Happy Halloween: Mit POWERSTAR FOOD Dynamo Exploder fit und extralange gruseln und feiern

Das gesamte POWERSTAR FOOD TEAM wünscht euch eine gruselig lange Halloween-Nacht!

An Halloween denken normalerweise alle an Gespenster, Kürbisse und Süßigkeiten. Dabei ist es doch der Vorabend zu Allerheiligen und genau deshalb wurde früher im alten England an „Halloween“ das Herbstfest der Druiden, nämlich das Fest Samhain gefeiert. Und obwohl es das Samhain-Fest schon so lange nicht mehr gibt, verkleiden wir uns auch heute noch als Vampire, Gespenster, Hexen und Monster, um unsere „bösen“ Geister abzuschrecken.

Dabei wünschen euch heute Abend ganz viel Spass!

 

Halloween POWERSTAR FOOD DynamoExploder.jpg
 
 
 
Und damit ihr besonders lange gruseln und erschrecken könnt, haben wir in unserer POWERSTAR FOOD Küche noch ein extraschaurig leckeres Fitmacher-Rezept für euch zusammengebrodelt:
 

Unsere gruselig rote Glubschaugen-Exploder-Bowle für eine garantiert lange Halloween-Nacht

 
 
 
 
 
 
Dazu einfach POWERSTAR FOOD  Dynamo Exploder nach Anweisung zubereiten und in jedes Glas eine Lychee aus der Dose legen. Durch die rote Farbe färben sich die Früchte wie echte Augäpfel und sehen supergruselig aus.  Schon bist Du fit für deine lange Halloween-Party-Nacht!
 
 
 
 
 
 

Powerstar Food Halloween

 

Noch mehr Sportnahrung für Ausdauer von POWERSTAR FOOD findest du hier

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (4 votes cast)

Ringen Oberliga Wettkampf: KSG 08 Erbach ./. KSV Fürstenhausen – Premiere für die neuen POWERSTAR FOOD Trikots

POWERSTAR FOOD Oberliga KSG 08 Erbach

In der Kategorie Kampfsport / Ringen hat unsere Oberliga Ringer-Sponsor-Mannschaft KSG 08 Erbach gegen den KSV Fürsthausen am 18.10.2012 stolz ihre neuen Trikots mit dem POWERSTAR FOOD Logo präsentiert.

 

POWERSTAR FOOD KSG 08 Erbach Nachwuchs

Vielversprechende Kampfsport-Zukunft: Der KSG-Nachwuchs

 

 

 

Spannung: Spektakuläre Runden beim Oberligakampf des KSG 08 Erbach ./. KSV Fürstenhausen

 

 

 

Stylisch: Das neue Trikot mit POWERSTAR FOOD Logo im ersten Einsatz

 

 

Sportnahrung für Kampfsport, Kraftsport und POWERSTAR FOOD Sponsorathleten

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Bodybuilding Wettkampf: Meine Arnold Classic 2012 von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

Hallo Sportsfreunde,

hier ein kurzer Bericht meiner Eindrücke und Erfahrungen auf der Arnold Classic 2012 in Madrid. Als Fazit vorab: auch wenn es sportlich für mich nicht ganz so gut lief, war es dennoch ein riesen Erlebnis, bei einer Bodybuilding Veranstaltung wie dieser dabei gewesen zu sein!

Geplant hatte ich ja ursprünglich in der Mastersklasse bis 90 kg Körpergewicht an den Start zu gehen, aber bereits die Tage zuvor war mir klar, dass das recht schwierig werden dürfte, denn unter 94 kg lag mein Gewicht nüchtern am Morgen nie.

Da ich mich auch noch mit Knieproblemen herum zu plagen hatte und drei Wochen vor der Meisterschaft im Studio so doof von ner Bank auf die Schulter geknallt war, dass ich die ganze Zeit keine Drückbewegungen mehr ausführen konnte, reichte es mit diesen Einschränkungen einfach nicht mein Gewicht weiter zu senken.

Dennoch machte ich mich am frühen Morgen des 11. Oktober zusammen mit Andreas Ferarra, der im Classic Bodybuilding an den Start ging, auf den Weg zum Frankfurter Flughafen. Dort trafen wir noch auf Hüsein Cec, der in der Männerklasse bis 70 kg startet, mit seinem Betreuer.

Achim Weitz vorm Abflug nach Madrid am Flughafen Frankfurt

Der Flug war sehr entspannt, da der Flieger nicht voll besetzt war und wir jede Menge Platz hatten. Nach dem wir gegen 9.00 Uhr morgens in Madrid gelandet waren sind wir zunächst ins Hotel um einzuchecken.

Das Hotel war gut und als offizielles Hotel für die Arnolds Classic eigentlich nur mit Bodybuildern aus aller Herren Ländern belegt, toll!

Nach dem wir uns im benachbarten Supermarkt mit dem Nötigsten eingedeckt hatten, ging es mit der Metro zum Veranstaltungsgelände, wo das Wiegen und Registrieren der Athleten stattfand.

Achim Weitz, Hüsein Cec und Andreas Ferrara auf dem Veranstaltungsgelände der Arnold Classic Madrid

Da ich mich ja bereits entschieden hatte mein Glück in der offenen Schwergewichtsklasse über 90 kg zu versuchen, hatte ich das Essen und Trinken erst gar nicht eingeschränkt und wurde somit mit 95 kg eingewogen.

Interview mit Achim Weitz: http://clips.team-andro.com/watch/634b8db7f0633120e562/achim-weitz-interview-arnold-classic-europe-2012

Schnell wurde auch klar, wie schwierig der Wettkampf werden würde, denn was bereits beim Wiegen an Quantität und Qualität an Athleten zu sehen war, war echt beeindruckend. Kein Vergleich zu einer regionalen oder Deutschen Meisterschaft. Naja dennoch war ich mit meiner Form eigentlich ganz zufrieden und bereit den Kampf anzunehmen auch wenn mir bereits klar war, dass es für eine vordere Platzierung nicht reichen wird.

Achim Weitz einen Tag vor der Arnold Classic

Zurück im Hotel wurde dann der Reiskocher und Elektrogrill angeworfen um für die nächsten Tage ausreichend mit Nahrung versorgt zu sein. Natürlich gab es auch immer wieder zahlreiche und interessante neue Bekanntschaften und Gespräche mit den vielen Athleten die man im Hotel und der näheren Umgebung antreffen konnte.

Nach einer mehr oder weniger ruhigen Nacht ging es dann am Freitag zum Veranstaltungsgelände, wo die ersten Wettkämpfe statt fanden. Mein eigener Wettkampf war ja für Samstag Nachmittag terminiert.

Achim Weitz beim Form Check im Hotel am Tag vor der Meisterschaft!

Auch hier wurde schnell wieder klar, dass diese Meisterschaft eine ganz andere Hausnummer darstellt, als alles was ich bisher an Meisterschaften miterlebt habe. Super Qualität bei den Athleten und durch die große Anzahl der Starter natürlich auch schwierige Bedingungen im Umfeld der Bühne. Alles eine Nummer größer und hektischer als ich es gewohnt war, da werde ich mich morgen durchsetzen und behaupten und bei aller Hektik trotzdem die Ruhe bewahren müssen.

Nach einem ausführlichen Rundgang auf der Expo, wo jede Menge Bodybuilding-Prominenz angetroffen werden konnte ging es wieder zurück ins Hotel um mich in Ruhe auf den nächsten Tag vorzubereiten.

Achim Weitz mit Dennis James auf der EXPO

Achim Weitz am Morgen der Arnold Classic im Hotel

Am Morgen des Samstags war dann mein Zimmerkollege Andreas Ferrara im Classic Bodybuilding an der Reihe. Und auch hier war im Backstage Bereich wieder einiges los, als dann noch Arnold Schwarzenegger selbst erschien war das Chaos natürlich perfekt.

Aber es war schon eine schönen Sache diesen Menschen mal live und persönlich zu sehen und sein Charisma war förmlich zu spüren, man hat gleich gemerkt, dass das ein ganz besonderer Mensch ist.

Schließlich war es dann Zeit mich langsam auf meinen eigenen Auftritt vorzubereiten. Es lief soweit eigentlich alles ganz gut und geordnet ab. Ich fühlte mich gut, war mit meiner Form ganz zufrieden, auch wenn es sicher noch längst nicht meine Bestform war und ich freute mich endlich einmal wieder auf der Bühne zu stehen.

Achim Weitz hinter der Bühne beim „Aufpumpen“

Die Konkurrenz war stark, das war bereits im Aufwärmbereich zu erkennen und mein Ziel konnte somit nur sein, das Finale der besten sechs zu erreichen.

Noch ein wenig aufpumpen und dann ging es auch schon auf die Bühne. Der Wettkampf verlief gut und ich hatte keinerlei Probleme oder Beschwerden on stage. Da ich immerhin beim zweiten Vergelich dabei war, machte ich mir nach wie vor Hoffnungen im Finale dabei zu sein, auch wenn mir klar war, dass das ne ganz enge Sache werden würde.

Achim Weitz bereit für die Bühne!

Leider hat es letztendlich doch nicht gereicht und knapp (mit einem Punkt Rückstand) hatte ich das Finale verpasst. Auch wenn ich mit meiner gezeigten Leistung zufrieden war und in dem Wissen, dass das Schwergewicht natürlich eigentlich nicht meine Klasse ist, war ich dennoch natürlich enttäuscht. Zumindest den sechsten Platz und somit die Teilnahme am Finale hätte ich mir schon gewünscht, aber so ist das im Sport, man muss auch „Misserfolge“ akzeptieren können und vor allem seine Lehren darauß ziehen.

Jetzt war erstmal Genuß angesagt, der die Enttäuschung auch schnell vertrieb. Glücklicherweise war direkt neben unserem Hotel ein großes Einkaufszentrum, unter anderem mit einem asiatischen all you can eat Buffet. Logisch, dass wir den Abend darin ausklingen liesen.

Principe Pio Madrid

Auch am Sonntag wurde die Meisterschaft nochmals besucht, standen doch heute die mit Spannung erwarteten Schwergewichts- und Superschwergewichtsklassen der Männer auf dem Programm. Einfach nur beeindruckend welch toller Sport einem hier auf der Bühne geboten wurde. Solch ein Line Up hatte ich in meinem Leben noch nicht gesehen.

Nach dem wir dann noch etwas die Sonne Madrids genießen dürften ging es am Montag zurück nach Deutschland.

Die Arnold Classic 2012 war ein echtes Erlebniss für mich und man kann jedem Bodybuilding Freund nur empfehlen sich einmal eine Meisterschaft dieser Größenordnung anzuschauen.

Auch wenn es sportlich nicht wirklich befriedigend für mich lief, bereue ich es nicht die Kosten und Mühen auf mich genommen zu haben um an dieser Meisterschaft teilzunehmen. Es wird ein unvergessliches Erlebnis für mich bleiben.

Zum weiteren Verlauf der Saison ist zu sagen, dass der nächste Auftritt nun erst am 8.12.2012 für mich sein wird, nämlich die Qualifikation zur Masters-Weltmeisterschaft die im Rahmen der internationalen Deutschen Meisterschaft in Bochum statt findet. Eine Woche später (15.12.2012) ist dann die WM in Budapest.

Selbstredend, dass ich bis dahin das Gewichtslimit von 90 kg erreichen werde und meine absolute Bestform anstrebe. Die Erfahrungen der Arnold’s haben mich motiviert nochmal richtig Gas zu geben, um die Saison erfolgreich abzuschließen. Ein Finalplatz auf der WM und persönliche Bestform, das sind die Erwartungen die ich an mich selbst stelle. Hoffentlich bleibe ich jetzt von Verletzungen und weiteren Rückschlägen verschont.

Ich hoffe ihr drückt mir weiterhin die Daumen. Ich werde Euich selbstverständlich hier auf dem Laufenden halten.

Bleibt gesund und bleibt am Eisen!

Euer Powerstar Food Athlet

Achim Weitz

P.S.: An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an Nicole und Guido Conrad von Powerstar Food für die tolle Unterstütztung, ohne die solch ein Abenteuer wie die Arnold Classic für mich gar nicht möglich wäre.

Eine Firma, die ihre Athleten so hervorragend und fair unterstützt, hat es verdient, durch Eure Einkäufe etwas von diesem Einsatz für unseren Sport zurück zu bekommen. Zumal ihr Euch bei der tollen Qualität der Powerstar Produkte und dem super Preis-Leistungsverhältnis ja auch selbst etwas Gutes tut!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.8/5 (4 votes cast)

Powerstar Food Sportnahrung online kaufen

Sportnahrung von PowerstarFood online kaufen

Der Online Shop von Powerstar Food wurde komplett überarbeitet. Das Angebot umfasst Sportnahrung für alle Bereiche: Gesundheit, Diät, Ausdauer, Kraft, Bodybuilding, Kampfsport und viel mehr. Sportnahrung von Powerstar Food überzeugt durch ein einheitliches, tranparentes Qualitätskonzept und innovative Produkte aus dem Bereich Nahrungsergänzungen und Sportnahrung.

Sportnahrung von Powerstar Food online kaufen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (5 votes cast)

TRX Suspension Training für mehr Kraft, Koordination, Stabilität, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Ausdauer

Heute möchten wir euch eine Trainingsvariante vorstellen, die für viel Spaß und Abwechslung sorgt, und dazu noch für mehr Kraft, Koordination, Ausdauer, Stabilität, Beweglichkeit  und Gleichgewicht sorgt, das TRX Training. Das TRX Training basiert auf der Tatsache, dass keine Bewegung unseres Körpers isoliert vom Rest funktioniert, sondern immer ein Zusammenspiel von mehreren Muskeln darstellt. Deshalb wird der Körper beim TRX Training auf allen Bewegungsebenen gefordert. Ob Anfänger oder Profi, das Training mit TRX lässt sich von Jedem zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort durchführen und macht dazu noch richtig Spaß.

Wie funktioniert das Training mit TRX?

Das TRX Training ermöglicht ein komplettes Ganzkörper-Workout unter Verwendung des eigenen Körpergewichts gegen die Schwerkraft. Dabei befindet sich der Körper in einer instabilen Lage, so werden Kraft, Koordination, Stabilität, Gleichgewicht und Ausdauer gleichzeitig trainiert. Man kann bei jeder Übung selbst entscheiden, in welchem Schwierigkeitsgrad man sein Training absolvieren möchte, je nach Körperposition kann man den Widerstand erhöhen oder verringern. Ganz egal welche Ziele verfolgt werden, ob Abnehmen, Rücken stärken, mehr Kraft oder Ausdauer, mit dem TRX Training lässt sich nahezu jedes Trainingsziel realisieren.

Weitere Anpassungseffekte durch regelmäßiges TRX Training:

  • Aufbau + Stabilisierung der Rückenmuskulatur 
  • Erhöhung der Kraft
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Stärkung der Tiefenmuskulatur
  • Verbesserung des Gleichgewichts
  • Ausgleich muskulärer Dysbalancen
  • Verbesserung der Koordination
  • Körperstraffung
  • Stärkung des Immunsystems

Mehr über TRX Training für Kraft, Ausdauer, Koordination, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Stabilität

Demnächst: Effektive Übungen für Euer TRX Training.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)

Bodybuilding Wettkampf: Heute findet die Arnold Classic Europe 2012 mit unserem Athleten Achim Weitz in Madrid statt

powerstar food athlet achim weitz arnold classic europe 2012 madrid

Heute wird sich unser Sponsorathlet und ehemaliger Athlet des Monats Achim Weitz mit den dicksten Armateur Bodybuilding Athleten aus der Schwergewichtsklasse der Masters bei der Arnold Classic Europe 2012 in Madrid messen.
Wir drücken von hier aus alle Daumen, die uns zur Verfügung stehen und wünschen ihm einen erfolgreichen und unvergesslichen Tag!

 

Aktuelle News von Achim Weitz direkt von der Arnold Classic Europe 2012 in Madrid:

Hier kommen einmal ein paar Fotos, die Achim vom Wettkampfgelände der Arnold’s Classic in Madrid aus für euch hochgeladen hat.

 

arnold classic europe 2012 madrid achim weitz powerstar food

powerstar food shirt achim weitz arnold classic europe 2012 arnold schwarzenegger

Achim Weitz Superform Arnold Classic 2012 Madrid Powerstar food

 

Seite der Arnold Classic Europe 2012 

Mehr Info speziell zu den Bodybuilding Amateur Wettkämpfen bei der Arnold Classic Europe 2012 in Madrid


POWERSTAR FOOD Special zur Arnold Classic Europe 2012 in Madrid:

Speziell zur Arnold Classic Europe 2012 gibt es von POWERSTAR FOOD aktuell und bis zum 16.10.2012 einen Onlinegutschein* für die beiden Wettkampf-Amino-Packs MUSCLE PACK und AUFBAU KOMBI PACK.
Bei einer Bestellung im Onlineshop bekommst du nach Eingabe des
Gutscheincodes AC101210 einen Rabatt von 10% auf die oben genannten Packs. 

*Der Gutschein gilt für eine Bestellung im Onlineshop auf www.powerstar.de im angegebenen Zeitraum und ist nicht auf andere Aktionen übertragbar, sowie nicht in bar auszahlbar.

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Bodybuilding Wettkampf: POWERSTAR FOOD Athlet Achim Weitz bei den Arnold Classic Europe 2012 in Madrid

Unser Sponsorathlet Achim Weitz hat sich gestern optimal vorbereitet auf den Weg nach Madrid zur Arnold Classic Europe 2012gemacht.

Näheres zum Ablauf bei den Arnold Classic 2012 in Madrid mit Achim Weitz in der Kategorie Bodybuilding:

Tagespläne der einzelnen Wettkämpfe

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Powerstar Food Athlet Achim Weitz vorm Abflug nach Madrid zur Arnold´s Classics

Hallo Sportsfreunde,

so langsam steigt die Anspannung und die Vorfreude auf das große Event. Heute Nacht geht’s zum Flughafen und morgen früh um 6.30 Uhr geht mein Flieger Richtung Madrid.

Dort angekommen werde ich zunächst im Hotel einchecken und dann zum Wiegen/Einschreiben in die Veranstaltungshalle fahren. Mein Wettkampf ist dann am Samstag.

Ich hoffe, dass ich die Form am Samstag bei der Arnold’s Classic auf den Punkt bringen kann und erhoffe mir schon eine vordere Platzierung, vor allem möchte ich aber Spaß haben, viele Eindrücke aufnehmen und das ganze Event genießen.

Achim in Topform auf der B.-W.-Meisterschaft 2011 (Gesamtsieger)

Da die zurück liegenden Wochen nicht ganz einfach für mich waren, möchte ich mich bereits jetzt und unabhängig von allen Bewertungen und Platzierungen bei einigen Leuten, die mich sehr unterstützt und mir geholfen haben, aus ganzem Herzen bedanken:

Zuerst natürlich bei meiner Familie und meinen Freunden, die immer hinter mir stehen, ein ganz besonderes Dankeschön geht an Passi, meinen Trainer Alex Stampoulidis vom Smash Schorndorf, an Nicole und Guido Conrad von Powerstar Food sowie an Karli Duvier von Jailhouse Fit für die tolle Unterstützung.

Und jetzt ab nach Madrid zur Arnold’s Classic… ich freu mich endlich wieder auf der Bühne zu stehen!

Drückt mir die Daumen, ich werde dann hier berichten.

Euer POWERSTAR FOOD ATHLET 

Achim Weitz

Aktuelle Infos und Fotos findet ihr auch auf der Seite des Medienpartners des DBFV unter team-andro.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Mein Oktober 2012 und meine Vorbereitung für die Arnold Classic 2012 im Bodybuilding von Powerstar Food Athlet Achim Weitz

 

Achim Weitz Rhein Neckar Pokal für Powerstar Food

Hallo Sportsfreunde,

langsam wird es ernst. Nächste Woche geht mein Flieger nach Madrid zu den Arnold´s Classics Amateur Bodybuilding Wettkämpfen. Vorfreunde und Anspannung steigt nun immer mehr, auch wenn mir durch die Diät doch mittlerweile sehr die Energie fehlt.

Die letzten Wochen waren sehr anstrengend und auch die Zeit bis Madrid wird sicher nicht leichter, da ich natürlich eine super Form auf der Arnold´s Bühne präsentieren möchte.

Aber wer mich kennt, der weiss, dass ich mit vollem Einsatz bei der Sache bin und in jedem Training 100 % gebe!

POWERSTAR FOOD Achim Weitz Wettkampfvorbereitung

 

Besonders freue ich mich natürlich darüber, dass man zu meiner letzten Vorbereitung im Frühjahr 2011 deutliche Verbesserungen und Zuwächse erkennen kann, die ich zu einem großen Teil auch darauf zurück führe, dass mir durch die Unterstützung von Powerstar Food die hervorragenden Produkte von Powerstar uneingeschränkt zur Verfügung standen und sich nun die hohe Qualität der Powerstar Supplemente auszahlt, die alle „Made in Germany“ sind. Dieser Qualitätsvorteil lässt sich jetzt in konkreten Zuwächsen und Verbesserungen erkennen, worüber ich natürlich sehr glücklich bin.

 

SUPER HI PRO 128 Achim Weitz

Ebenfalls eine große Freude und eine Motivation für die laufende Vorbereitung war die Tatsache, dass ich auf dem Plakat für den Rhein-Neckar-Pokal 2012 abgebildet bin. Eine schöne Idee, mit den eigenen Athleten zu werben, die sicherlich nicht nur mich sehr motiviert hat.

Bleibt gesund und bleibt am Eisen,

ich verspreche die nächsten Tage noch einmal Vollgas zu geben, wenn ihr mir versprecht mir alle für Madrid ganz feste die Daumen zu drücken.

Ich werde mich aber sicher vorm Abflug nochmal kurz hier melden und einen aktuellen „Lagebericht“ abgeben.

Euer Powerstar Food Athlet Achim Weitz

P.S. Ein wahrer Genuss während meiner Diät sind derzeit die leckeren Protein-Shakes von Powerstar. Ich habe immer gleich mehrere Geschmacksrichtungen offen, so dass ich durch die Abwechslung meinen ansonsten doch recht eintönigen Speiseplan etwas aufpeppen kann. Vielen Dank an Powerstar für diese Geschmackserlebnisse in der Diät!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)