOD Athlet des Monats Tobias Teucke:

Infos der Deutschen Judo Bundesliga

DEM U20 – Bericht des Heinrich-Heine-Gymnasiums Bericht der Saarbrücker Zeitung Weiterer Bericht der Saarbrücker Zeitung

Bericht des Pfälzischen Merkur

Alle POWERSTAR FOOD Produkte für Muskelaufbau und Kampfsport findest du hier

Tobias Teucke findet ihr mit noch mehr Fotos in der Galerie POWERSTAR FOOD Athlet des Monats. Fotos und deiner ganz persönlichen Geschichte über deinen Sport direkt bei uns: G.Conrad@powerstar.de Als POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS gewinnst Du einen Warengutschein in Höhe von 50,- EUR und eine Veröffentlichung deiner Fotos auf unserer Website.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Herbstsaison des DBFV in vollem Gange! von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

Hallo Sportsfreunde,

am vergangenen Wochenende fanden gleich 3 Landesmeisterschaften des DBFV statt. So wurden nicht nur in Bayern und Baden-Württemberg die Teilnehmer für die internationale Deutsche Meisterschaft am 8.12. in Bochum ermittel, sondern auch in Nordrhein-Westfalen, wo gleichzeitig noch die Deutsche Mastersmeisterschaft statt fand.

Ich selbst war beim Rhein-Neckar-Pokal in Hockenheim (Baden-Württemberg) wieder als Kampfrichter und 2. Vorsitzender des Landesverbandes im Einsatz. Auch wenn die Teilnehmerzahlen noch etwas höher hätten sein dürfen so wurde doch wieder hervorragender Sport geboten und das Ba.-Wü.-Team fährt mit einer starken Truppe nach Bochum.

Siegerehrung Gesamtsieger Rhein-Neckar-Pokal 2012, v.l.: Achim Weitz (2. Vorsitzender BWBF), Anastasios Minidis (Gesamtsieger), Alex Stampoulidis (1. Vorsitzender BWBF)

Anhand der Fotos waren auch in Bayern und in NRW hervorragende Athleten am Start, so dass wir uns alle schon wieder auf das Highlight int. Deutsche Meisterschaft freuen können. Besonders die Männer 3 Klasse zeichnet sich schon jetzt als absolute „Hammerklasse“ ab, da bereits zehn! Athleten in Erscheinung getreten sind, die eigentlich das Niveau für eine Top 3 Platzierung in dieser Klasse aufweisen. Namentlich sind dies: Serkan Cetin, Steffen Gerhard, Anastasios Minidis, Jörg Fuchs, Stefan Hammerschmiedt, Sascha Zahlmann, Clemes Riefer, Sven Knebel, Jens Voss, naja und mich selbst würde ich hier auch mal noch mit dazu zählen… mal schauen was aus den anderen Bundesländern dazu kommt oder wer sonst noch für eine Überraschung gut ist.

Da auch die WM-Qualifikation für die Masters/Junioren mit 25 Athleten extrem stark besetzt ist, stehen mir hier also zwei unheimlich schwere Wettkämpfe in Haus. Aber ich freue mich jetzt schon darauf mit so vielen Top-Leuten auf der Bühne zu stehen und mich messen zu können.

Von der Vorbereitung her läuft es gut, meine Form wird immer besser und ich bin mit 93 – 93,5 kg immer noch ordentlich schwer. Ich bin zuversichtlich bis Bochum eine neue Bestform zu erreichen und dann wird man sehen was in dem starken Feld möglich ist. Einen echten Favoriten gibt es sicherlich nicht, aber Anwärter auf den Titel gleich einige. Es wird also spannend werden und vieles wird sicherlich von der Tagesform abhängen und davon wer es eben im richtigen Moment auf den Punkt bringt.

Achim beim Training im Studio mit Trainingspartner Jury Kruber, 3 Wochen vor der internationalen Deutschen Meisterschaft/WM-Qualifikation Masters

Drückt mir die Daumen!

Euer Powerstar Food Athlet Achim Weitz

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Mein November 2012 von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

Hallo Sportsfreunde,

„nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft“ so könnte man wohl am besten die Phase beschreiben in der ich mich gerade befinde.

Die Arnold Classic liegt hinter mir, die Erlebnisse sind verarbeitet, die sportlichen Lehren gezogen. Aber weiter geht es für mich erst am 8. Dezember in Bochum, wo ich mich der Qulifikation für die Masters WM stellen werde. Da diese Qualifikation im Rahmen der int. Deutschen Meisterschaft ausgetragen wird, spiele ich immer noch mit dem Gedanken auch an diesem Wettkampf teilzunehmen. Kann es mir einfach nicht vorstelen, in Topform vor Ort zu sein und dann nicht an der Deutschen zu starten und nur die Quali zu machen, dazu bin ich einfach zu sehr Wettkämpfer. Viele raten mir zwar davon ab und natürlich gibt es keine Garantie das ich wieder erfolgreich abschneiden werde, aber so ist nun mal der Sport und meine früheren Titel gehen doch nicht verloren, auch nicht wenn ich dieses mal „nur“ platziert wäre. So zumindest sehe ich das und daher ist es wahrscheinlich, dass ich auch bei der int. Deutschen auf der Bühne stehen werde.

Die letzten Wochen ziehen sich für mich jetzt allerdings gewaltig und auch die Widrigkeiten mit denen ich in dieser Vorbereitung zu kämpfen habe reißen nicht ab. Zwar machen mir meine Verletzungen keine Probleme mehr dafür aber beispielsweise einige private Turbulenzen. Dazu kam dann heute morgen noch ein Reifenplatzer der zwar zum Glück recht glimpflich ablief, aber wer schon mal eine Vorbereitung gemacht hat und weiss wie es in der Zeit um das Nervenkostüm bestellt ist kann sich wohl vorstellen wie es mir geht…

Da rollt nix mehr, Tigra mit Reifenschaden…

Aber Glück im Unglück, außer Sachschaden nix passiert…

Und hier die Ursache…

„Mein Schlagloch“ das haut wohl selbst den stärksten Reifen um!

Zum Glück konnte ich auf mein Auto einfach die Winterreifen aufziehen und so war ich wieder mobil und konnte heute noch den Termin bei meinem Freund und Couch Alex Stampoulidis wahr nehmen und wir die Planung der letzten Wochen erstellen. Alex war sehr zufrieden mit meiner Formsteigerung. Kleiner Umstellungen an der Ernährung haben ihre Wirkung gezeigt. So habe ich zum Beispiel die Kohlehydrate weiter reduziert dafür aber die Fette etwas erhöht, was meinem Fettstoffwechsel sehr gut getan hat und die Härte gesteigert hat. Die Messung heute ergab einen Körperfettanteil von 5 % bei einem Gewicht von kanpp 95 kg. Ich bin also schon fast „fertig“ möchte allerdings schon noch etwas mit dem Körperfett runter um wirklich absolute Topform zu erreichen. Es versteht sich von selbst, dass es sich bei dem mehr an zugeführten Fetten natürlich nur um „gute“ Fette handelt, in Form von Leinöl, Mandelmus und Nüssen. So liege ich jetzt bei knapp 3.000 kcal in Form von ca. 400 gr. Eiweiß, 70 gr. Fett und etwa 150 gr. Kohlehydrate. Wie gesagt im Moment funktioniert das für mich recht gut und wir werden diesen Ernährungsplan zunächst einmal so bei behalten.

Hier einige Fotos von heute aufgenommen bei Alex im Büro:

Am Samstag habe ich einen Videodreh für „team-andro“ im Studio des Bodybuilding e.V. Walldorf worauf ich mich schon sehr freue. Das Ergebnis konnt ihr dann in den nächsten Tagen auf team-andro.com anschauen, denke das wird bestimmt interessant und lustig. Sven Knebel, der Gesamtsieger der Süddeutschen vor zwei Wochen wird auch mit von der Partie sein.

Hier noch ein Tip aus meiner Diät, eine Eiweiß-Bombe kombiniert mit hochwertigen Fetten und zudem ein absolutes Geschmackserlebnis: 250 gr. Magerquark mit 2 Esslöffel Hi Pro 128 in der Wintergeschmacksrichtung Marzipan-Mandel und dazu etwa 30 – 40 gr. Mandelmus (gibts im Reformhaus, hell oder dunkel beides lecker) das ganze gut verrühren und einfach nur genießen. Das ist zur Zeit mein Höhepunkt, zumindest bevor ich ins Bett gehe…lach!

Also bleibt gesund und bleibt am Eisen

Euer Powerstar Food Athlet Achim Weitz

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November 2012

Der neue POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November ist dieses mal gleich eine ganze Mannschaft. Wir möchten Euch heute näher vorstellen: Die Herren des KSG 08 Erbach, Oberliga-Mannschaft im Ringen in unserem Heimatort Homburg Saar.

 

 

POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November 2012

von links nach rechts: Guido Conrad, Maik Stricker, Konstantin Meier, Marvin Fuchs, Ron Conrad, Felix Masser, Steven Albrecht, Hassan Fallah, Joachim Emser, Roman Meier, Steven Pirrung, Etienne Klein, Felix Brocher, Antonio Rinoldo, Harald Wittmann plus die Nachwuchskids in der vorderen Reihe

Den Besuch beim Kampf gegen den KSV Fürstenhausen im Oktober 2012 nahm der KSG Erbach zum Anlass, seine neuen Trikots mit dem POWERSTAR FOOD Logo zu präsentieren. Très chic die Herren, wie wir finden 😉

Interessantes aus der Vereinschronik:

Der Verein, dem die heutige Abteilung Kraftsport ihr Dasein verdankt, wurde am 6. Juni 1926 unter dem Namen Sportverein 1926 ins Leben gerufen. 1930 wurde das erste Turnier (Gaufest) im Ringen, Stemmen und Rasenkraftsport in Erbach abgehalten und man gewann eine Spitzenstellung im Kreisgebiet. Nach den Kriegsjahren unternahm man 1946 wieder die ersten Anstrengungen im sportlichen Bereich, der in den folgenden Jahren auch mit vielen Erfolgen aufwarten konnte:

  • 1949 Landesmeistertitel der Schülermannschaft
  • Jedes weitere Jahr einige Einzeltitel bei Landesmeisterschaften und Kreismeisterschaften
  • 1956 bis 1959 höchste Landesklasse des Südwestens, was mit der heutigen Bundesliga vergleichbar ist.
  • 1974 Aufstieg der 1. Mannschaft in Liga B
  • 1976 Aufstieg in die Landesliga A
  • 1980 Titel Deutscher Vizemeister Junioren
  • 1982 Oberliga und Berechtigung, um den Aufstieg in die 2. Bundesliga zu ringen
  • Meistertitel in der Landesklasse 1 Jugendmannschaft

Der folgende Abstieg aus der Bundesliga konnte erfreulicherweise gut aufgefangen werden, da das Team gute Kameradschaft und ein gesundes Selbstbewusstsein hatte.

  • 1985 Oberliga der 2. Mannschaft durch die Partnerschaft mit den Ringern aus St. Ingbert

Durch die Trennung konnte man allerdings nicht mehr in der Oberliga starten und musste die Mannschaft in der Landesliga A melden.

  • 1988 Landesliga A und erneuter Aufstieg in die Oberliga
  • 1989 Mittelfeldplatz Oberliga

Die anschliessenden Aufstiegskämpfe zur 2. Bundesliga waren etwas ganz besonderes für den Verein, die Gegner waren sehr starke Mannschaften, die mit vielen internationalen Spitzenathleten aufwarten konnten. Trotz dieser starken Gegner konnte die Mannschaft viele gute Kämpfe erleben, musste sich aber mit Platz zwei in der Aufstiegsrunde zufrieden geben. Wie stark die Gegner waren, konnte man in der nächsten Saison sehen, da diese Gruppe den Aufstieg in die 1. Bundesliga schaffte.

  • 1992 und 1993 jeweils einen dritten Platz in der Oberliga
  • 1997 Mittelfeldplatz in der Landesliga A
  • 2000 4. Platz im Freistil Weltmeisterschaften der Veteranen in Freiburg durch Harald Widmann
  • 2001Deutschen Vizemeisterschaft bei den Veteranen im griechisch-römischen Stil durch Harald Widmann
  • 2002 Meister bei der Mannschaftsmeisterschaft der Oberliga und Aufstieg in die Regionalliga
  • 2004 dritter Platz  bei den Deutschen Meisterschaften im freien Stil der Jugend B durch Julian Kleemann und Platz zwei bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren im freien Stil durch Steven Pirrung

 Fotos des POWERSTAR FOOD Athleten des Monats November:

 
POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November 2012 KSG 08 Erbach.jpg
KSG 08 Erbach Nachwuchs
POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November 2012 KSG 08 Erbach.jpg
KSG 08 Erbach ./. 24.08.2012

 
POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November 2012 KSG 08 Erbach.jpg
KSG 08 Erbach ./. 24.08.2012

 
POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November 2012 KSG 08 Erbach.jpg
KSG 08 Erbach ./. 24.08.2012

 
POWERSTAR FOOD Athlet des Monats November 2012 KSG 08 Erbach.jpg
KSG 08 Erbach ./. Fürstenhausen 20.10.2012

 
  
 
 

 

Willst auch Du einmal POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS werden? Dann bewirb dich mit ein paar Fotos und deiner ganz persönlichen Geschichte über deinen Sport direkt bei uns: G.Conrad@powerstar.de Als POWERSTAR FOOD ATHLET DES MONATS gewinnst Du einen Warengutschein in Höhe von 50,- EUR und eine Veröffentlichung deiner Fotos auf unserer Website.
 
 
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)